Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schokoloki

Letzte Ruhe mit Hund

Empfohlene Beiträge

Ich finde es sehr seltsam, aber ich gebe zu mir fehlt allgemein der Sinn für Friedhofkultur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich gut. Habe meine Freunde schon angewiesen heimlich die Urnen meiner Hunde bei mir zu verbuddeln :) oder alle zusammen in die Ostsee Kippen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, wenn ich tot bin, ist mir das eigentlich ziemlich egal. Es gibt einen Friedwald (mit Brunzebäumen!) und wenns jemand schafft, noch all die Urnen der verblichenen Vierbeiner da irgendwie zu deponieren - nun ja, gut. Aber es wird echt eng... :ph34r:

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gefällt die Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es auch gut, der Gedanke gefällt mir sehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Idee finde ich gut.

 Habe meine Freunde schon angewiesen heimlich die Urnen meiner Hunde bei mir zu verbuddeln :)

 

Ich auch. Aber ich möchte in einen Friedwald und die Asche von der "Omma" kommt mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht das zu weit mit der Tierliebe. Auch wenn ich die Idee an sich verständlich finde, verständlich aber nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Idee toll, muss ja jeder für sich entscheiden :) 

Will man das oder nicht, es ist ja kein muss, aber eine tolle Möglichkeit für einen Tierfreund.

 

Meine Oma hat für sich alles vorbestimmt gehabt im Fall der Fälle und so haben wir es auch gemacht, auch wenn manch anderer das sicher nicht verstehen kann. Hatte zwar nix mit Tieren zu tun aber jeder soll machen wie er mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee, ich komm da auch nicht mit. Zu Hause alle Urnen sammeln und dann bei der eigenen Beisetzung mit in's Grab?

Oder jetzt schon ein Familiengrab kaufen, die Tiere darin bestatten und in vielen vielen Jahren selber dazu? - ist mir zu schräg.

Aber ich verstand ja auch nicht, warum meine Mama vor acht Jahren als mein Papa gestorben ist ein Doppelgrab gekauft hat....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruhe/Entspannung über Ernährung/Barf?

      Hallo!   Ich barfe meine Hündin seit etwa 1 ½ Jahren. Sie erhält Fleisch und Gemüse in einem Verhältnis von 75:25. Sie erhält überwiegend Rindermuskelfleisch, aber auch 1x die Woche Lachs sowie ab und zu Lamm und Wild.   In ihrer Gassigruppe wurde mir berichtet, dass sie sehr hyperaktiv ist und schnell speichelt und allgemein, sie schnell aufdreht.   Sie ist fast 4 Jahre alt und ein Cockerspaniel-Mädchen (kastriert). Bei mir ist sie auch immer etwas zappelig.  

      in BARF - Rohfütterung

    • "Lass die Kleinen in Ruhe"

      Hier in unserer Ecke der Welt nimmt die Zahl der Hunde stetig zu, und ganz besonders die Zahl der kleinen und sehr kleinen Vierbeiner. Spock ignoriert kleinere Hunde meistens, nett ist er immer zu ihnen, aber sobald so ein Krümel Kontakt mit Spock hatte, findet dieser, dass andere größere Hunde, die auch mal schnuppern möchten, doch bitte weitergehen sollen. Dieses Verhalten wird augenscheinlich durch die Körpersprache mancher Winzlinge verstärkt, die bei Ansicht ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Junghund: Erst Ruhe, dann alleinebleiben?

      Hallihallo, ich habe schon viel in diesem Forum mitgelesen und auch einiges umsetzen können, habe jetzt aber doch noch eine Frage, die etwas individuelles ist.   Wir haben einen 8 Monate jungen Labradormischling, den wir mit 4 1/2 Monaten aus dem Tierschutz bekommen haben. Es ist für mich und meinen Partner der erste Hund. Daher sind wir noch recht unerfahren, haben aber recht viel gelesen.  Unser "Problem" ist folgendes: Milo hat Schwierigkeiten wirklich zur Ruhe zu kom

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund kommt nicht zur Ruhe

      Liebe Community,   meine Freundin und ich sind seit Anfang Dezember stolze Frauchen eines nun etwa 5 Monate alten Rüden-Mischlings aus dem polnischen Tierschutz. Er entwickelt sich prächtig und zahnt gerade extrem. Einige Kommandos beherrscht der kleine Mann bereits.   Nur leider ist es so, dass er, vor allem wenn er mit mir allein ist, nicht zur Ruhe kommt. Bis nachmittags ist meine Freundin mit ihm allein, da gibts keinerlei Probleme. Er nimmt sich seine Ruhezeiten ausgiebi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hund

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.