Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lemmy

31. Mai: Große Hunderalley im ErlebnisWald Trappenkamp

Empfohlene Beiträge

Sonntag, 31. Mai

12:00 – 17:00 Uhr

 

„Ein Tag für Hunde“

An verschiedenen Stationen im Wald warten spannende, fröhliche und lehrreiche Aufgaben für das sechsbeinige Dream -Team!

 

Teilnahmebeitrag  pro Hund: 5,- €

 

Erlebniswald Trappenkamp, Hoken, 24635 Daldorf

 

Weitere Infos unter: Telefon: 0 43 28 - 170 480

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hui! da wär ich sofort dabei! :D

 

mach doch sowas mal hier unten! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja nee.. :D

 

Ist auch nicht "meine" Veranstaltung - ich bin nur eine Station von 10. Aber ich bin dabei - jawollja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja soooo weit weg. :huh:  Schade. Aber euch wünsche ich viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der schwarzen Puschels große Tour

      Die Fähre ist gebucht, die Zugtickets auch - Jetzt wirds irgendwie realer. Und deswegen dachte ich, machste mal einen eigenen Thread auf   Aber mal von Anfang an. Seit ich 18 bin möchte ich mal eine große Tour zu Fuß machen. Nach dem Abi wollte ich los, aber leider bekam Sam zu der Zeit mehrere Tumore, sodass ich alles wieder verwarf. Und wie das so ist, dann kam die Ausbildung, das Studium und da bleib keine Zeit für eine lange Tour. Und bevor ich nächstes Jahr ins Berufsl

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Größe des Territoriums und Verhalten darin

      Huhu ich habe mal ein paar  Fragen an die Halter von eher "Territorial engagierten" *HUST*  Hunden.    In welchem Radius markieren eure Hund euer Wohnumfeld ?   Bei uns sind es ca. 600m wo sie anfängt, ihre Markierungen zu setzen (auch mal auf zwei Beinen), grade an der Grenze auch gerne alle 3m.   Sofern ihr den Radius kennt, verlaufen da Hundebegegnungen anders als ausserhalb - und inwiefern ? und unterscheiden eure Hunde innerhalb des Territoriums zwischen f

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Die Große ist von ihrem Leid erlöst ...

      ...und trifft auf der Großen Hundewiese ihre Wegbegleiter Knödelchen und Alba, die diesen Weg vor ihr gehen mussten, wieder.   Kurz nach ihrem 11. Geburtstag im November baute Lesley gesundheitlich rapide ab.  Kurzatmigkeit, Haarausfall, Fieber....  Es kamen wohl gleich mehrere Sachen zusammen: Gebärmutterentzündung und Cushing-Symptome zeigten sich.  Alle Behandlungsansätze blieben ohne Erfolg, es ging immer weiter bergab....Daher haben wir uns dazu entschlossen, sie heute von ihren Q

      in Regenbogenbrücke

    • Das große Versagen...Qualzucht von Hunden

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Das-grosse-Versagen-Qualzucht-von-Hunden,qualzucht110.html?fbclid=IwAR3KqnrlJHnqAbmwFWyTPbSUrIoZ8n0ODR6sBi6yb6dAOJYJzY4ud7EvRFk

      in Plauderecke

    • Meine Hündin macht mir große Sorgen (nach der kastration)

      Hallo liebe Community.  meine American staffordshire Terrier mix Hündin (2jahre) wurde vor knapp 2 Wochen kastriert.  leider war sie tragend was wir nicht wollten!! Leider ist es aber passiert und zu spät ist zu spät, also bitte darüber kein hate.  nun ist es aber so, das sie kaum frisst, kaum trinkt und anscheinend keine Lust hat pullern zu gehen. Heute hatte sie mehr getrunken, aber eben bei der letzten gassi Runde, kein einziges Mal gepullert. Dabei ist sie eig ein Hund, der sehr oft pu

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.