Jump to content
Hundeforum Der Hund
Snooopy

Kleiner Knoten an Hinterlauf

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vor mittlerweile ca. 3 Wochen habe ich bei meinem Rüden einen kleinen Knoten am Hinterlauf entdeckt.
Dieser ist etwa erbsengroß und sitzt beweglich in der Unterhaut.

Natürlich war ich gleich bei unserem Haustierarzt. Dieser meint jedoch, der Knoten sei nichts schlimmes, da er eben beweglich ist und auch klar abgrenzbar in der Unterhaut sitzt.
Ich habe ein Mittel gegen Entzündungen mitbekommen, mit dem ich ihn zunächst behandeln sollte. Damit müsste der Knoten dann angeblich weggehen.
Anderenfalls könnte man ihn auch herausstanzen.
Danach war ich zunächst beruhigt.

 

Allerdings ist der Knoten auch durch das Mittel nicht weggegangen. Verändert hat er sich aber auch nicht und er scheint ihn auch nicht zu stören.

Mittlerweile habe ich aber weiter im Internet gesurft und man liest ja die schlimmsten Horrorgeschichten.
Danach kann auch ein Mastzellentumor diese Eigenschaften aufweisen und nur eine Biopsie kann Klarheit bringen.
Natürlich habe ich jetzt wieder mega Angst um mein Baby.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Soll ich nicht lieber eine Zweitmeinung einholen?
Oder eine Biopsie machen lassen?
Oder den Knoten einfach in Ruhe lassen und nur weiter beobachten?
Das Warten fällt halt so schwer und in meinem Kopf spielen sich die schlimmsten Horrorvorstellungen ab.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wäre diese Diagnose viel zu ungenau. Entweder kann der Arzt "nichts schlimmes" näher benennen, notfalls mit Biopsie, oder ein anderer Arzt kann genaueres sagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, ich neige bei so undefinierbaren Veränderungen dazu, sie wegschneiden und untersuchen zu lassen. Um nichts zu versäumen und besser schlafen zu können. 

 

Oft geht das mit örtlicher Narkose und Kauterisieren /zwei drei Stichen, also für den Hund eine relative Kleinigkeit und für den Mensch vielleicht paar Steine, die vom Herz fallen :)

 

Unter den "Dingern" die ich im Lauf der Jahre wegschneiden ließ, war ein kleiner noch gutartiger Tumor und ein Hämangiom, der Rest waren Warzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.