Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: BROWNIE, 3 Jahre, Mix - ein unsicherer Kerl

Empfohlene Beiträge

Er ist leider ein Angsthund, der daher klare Menschen braucht, an denen er sich orientieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Peppino ist auch ein Angsthund, der immer noch in manchen Situationen aus allen Wolken fällt.

 

Das wird wohl besser werden, aber so manches wird wohl auch bleiben.

 

Er ist jetzt seit zwei Jahren bei uns und ich muß sagen Peppino ist ein ganz anderer Hund.

Er weiß er hat zwei Menschen an seiner Seite auf die er sich in jeder Situation verlassen kann.

Peppino ist schon viel selbstbewußter geworden und traut sich auch schon manches zu, was vor einem Jahr undenkbar gewesen wäre.

 

Peppino hat auch ein Plätzchen gefunden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schieb nochmal.

 

Die Anzeige ist vom 13 Juni 2015

Über ein Jahr ist er jetzt im Tierheim. :huh:

 

Das gibt es doch nicht, dass den Hübschen keiner haben mag.

 

Brownie käme in meine erste Wahl.

 

Ich wünsche Dir immer noch viel Glück Brownie. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

27269549wi.jpg

27269550dd.jpg

27269551sg.jpg

27269552se.jpg

27269553gl.jpg

27269554xk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde den ja auch superhübsch.

Habt ihr es mit dem mal über Thairidgebacks in Not (bei FB) versucht? Soweit ich weiß nehmen die auch Thai-Mischlinge auf ihre Seite. Vielleicht findet sich da schneller ein zu Hause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schieb

Jetzt wird es aber wiklich Zeit für Brownie.

Ich finde ihn soooo hübsch, da muß es doch jemanden da draußen geben der ihn lieb haben will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb devito:

da muß es doch jemanden da draußen geben der ihn lieb haben will.

 

Die gibt es auch. Aber Brownie muss sie ja auch gern haben. Und genau da liegt das Problem. Er ist ein Angsthund und findet fremde Menschen nach wie vor gruselig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber, dass gibt sich doch mit der Zeit, es muß sich einfach jemand finden, es wird ja wahrscheinlich im Tierheim nicht besser.

Ich wünsche es ihm von ganzen Herzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche dem hübschen Kerl für das neue Jahr mehr Vertrauen zu fremden Menschen,

damit er ein schönes Zuhause findet.

Es muss doch irgendwo jemanden geben, zu dem der Süsse vertrauen hat und es Liebe

auf den ersten Blick bei beiden ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In die Schweiz würde es auch gehen! Z.B. in unserem Kanton Zürich, :wub:mit einer Schei...--Liste, da ist er als Typ I gelistet uns somit erlaubt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte anmelden um Kommentare abgeben zu können

Nachdem du dich angemeldet hast kannst du Kommentare hinterlassen



Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...