Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lessa

Jerrys kleiner Bruder ist da

Empfohlene Beiträge

Hm...ich kann mich einfach in so etwas nicht rein denken....ist für mich einfach unvorstellbar. (Also ich meine einen Hund einfach so loswerden zu wollen.....einen aufzunehmen schon... ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm...ich kann mich einfach in so etwas nicht rein denken....ist für mich einfach unvorstellbar. (Also ich meine einen Hund einfach so loswerden zu wollen.....einen aufzunehmen schon... ;) )

Du, das geht mir ebenso. Ich kann mir nicht vorstellen, was das für Leute sind, die einen Hund irgendwo aussetzen und abhauen. Was haben die denn anstelle von einem Gewissen und Gefühl? Ich hätte keine ruhige Minute mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fangmich

Danke für den Tipp mit dem Rechnungen-Aufheben. Da hätte ich tatsächlich nicht dran gedacht. In einem halben Jahr kommt ja doch einiges zusammen.

 

@Tina+Sammy

Da hast du ja auch ein Story erlebt. Nicht zu fassen, einen so kleinen Knopf im Winter im Wald anzubinden :( Und es ist wirklich erstaunlich, wie sich das Leben manchmal so entwickelt.Aber oft zum Glück auch schön...

 

Habe gestern nochmal mit dem Bekannten, der ihn gefunden hat, telefoniert. Er erzählze, dass das Fell auf der ersten Blick zwar ganz gut aussah, es aber doch an vielen Stellen verklebt war. Außerdem hat der kleine Hund mordsmäßig gestunken und hatte viele Zecken.Sie haben den Kleinen dann ziemlich bald baden müssen und vorsichtshalber auch gleich gegen Flöhe behandet. Außerdem haben sie ihn jeden Tag gebürstet. Deshalb sah er so gut aus, als ich ihn das erste Mal sah.

 

Zu bemerken ist auch, dass ihm Trockenfutter sowie Fleisch mit Gemüse am Anfang sehr suspekt waren. Sein erster Blick in den Napf mit Fleisch, pürriertem Gemüse und etwas Kartoffeln war regelrecht bestürzt. Sowas soll ich essen? Nachdem Jerry neben ihm aber reingehauen hat, hat er sich dann doch ein Herz gefasst und das eklige Zeug mal probiert. Inzwischen ist es ok.

 

Ebenso kann er keine angelehnten Türen aufdrücken. Er steht ein bissel unglücklich dahinter und guckt durch den Spalt. Treppe kannte er auch nicht, aber er ist ja ein fischelantes Kerlchen und so war das im Nu kieine Hürde mehr. Die Sache mit der Tür wird sicher auch bald. Da soll er ruhig selber drauf kommen.

 

Bei Spaziergang heute hab ich ein paar Fotos gemacht. U. a. kann man hier trefflich den Unterschied im Temperament der beiden Herren erkennen: Während Jerry einmal den Kopf dreht ist Felix 10 Meter gespurtet :D

 

post-10550-0-99030200-1435236898_thumb.gif

 

Viele Grüße,

Angela

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da können wir ja glücklich sein, dass unsere Jule in einem Krankenhaus im Aufzug angebunden gefunden wurde. Da hatte sie es wenigstens warm und wurde schnell versorgt. :o  DAS halte ich den Leuten wenigstens zu Gute, dass sie nicht draußen irgendwo angebunden wurde.

 

Mir geht es nicht in den Kopf, dass die Leute ihre nicht mehr gewollten Tiere nicht wenigstens in ein Tierheim bringen oder einen anderen Halter suchen. :wall::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was in manchen Leuten vorgeht kann ich nicht nachvollziehen und ich bin immer froh wenn dann solche Tiere gefunden werden und irgendwo noch erleben das sie geliebt und respektiert werden

 

Das ist ja wirklich ein Powerpaket :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade aus dem Fenster geschaut und mich sehr gefreut. Jerry und Felix liegen entspannt beieinander im Garten und genießen den Abend. Felix guckt natürlich in Richtung Tür, ob ich nicht auch bald raus komme. Mein Mann nennt ihn gemeinerweise inzwischen Appendix statt Felix ;)

 

post-10550-0-45449600-1435601914_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Kleiner Bruder" Nuka

      Weil ich gerade ein Foto gemacht habe dass mich an letztes Jahr erinnerte mache ich mal ein eigenes Thema für Nuka auf.   Februar 2018 mit seinem besten Kumpel   April 2019   Ganz schön plüschig um die Ohren geworden der Zwerg   Aber von Anfang an: Nachdem im Juni/Juli 2017 innerhalb von drei Wochen meine beiden Hunde gestorben sind, habe ich Nukas Züchterin kontaktiert ob sie im gleichen Jahr eine Wurfplanung hatte (wir hatten schon drei Ja

      in Hundefotos & Videos

    • Wünsche mir viele Daumen für meinen Bruder!

      Ich könnt kotzen, im Moment reißt es nicht ab.   Bei meinen Bruder wurde Darmkrebs diagnostiziert, sehr gute Heilchancen, weil der Krebs rechtzeitig erkannt wurde.   Vor einigen Tagen wurde der künstliche Ausgang zurück verlegt eigentlich ein dreitägiger Aufenthalt im Krankenhaus.   Doch es ist alles schief gegangen, was nur schief gehen kann. Details möchte ich hier ungern schreiben.   Mein Bruder macht im Moment eine Gradwanderung mit und er kann sich noch nicht richtig für die Welt de

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Idefix sucht seine Brüder

      Hallo!   Idefix ist am 11.08.2006 in Mahlow (Nähe Berlin) geboren. Züchterin war Frau Pforte-Last. Wir wüßten sehr gerne wie es seinen anderen (6?) Brüdern geht!? Es gab 2, die hießen Felix, der andere Stitch, Boomer,? Den kleinen Felix hat Fr. Pforte-Last selber behalten. Im Haushalt lebte noch Oskar, der Onkel (verstorben). Die Mutter war Dalmatiner-Foxterrier und der Vater Dalmatiner-Labrador-Mix.   Wir freuen uns von Ihnen zu hören; Paule (ehemals Idefix), Eva und Kirsten.

      in Wurfgeschwister

    • Linus, Bruder von Max, Onkel von Lotte...

      Ich schreibe dies nun obwohl Linus schon seit Monaten nicht mehr unter uns weilt. Wir haben es erst gestern mitbekommen und sind zutiefst gebrochen von solcher Grausamkeit! Linus war ein Bruder von Max, dem Papa von meiner Lotte. Er lebte bei einem alten Jägersmann hier bei uns im Dorf und hatte es unter dem alten Sack wahrlich oft nicht leicht aber was im Fabruar diesen Jahres geschah ist unfassbar. Linus wurde Sonntags Morgens steif vor Kälte erforen in seinem Zwinger aufgefunden... ...In

      in Regenbogenbrücke

    • Suche Amy's Bruder "Carlo" (Black Tri Australian Shepherd)

      HuHu Also, es geht darum, dass ich Amy's Bruder suche. Abgegeben wurde er als "Carlo", da ging er nach Hamburg und wurde von dort mit 6 Monaten weiter vermittelt, was wir auch nur wegen einer Anzeige im Internet wissen. Die beiden kommen aus Lathen, von Privat, haben also keine Papiere. Er ist ein Black Tri mit wenig weiß. Wenn man bei Google Bilder "Carlo Australian Shepherd" eingibt ist er direkt auf dem zweiten Bild zu sehen, dort natürlich mit 6 Monaten, da es ein Bild aus der Anzeige wa

      in Wurfgeschwister

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.