Jump to content
Hundeforum Der Hund
Arak1

Hund bei Hitze Linderung verschaffen - aber wie?

Empfohlene Beiträge

Ja, vielleicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann frag doch mal bei Deinen Eltern nach - hilft doch nichts, wenn wir uns hier den Kopf zerbrechen und die ihre eigenen Pläne haben! Und nicht nur vielleicht, denn wenn Du Dir Sorgen machst, sollten sie doch davon auch erfahren!

 

Denn z. B. ein Planschbecken kaufen würden sie ja machen müssen oder habt Ihr um die Ecke einen Laden, wo Du hinfahren könntest, um eins zu besorgen?

 

Die Hauptverantwortung tragen doch Deine Eltern! Rede doch mal mit ihnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

ABER: ich möchte hier nicht lesen was meine Eltern alles falsch machen und wie " verantwortungslos" sie doch sind sondern WIE ICH MEINEM HUND HELFEN KANN!

 

Darum geht es hier gar nicht. Es ist nur halt so: Als Teenie kann man zwar schon einiges selbst regeln, aber nicht alles. Da gibt es nicht nur gesellschaftliche Regeln, sondern auch Gesetze. In den Dingen, die du durchaus schon regeln kannst und solltest, helfe ich dir gerne weiter, das weißt du hoffentlich. Aber es gibt nunmal auch Bereiche, da sind einfach deine Eltern gefragt. Und da hilft es gar nix, wenn wir uns hier einen Kopf machen: Da haben deine Eltern die Verantwortung, und alles, was wir hier besprechen, wäre dann eine Art "stille Post". Das wäre etwas anderes, wenn deine Eltern auch hier angemeldet wären oder mitlesen würden - aber das magst du sicher nicht, oder? ;-) Also kann man dir verantwortungsvollerweise hier einfach nur den Rat geben, bei so etwas musst du mit deinen Eltern sprechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja mit 13 spricht man oft nicht gerne mit seinen Eltern, was für Sorgen man hat und was einen so mal bewegt.

 

Ich würde euren Hund unter Beobachtung halten, immer schön aufpassen, dass er im Schatten ist und auch bleibt.

Das er Zugang zu Frischwasser hat.

Eine Wasserwanne kommt immer auf den Hund drauf an, manche Hunde gehen nicht ins Wasser.

Ein feuchtes Handtuch hilft auch manchmal Wunder, aber natürlich nicht in der Sonne.

 

Ich denke Du und Dein Hund ihr schafft das schon.

Oder vielleicht haben deine Eltern ja doch ein Ohr für deine Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt in einigen Zoogeschäften bzw. Hundegeschäften  Hunde-Kühlmatten, die mit sich kaufen kann. Je nach Hersteller kosten sie auch. Die Matten regenerieren sich selbst, d.h. wenn sie in der Sonne lagen und warm sind legt man sie für eine gewisse Zeit wieder in den Schatten und sie kühlen wieder ab.

Sie bleiben sehr lange kühl und für deinen Hund etwas entspanntes bei der Hitze.

Ich hoffe das konnte dir helfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hätte spontan auch gesagt Hundepool (aufblasbares Planschbecken), nasse Handtücher aber der Tipp kam ja bereits....

 

Sonnensegel spannen, Hund bloss nicht ins Zelt lassen, da staut sich die Hitze ja enorm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf einem Hof wird es auch sicherlich eine Scheune, eine Garage o.ä. geben. Die ist bei mir etwas kühler als die Umgebung. Ich würde dann das Zelt in der Nähe zu dem kalten Platz aufstellen, den Hund aber nicht unbeaufsichtigt lassen. Nein, es geht nicht darum, Arak in den Schuppen zu sperren, sondern den Platz als kühlen Rückzugsraum zu nutzen.

Auch wenn du noch nicht die Verantwortung alleine tragen kannst, würde ich einfach mit Arak auf dem Hof bleiben und ihn beaufsichtigen. Also nutze kühle Gebäude, gehe mit ihm in den Schatten, stelle in irgendeiner Form Wasser auf und lass ihn nicht alleine auf dem sonnigen, für ihn fremden Grundstück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alternativ zum Planschbecken ist ein Rasensprenger. (Kostenpunkt 10-20 Euro im Baumarkt.)

