Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
segugiospinone

Fundhund München

Empfohlene Beiträge

Hallo,

heute bekam ich vom Frauchen unserer ehemaligen Pflegehündin aus München eine Mail. Sie hat gestern früh beim Spaziergang einen Hund gefunden. Dieser war zum Glück wenigstens im Schatten mit einem Strick an einem Baum angebunden.

Strick war eng am Hals angebracht.
kein Halsband

keine Marke

kein Chip

Rüde

ca. 50-55 cm groß

8 - 11 Jahre alt, vermutlich eher 8 (Aussage der Tierärztin, bei der der Hund vorgestellt wurde)

lt. Tierärztin ist der Hund total gesund

eigentlich sehr gepflegt

lieb und zutraulich

kastriert oder nicht, die Info bekomme ich noch

 

Besondere Kennzeichen: halbe Rute, sieht aus, als wäre das ein Unfall gewesen

Info an Tierschutzverein, Hund darf erst mal bei einer weiteren Dame, die beim Auffinden dazu kam, bleiben. Länger geht es bei dieser Familie aber nicht. Dort lebt der Hund mit den Kindern der Familie, der hauseigenen Hündin und dem Familienkater absolut friedlich zusammen.

22466289vs.jpg

22466290ey.jpg

Es gibt schon Interessenten, aber sollte sich das mit den Interessenten zerschlagen, wisst Ihr wen, wo der Hund unterkommen könnte, bis sich eine Familie findet? Beide Finderinnen möchten ungern, dass der Kerl ins Tierheim muss.

Was denkt Ihr, stecken da für Rassen drin?

Ich habe darum gebeten, dass Anzeige gegen Unbekannt wegen  Tierquälerei erstattet wird, denn gerade bei diesen Temperaturen einen Hund an einen Baum zu binden, ist einfach eine Sauerei.

Bei Tasso steht er nicht als entlaufen. Zumindest nicht im Raum München.

Fragen, Infos usw. bitte an mich per PN oder Mail fundvierbeiner@online.ms

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Helfen kann ich leider nicht... Gut, dass er so schnell gefunden wurde!

Ridgeback vielleicht mit drin?

Ich drück die Daumen für den lieben Kerl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, toller Hund! Ein Christiane-Hund, oder? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:)

Ja, der gefällt mir!

Oder meintest du, ich hätte ihn womöglich da angebunden? :)

Armes Kerlchen, aber vielleicht sucht ihn ja doch jemand?

Er könnte ja auch theoretisch von jemand anderem als dem Besitzer dort angebunden worden sein?

Nicht jeder lässt ja seinen Hund chippen und meldet ihn bei Tasso.

Im Tierheim ist aber Bescheid gesagt worden, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder meintest du, ich hätte ihn womöglich da angebunden? :)

 

 

Ja, klar, du hast doch ständig wechselnde Hunde, darüber habe ich mich schon immer gewundert. :kaffee:

 

Hm, theoretisch möglich, dass nicht der Besitzer ihn da angebunden hat. Vielleicht ist er auch herumgelaufen und wurde von jemandem eingefangen und dingfest gemacht? Wobei - die hätten ihn sicher eher ins Tierheim gebracht.

Das Naheliegendste ist wohl, dass er ausgesetzt wurde. Wie auch immer, ich wünsche dem hübschen Kerl alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke mit, dass sich jemand vorübergehend findet. Poldischatz - hast Du ´nen Platz frei  :) ?

 

So ein bildhübscher Kerl!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachtrag der Finderin "Es muss nachts gewesen sein, denn er und die Leine waren nass - geregnet hatte es etwa um 5.00 - 6.00 Uhr morgens. Erlöst habe ich ihn um halb neun.... Er war zwischen Büschen an einen Baum gebunden mit dem Strick, den man auf den Bildern sieht."

Fundort: Auf dem Weg um die Schlossmauer des Schloss Nymphenburg herum.

Die minimale Wahrscheinlichkeit, dass ihn jemand fand und sichert, gibt es natürlich. Aber seien wir ehrlich: Wer läuft nachts durch die Gegend und hat einen Strick dabei bzw. findet genau dort, wo ihm der Hund über den Weg läuft, auch einen Stick, mit dem er den Hund sichern kann. Und warum ruft Derjenige, wenn all diese Unwahrscheinlichkeiten zusammentreffen, nicht die Polizei?

Ja, das Tierheim ist informiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Armer Kerl!

Aber er sieht seeeehr nett aus, der findet schnell die richtigen Menschen, die für ihn sorgen ... ich drücke die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doris, das stimmt natürlich leider! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nicht helfen aber ich drücke die Daumen das man den Schuldigen findet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hallo aus München

      Hallo ihr Meine Kleine (inzwischen 4) und ich (20) kommen aus München. Die Maus ist mein erster Hund und ein Maremmano-Lauffreudiger-Mix. Wir machen gemeinsam Zughundesport und ein wenig Obedience. Da sie leider unkastriert ist, besteht unser Alltag nur im Moment mehr aus Kuscheln, statt durch den Schlamm zu hüpfen. Ich studiere übrigens Soziologie und Statistik, habe aber vor, in ein noch unbekanntes Fach zu wehseln (hauptsache weg!! und spiele auch gerne Videospiele und hebe Gewichte. Ich freu mich, euch kennen zu lernen und hoffe auf eine angenehme Zeit hier!

      in Vorstellung

    • Nach München nun Ansbach ?

