Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gatsbylady

Nelly (Chihuahua, beige) seit 03. Juni vermisst in 69168 Wiesloch

Empfohlene Beiträge

Wie furchtbar. Schon so lange weg die kleine Maus.

Weißt du warum die Besitzerin davon ausgeht, dass jemand Nelly hat und nicht zurück geben will?

Ich hoffe sie wird schnell gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Muck,

 

sorry habe das irgendwie gar nicht mitbekommen, dass du geschrieben hast.

 

Das komische an der Sache bei Nelly ist, dass trotz das der Besitzer direkt dort Stunden gewartet hat (und auch tage danach) und direkt dort in den Weinbergen Viele Menschen Spazieren gehen NIEMAND wirklich GAR NIEMAND den Hund gesehen hat.

 

Es gibt selbst direkt nach dem verschwinden keinerlei Sichtmeldung. 

 

Das finde ich wirklich extrem komisch. Bis heute wurde sie leider weder gesehen, noch gefunden.

 

Es werden 700€ als Finderlohn angeboten inkl. einer Reise die über 3000€ wert ist.

 

Ich finde es wirklich sehr sehr schade, die Frau leidet extrem unter dem Verlust von Nelly.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Urtyp Chihuahua?

      Hallo Zusammen, meine Mutter erzählte mir kürzlich, dass sie einen Doppelgänger meines Hundes traf. Sie kam mit der Dame ins Gespräch und meiner Mutter wurde gesagt, dass dies ein Chihuahua sei. Aber ein Urtyp. Nun bin ich schon das ganze Internet am Durchwühlen finde aber so gar keinen Chihuahua der so groß ist. Zur Erinnerung hier sind ein paar Bilder - sind zwar schon ein paar Jährchen alt - aber vom Aussehen hat sich nicht viel verändert. http://www.polar-chat.de/topic_58836_2.html Ke

      in Gesellschafts- & Begleithunde

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Palaver im Juni!

      Heute ist der letzte Tag der Klassenfahrt, morgen gehts heim!   so weit Maico

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: ARES, 3 Jahre, Ratonero-Chihuahua-Mix - sein Selbstbewusstsein ist größer als sein Körper

      Ares Selbstbewusstsein ist in der Regel um ein Vielfaches größer als sein Körper 😉 Der kleine Kerl (Ratonero-Chihuahua-Mix, geb. 14.02.2016) möchte wie ein richtiger Hund leben dürfen und hält so gar nichts vom Schoßhündchendasein! Daher hält er auch Abstand, wenn er denkt, dass man ihn auf den Arm nehmen möchte. Er wehrt sich nicht, aber seine Augen sagen ganz deutlich: Ich bin ein Kerl und kein Baby! In seinen Ahnen spielen Terrier eine große Rolle und deshalb sollten seine neuen Zweibein

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Fotowettbewerb - Juni 2019 - Eis

      ____________________________   Fotowettbewerb - Juni 2019 ____________________________ Thema Eis ____________________________       Das Thema durfte Ferun, die den letzten Wettbewerb zum Thema "Silhouette", vom Mai 2019 gewonnen hat, bestimmen     So geht's   Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema "Eis" passt, einschicken wie ihr das Thema interpretiert ist eure Sache, ic

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.