Haben einige Hunde Spaß wie Oskar dran und kann in der Nähe eines Schatten platziert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde viele der Ideen (Planschbecken, Sonnensegel, Kühlmatte usw.) echt gut, glaube aber nicht daran, dass die Eltern das Geld ausgeben. Warum ich dieser Meinung bin? Ich habe die anderen Threads auch gelesen und denke mir da einfach meinen Teil. Das ist traurig, aber Realität. Ebenso kann ich mir nicht vorstellen, dass die Tochter mit dem Hund den ganzen Tag draußen oder in einer kühlen Garage verbringen darf. Aber ich würde als Tochter bei den Eltern nachfragen, wie das mit dem Hund während des Aufenthalts bei der Oma geplant ist. Während des Tages und auch in der Nacht. Denn ein Hund, der Dritten gegenüber nicht gerade immer wohlgesonnen ist, ist unbeaufsichtigt auf jeden Fall eine Gefahr. Selbst wenn er angebunden sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum ich dieser Meinung bin?

 

Ich habe da keine Meinung, da ich die Familie nicht kenne ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Auto fahren bei Hitze

      Hallo Ich hoffe das Thema passt jetzt inhaltlich hier rein aber immerhin geht es ja um die Gesundheit meines Hundes.   Vorab: Inu mag Auto fahren generell noch nicht so gerne wir sind da noch am üben. Es wird besser aber er hat jetzt auch schon leider 2 mal in den Kofferraum gekotet. Ist danach aber nicht mehr vorgekommen. Mittlerweile kann er sich bei längeren Autofahrten (1- 1/2 std), auch schon einmal für eine kurze Zeit hinlegen. Dennoch bedeutet eine Autofahrt für ihn immer Stres

      in Gesundheit

    • Hund bei Hitze eher schlapp und nicht aktiv

      Hallo und guten morgen liebe Leute... Ich wollte einfach nur mal kurz wissen habe einen mix aus old english und englischer Bulldogge also mal super aktiv und manchmal nicht.. so bei der Hitze die wir jetzt haben heute z.b 33 Grad will er bei der hitze halt nicht mehr raus nur schnell Pipi aber Häufchen ne danke da streikt der junge liegt nur auf der Couch oder auf den kalten Fliesen und möchte relaxen und Nickerchen machen. Meine frage:" ist das normal bei der hitze das hunde halt nicht so

      in Gesundheit

    • Können Hündin in der Hitze zu Agressionen neigen?

      Hallo allerseits!   Ich habe eine Tosa Hündin, sie ist 20 Monate und mit ihren 52 Kilo noch ein Leichtgewicht gegenüber ihren Geschwistern. Allerdings für die meisten wirkt sie riesig. Sie ist seit 2 Wochen das 2. mal Heiß und in der ersten Hitze gab es keinerlei Probleme, darum haben wir gedacht es wäre für ihre Entwicklung gut mindestens noch ein zweites mal läufig zu werden, weil Tosas zu den Spätentwicklern gehören. In den letzten 2 Wochen ist uns allerdings aufgefallen,

      in Aggressionsverhalten

    • Durchfall durch Hitze?

      Hallo, ich habe da mal eine Frage. Emmi macht jetzt seit ein paar Tagen mit Durchfall bzw. breiigem Kot herum. Allerdings auch nicht durchgehend. Das wechselt am Tag, morgens fest, nachmittags breiig.    Samstag hat sie uns nachts raus geschmissen und wir mussten zur Wiese rennen. Wir haben dann auf Schonkost umgestellt. Aber heute jetzt auch wieder. Morgens fest, nachmittags nicht mehr.    Kann das mit der Hitze zusammen hängen? Weil so ein hin und her habe ich noch nicht er

      in Gesundheit

    • Hund Hitze Auto

      Hoffentlich habt ihr ein paar Ideen für uns. Wie müssen, leider beide, nächste Woche zum einkaufen fahren. Da sind wir 1-2 Stunden unterwegs und Ajan lernt gerade erst in kleinen Schritten allein zu bleiben. Außerdem entwickelt er manchmal eine junghundtypische Zerstörungswut, also wollen wir ihn mitnehmen. Das Problem ist, dass es nächste Woche bis zu 28 Grad warm wird. Der Parkplatz vor dem Supermarkt liegt in der vollen Sonne. Wir brauchen maximal 20 Minuten zum einkaufen. Können wir das Ajan

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.