Jump to content
Hundeforum Der Hund
lacrima

Vorfreude ... und ein paar konkrete Fragen

Empfohlene Beiträge

Ja, dann gibts die Bilderflut. Beschwert euch nicht, ihr habt es so gewollt :D

 

Jezt mal eine ganz konkrete Frage:

 

Ich möchte für die Hündin dieses Geschirr hier bestellen.

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeleine_hundehalsband/geschirre/wolters/438432

Der Plan ist, drei Größen zu ordern um hinterher eine passende Größe behalten zu können. Die Dame der Pflegestelle hilft uns bei der Einstellung und Anpassung. Welche drei Größen würdet ihr bei einem "Segugio-Mix" bzw. Griechischen Laufhund mit 50cm Schulterhöhe bestellen?

 

Gleiche Frage zu diesem Halsband hier:

http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundeleine_hundehalsband/nylonhalsband/wolters/438522

 

Wozu ratet ihr mir größentechnisch? Auch hier würde ich wieder drei Größen bestellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Wolters-Geschirr trägt mittlerweile eine ehemalige Pflegehündin von mir. Es ist gut verarbeitet und für einen nicht ängstlichen Hund auch ok.
Da Du aber nicht weißt, wie der Hund sich hier in fremder Umgebung verhält, würde ich immer zu seinem Sicherheitsgeschirr raten. Hat ein paar Tage Lieferzeit, aber es ist preislich ungefähr gleich mit dem Wolters und bietet vor allem 100%ige Sicherheit beim Spaziergang mit dem Hund: http://www.sientas.de/shop/ausbruchsichere-geschirre/45-pflegestellen-geschirr-.html Zu viele Hunde entlaufen auf Nimmerwiedersehen. Und das will schließlich niemand.

Das Halsband ist wunderhübsch, mir wäre ein Halsband mit Name und Telefonnummer, die im Fall der Fälle auch aus der Entfernung lesbar ist, für die ersten Wochen/Monate wichtiger. Ich sehe eben, dass der Link auf meiner HP nicht mehr funktioniert, aber hier habe ich ihn: Ein ganz einfaches Halsband, das ich nicht zum Führen des Hundes nehmen würde, sondern wirklich nur, das die Kontaktdaten sichtbar sind: http://www.bellomode.de/webshop/Halsbaender-mit-Namen. Alternativ wäre auch das eine Lösung http://www.erpaki.de/de/Geschirre/Klettband-Namenslogos/Wer-bin-ich-Marke---Identifikationsschildchen-mit-Klettband.html

Guck, hier unten auf der Seite siehst Du unsere Diana, sie war bis zum Eintreffen des Sicherheitsgeschirrs mit normalem Geschirr und Kettenzugstopp gesichert: http://www.italienische-hunde.de/sichern-von-hunden.html ... und das war auch immens wichtig, obwohl sie kein Angsthund war, aber dafür eben 1000%iger Jäger *g*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich dir ja auch schon mal geschrieben, ich würde auch anfangs ein Sicherheitsgeschirr verwenden, wer weiss, ob es nicht doch Dinge gibt, die den Hund erschrecken oder er versucht womöglich tatsächlich, sich bei Kaninchensichtung aus dem Geschirr zu winden!

Die schaffen das, wenn sie wollen!

Und zumindest unser Simon trägt auch immer ein gut aus etwas Entfernung sichtbares Klettdingens am Geschirr, mit seinem Namen und unserer Handynummer.

(von Feltmann)

Der würde nämlich im Falle eines Falles höchstwahrscheinlich niemand Fremden sehr nbahe an sich ranlassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicherheitsgeschirr haben wir besprochen, das ist über die Pflegestelle geregelt und wird maßgefertigt - dauert aber eben ein paar Tage (der Hund muss ja vor Ort ausgemessen werden). Bis dahin wird der Hund doppelt gesichert an Halsband und "normalem" Geschirr.

 

Könnt ihr mir zu den Größen einen Rat geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu den Größen kann ich nichts sagen, wir haben den Hund ja noch nichtmal gesehen :D

Aber zum Namen: entweder was griechisches (da ist die Auswahl ja nun riesig, von der Antike über modernes Griechisch, mal auf der Landkarte schauen oder leckere Speisen bis hin zu den Fußballern, da gibt's ja vielleicht einen mit femininem Nachnamen???

Oder Italienisch, weil Segugio.

Da gibt's endlos viele schöne Mädels-Namen.

Naja, und falls die Kinder was zu sagen haben, dann scheint hier im Moment "Peppa" ganz groß in Mode zu sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Peppa ist irgendwie cool! Habe ich da bei den Kindern was verpasst? Wer / was ist Peppa?

 

Landkarte / Essen / Mythologie sind gute Ideen.

 

...und wenn noch jemand was zu den Geschirr- / Halsbandgrößen sagen mag, ich wäre dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt von Peppa Pig, musste ich mir aber auch erklären lassen.

Mein Mann meinte dann, "Pepper" wäre besser, für Beatles-Fans und Leute, die aktive Hunde mögen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, das rosane Schwein aus GB? Das haben wir hier sogar irgendwo als Stofftier sitzen. :D

 

Dass ich es nicht namentlich kenne, liegt wohl daran, dass der Kleinste noch zu klein ist und die großen eher im Starwars / Enterprise / Mia&me - Alter sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu den Größen etwas zu sagen, ist wirklich etwas schwierig, kann ja ein zierlicher Segugio-Mix sein, ein kräftiger, eher gross, eher klein...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gebts zu, ihr wollt doch nur Bilder sehen B)

 

Sie ist ca 50cm groß und schlank. Mit drei verschiedenen Größen dürfte ich die Bandbreite von kräftig / schmal / größer / kleiner gut abdecken können, oder?

 

Mein Plan erstmal wäre: Größe 2,2a und 3 beim Geschirr. Aber ob ich damit richtig liege???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.