Jump to content
Hundeforum Der Hund
segugiospinone

MARIA, die alte Bracke, hat es leider nicht geschafft!

Empfohlene Beiträge

:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie traurig, gute Reise kleine Zaubermaus :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch Cassie wünsche ich ein wunderschönes Leben auf der Traumwiese. Sie warten dort alle auf uns.

Und, Doris - Angst vor dem Abschied haben wir doch alle, das ist so, wenn man geliebte 2- und 4-beinige Familienmitglieder um sich hat, gleich ob alt oder jung. Ich finde es dann tröstlich daran zu denken, dass ich meine Liebsten irgendwann wiederhabe.

Und daran glaube ich ganz fest, auch wenn ich nicht religiös bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, keine Angst haben! Die haben es doch gut, sie werden bis zum letzten Atemzug von uns umsorgt. Wenn ich mal sterbe, sitzt vermutlich niemand neben mir zum Händchenhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre aber mehr als ungerecht, liebe Kerstin!

Und das glaube ich auch nicht, denn bis dahin hast du soviele Hände und Pfoten gehalten, dass das nicht passieren wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch, das glaube ich schon. Aber da werde ich ohnehin keinen Einfluss drauf haben, also zerbreche ich mir darüber auch nicht unnötig den Kopf.

 

Ich tröste mich nur ein bisschen damit, wenn ich bei dem Gedanken an den Abschied von meinen Hunden traurig werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ALLE MITEINANDER will ich gerne wieder um mich haben ... aber jetzt muss ich schmunzeln, denn da gibt es schon so einige Zicken und Rabauken, die gerne mit den anderen zoffen würden :) na da wird dann ja mächtig was los sein :lol:.

 

Damit Ihr auch wisst, wer Cassie war, das war diese kleine fluffige Hundeomi: http://www.rueben-nasen.de/cassie_24062012.html Und eigentlich hätte ich sie morgen getroffen :(.

 

An meinen Lebensabend denke ich lieber nicht. Ich werde das, was kommt, so oder so nicht ändern können, also genieße ich das Jetzt. Und da nehme ich die Angst vor dem Abschied geliebter zwei- und vierbeiniger Familienangehöriger auch in Kauf. Nicht unbedingt gerne, aber es gehört dazu. Auf einen Abschied folgt ein Neuanfang, auf Trauer die Freude. Einerseits wünschte ich mir natürlich ein längeres Leben für unsere Hunde, aber wenn sie länger leben würden, hätte ich bislang nicht so viele liebenswerte Wesen kennengelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich traurig.

 

Auch dir, Cassie wünsche ich einen guten Weg über die Regenbogenbrücke. Den musst du ja jetzt nicht allein laufen.

 

Den Menschen wünsche ich auch die Kraft, um die Trauerzeit zu überwinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist Cassie doch für ein toller Hund geworden,wenn man das erste Bild sieht! Eine richtige Schönheit. Die wird meinem Ali gefallen. Und wenn man die Fotos sieht weiss man, dass sie die letzten Jahre ein wunderschönes Leben gehabt haben muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eine neue-alte Userin

      Hallo zusammen. Es wird den ein oder anderen User hier geben, der mich noch kennt. Ich bin seit 2007 hier im Forum. Die letzten Jahre allerdings nicht mehr aktiv.   Nach dem Tod meines Cairnterriers, an dem ich sehr gehangen habe, sollte eigentlich kein Hund mehr bei uns einziehen.  Wir haben es aber nicht lange ohne Hund ausgehalten und haben erst einen und nur ganz kurze Zeit später auch den Zweiten zu uns geholt. Die Zwei bereichern unser Leben sehr und ich bin erstaunt, w

      in Vorstellung

    • HILFE Jack Russel/Dackel MIx Rüde plus 12 Wochen alte Katze

      Hallo Zusammen,   ich suche dringend und verzeifelt nach Ratschlägen.   WIr haben einen Jack-Russel-Rüden, in dem auch ein Dackel mit drin steckt. Er ist jetzt fast 2 Jahre alt und sehr verspielt als auch gelehrig. Meinen neuen Partner hat er super akzeptiert und hört ebenso auch auf ihn sehr gut.   Nun haben wir seit 4 Tagen eine junge Katze im alter von 12 Wochen bekommen. Haben ihr 1 Tag ohne Hund gelassen und dann den Hund (Floki) angeleint zur Katze langsa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Der alte Frankie (im Tierheim) braucht Spenden

      Ich teile den Facebook-Post von @segugiospinone mal auch hier. (Ich hoffe, das ist ok.) Dem alten Burschen, der im Tierheim lebt, ging es nicht gut. Dem Tierheim fehlt Geld.   https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/322752951994659/?type=3&theater   Das Video dort:    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • alte/ältere Hunde

      Hier geht es nicht um die Vermittlung eines bestimmten Hundes sondern um die Bitte sich zu überlegen ob nicht die Möglichkeit und Bereitschaft besteht einem alten oder älteren Hund ein Zuhause zu geben. Wie schön wäre es wenn diese Hunde wenigstens für die letzte Zeit des Lebens die Sonnenseite des Lebens kennen lernen dürften.   Bei mir leben derzeit drei Hunde die ich im Seniorenalter aufgenommen habe. Sie kamen direkt aus einem rumänischen TH zu mir. Zwei der Hunde sind jetzt schon

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hilfe mein 1jähriger 2 Hund will meine alte Hündin beißen

      Habe vor 4 Monaten eine 8Monate alte englische Bulldogge zu meiner 91/2 jährigen englischen Bulldogge geholt und hatte außer ein paar Rangeleien das Gefühl das die beiden sich gut verstehen,bis auf heute. der Streit ging los wegen eines Schweineohrs das beide wollten und ich es dann meiner alten Hündin gab weil ihr die Kleine schon die ganze zeit alles weg nimmt und seitdem bedrängt die kleine mit stehendem kamm meine Emma und will sie beißen. Konnte es jetzt nur stoppen als ich die kleine in de

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.