      Heute Nacht zufällig bei 'ntv' gesehen und als Randzeile eingeblendet:   Explosion vor'm Eingang eines Musikfestivals in Ansbach. Mehrere Verletzte, 1 Toter/der Attentäter 1 Syrer.   http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-07/ansbach-explosion-sprengstoff   Die nettere Version:   http://www.nordbayern.de/region/ansbach/27-jahriger-syrer-zundet-sprengsatz-in-ansbach-1.5369153   Alles ruhig und gelassen.....ist schon klar, was für eine Presse......?   Dem Nachrichtensprecher J.R., war es eine Ansage wert und 2 Bildchen, bloß keinen Aufruhr !     Die armen Menschen ! Überall.  Wann hört das auf ?  

      in Kummerkasten

    • TS - Hund im Auftrag gesucht für rüstiges, älteres Paar aus München

      Ihr Lieben,   Ich helfe meiner besten Freundin u. im Speziellen deren Schwiegerleuten, mal beim Suchen, bzw. kann Euer Input vielleicht helfen, Hund u. zukünftige Halter gezielter zusammen zu bringen...   Gesucht wird für ein pensioniertes Ehepaar am Rand von München.    Die beiden verfügen über langjährige Hundeerfahrung (auch Jagdhunde), sind noch recht mobil, d.h., möchten gerne auch tägliche Spaziergänge mit dem neuen Familienmitglied unternehmen und sind liebevolle und geduldige Menschen. Ausserdem leben sie in einem Haus mit grossem Garten, den der Hund mitnutzen kann und darf.   Der letzte Hund ist vor einiger Zeit verstorben u. sie stellen sich nun einen mittelalten (max. etwa 10 jährigen), bis. ca. 50 cm hohen Hund vor, der kein grosses jagdliches Interesse hat u. innerartlich verträglich ist. Ausserdem sollte der Hund nicht (mehr) zu viel Power mitbringen, denn die beiden suchen nicht mehr die grosse sportliche Herausforderung, sondern haben nichts dagegen, wenn der neue Bewohner es auch mal etwas ruhiger angehen lässt. Tendentiell kann der Hund eher lieber zurückhaltend und schüchtern sein, als zu forsch und nach vorne gehend. Gerne rauhaarig und weiblich.   Toll wäre sicherlich, wenn sie den Hund ohne Riesenaufwand kennenlernen könnten - und ich schiele da gleich auf Kerstin (Fusselnase), die gerade in Italien war u. tolle Hunde vorgestellt hat. Von München aus z.B. ein schöner "langes WE - Trip" (das Paar mag die Gegend ohnehin)...   Vielen Dank Euch beim Mitsuchen - ich gebe die Vorschläge dann einfach weiter u. halte mich ansonsten aus der Vermittlung komplett heraus.

      in Plauderecke

    • Fundhund in 27356 Rotenburg // wieder zu Hause

      habe gegen 15 Uhr auf den Lidl Parkplatz Brockeler Str. 1 / Nähe Wümmepark in Rotenburg   Hund  herrenlos aufgefunden   Scheint ein schwarzer Pitbull/Mix ( laut Tierschutzfrau zu sein) oder was ich denke ein  Staffordshire Bullterrier Typisches breites  sehr schön verziertes braunes Lederhalsband, vom Halsband aus zu schließen war es eine Hündin. SH ca 36 cm - 38 cm   Um 17 Uhr wurde der Hund dann vom Tierheim  übernommen   Tierschutz-Vereine Adresse: Rotenburger Str. 55, 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon:04268 94343   Hund war sehr verängstigt zitterte, kann aber noch nciht lange auf der Straße sein, da gut gepflegt Hund fast nur schwarz ein wenig weiss war an den Pfoten  aber nur sehr wenig, sonst alles schwarz   Keiner  der Leute auf den Parkplatz haben Hund davor mal gesehen keine Steuermarke Adressanhänger etc vorhanden    

      in Vermisste Hunde & Fundhunde

    • Fundhund an alte Besitzer übergeben - Rechtliche Frage

      Hallo. Ich hatte vor ca. 6 Monaten mit meiner Mutter 3 Welpen gerettet und diese haben wir auf gepäppelt,geimpft, gechipt und entwurmt. Zwei Welpen hatte meine Mutter vermittelt und ein Welpen hatte ich ab gegeben. Es kamen zwei Herrschaften die sehr überzeugend waren, denen ich den Welpen samt EU impfausweis übergeben hatte. Ich hatte zu der Zeit aber keinen Kauf/Schutzvertrag mit den Herrschaften aus gemacht. Nun hatte sich heute das Tierheim bei mir gemeldet um den Welpen der nun fast 7 Monate alt ist aus dem Tierheim ab zu holen. Der Welpe ist über meinem Namen bei tasso registriert, was auch ich den neu Haltern gesagt hatte. Nun wäre meine Frage,ich habe den Welpen nun bei mir,würde zu dem Tierarzt fahren der ihn immer behandelt hatte und mir einen neuen impfausweis anstellen lassen. Was passiert wenn die Halter die nur den impfausweis vom Hund haben,den Welpen zurück haben wollen? Und ich ihn aber nicht freiwillig an denen aushändigen werde. Denn ich kann es nicht verstehen wie einem ein junger Hund verloren gehen kann und nach länger als 24 Std aktuell weder die Polizei noch im Tierheim nach dem Hund nach fragt. Dies ist in meinen Augen unverantwortlich dem Welpen gegenüber und hätte ich den kleinen Mann heute nicht ab geholt würde er wahrscheinlich noch länger im Tierheim Zwinger sitzen. Bin ich berechtigt den Hund nicht mehr an diesen Menschen aus zu händigen wenn ich nun auch wieder einen Impfausweis habe? Bitte um Rat. Bedanke mich im voraus

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.