Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gatsbylady

Nelly (Chihuahua, beige) seit 03. Juni vermisst in 69168 Wiesloch

Empfohlene Beiträge

Wie furchtbar. Schon so lange weg die kleine Maus.

Weißt du warum die Besitzerin davon ausgeht, dass jemand Nelly hat und nicht zurück geben will?

Ich hoffe sie wird schnell gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Muck,

 

sorry habe das irgendwie gar nicht mitbekommen, dass du geschrieben hast.

 

Das komische an der Sache bei Nelly ist, dass trotz das der Besitzer direkt dort Stunden gewartet hat (und auch tage danach) und direkt dort in den Weinbergen Viele Menschen Spazieren gehen NIEMAND wirklich GAR NIEMAND den Hund gesehen hat.

 

Es gibt selbst direkt nach dem verschwinden keinerlei Sichtmeldung. 

 

Das finde ich wirklich extrem komisch. Bis heute wurde sie leider weder gesehen, noch gefunden.

 

Es werden 700€ als Finderlohn angeboten inkl. einer Reise die über 3000€ wert ist.

 

Ich finde es wirklich sehr sehr schade, die Frau leidet extrem unter dem Verlust von Nelly.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: JERRY, 3 Jahre, Chihuahua - sehr unsicher

      Chihuahua Jerry (geb. 21.05.2016) wurde aus Überforderung im Tierheim abgegeben bzw. hauptsächlich deshalb, weil er zu viel bellt… Jerry hat in seinem bisherigen Leben nie lernen dürfen, dass man sich auf seine Menschen verlassen kann. Bis er bei uns ankam hatte der arme Zwerg nicht nur vier Vorbesitzer, es hat auch keiner seiner bisherigen Halter geschafft, ihm seine Angst zu nehmen. Jerry ist ein ängstlicher Hundebub, dem man noch behutsam zeigen muss, dass er sich nicht verteidigen

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Agility Seminar mit Hinky Nickels am 20 / 21 Juni 2020

      Agility Seminar mit Hinky Nickels am 20 und 21 Juni 2020   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   HSG Franken Schnauzen e.V. (Lauf 91207 / bei Nürnberg) http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/

      in Seminare & Termine

    • Urtyp Chihuahua?

      Hallo Zusammen, meine Mutter erzählte mir kürzlich, dass sie einen Doppelgänger meines Hundes traf. Sie kam mit der Dame ins Gespräch und meiner Mutter wurde gesagt, dass dies ein Chihuahua sei. Aber ein Urtyp. Nun bin ich schon das ganze Internet am Durchwühlen finde aber so gar keinen Chihuahua der so groß ist. Zur Erinnerung hier sind ein paar Bilder - sind zwar schon ein paar Jährchen alt - aber vom Aussehen hat sich nicht viel verändert. http://www.polar-chat.de/topic_58836_2.html Ke

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Palaver im Juni!

      Heute ist der letzte Tag der Klassenfahrt, morgen gehts heim!   so weit Maico

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.