Jump to content
Hundeforum Der Hund
wauwaufsam

Eitrige Stelle am Schwanz

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

mein Sam leckt sich seit neuesten vermehrt an seinem Schwanz rum und heute bin ich dem mal genauer auf den Grund gegangen und habe mich fast erschrocken was ich da sah.

Die Stelle war schon sehr dunkel (braun), scheinbar von getrocknetem Blut. Ich habe dann auch eine Art "Wunde" entdecken können, es ist allerdings schwer da richtig was auszumachen,

weil es schon ziemlich verklebt von seinem Lecken und dem Blut ist. Außerdem ist es aber schon ziemlich eitrig und es riecht dementsprechend auch unangenehm.

Ich kann mir absolut keinen Reim drauß machen wo das her kommt und was es ist.

Er hat einen kleinen Stummelschwanz, das heißt er muss ihn irgendwann mal abgeschnitten worden sein, vielleicht war es auch durch einen Unfall, das wusste leider niemand.

Mein Gedanke war, ob da vielleicht noch eine Wunde war, die jetzt wieder aufgegangen ist, ich weiß halt auch nicht seit wann sein Schwanz so kurz ist. Aber die Theorie ist wohl

eher unwahrscheinlich, da es eher unterhalb vom Schwanz ist und nicht an der Spitze.

Dann dachte ich, ob es an dem Zeckenmittel liegt, was ich ihn seit 1 Woche drauf mache (Cdvet Abwehrkonzentrat). Das gebe ich immer in den Nacken und auf den Schwanz,

wobei ich das wiederrum oberhalb vom Schwanz drauf mache. Könnte mir jetzt auch nicht vorstellen das es so eine Reaktion hervorruft, ich versuche nur alles mögliche abzuwägen.

Möglich wäre höchstens, das der Geruch so unangenehm ist, das er dann dort rumgeknabbert hat und es sich aufgebissen hat?

Am Nacken ist halt nichts, aber da kann er ja auch nicht rumlecken. Ich werde jedenfalls erstmal nichts an den Schwanz träufeln, sondern nur in den Nacken, um sicher zu gehen.

Ansonsten weiß ich absolut nicht was das sein soll. Ich mache auf jedenfall tierische Sorgen um meine kleine Fellnase :(

Es ist ihm auch sehr unangenehm wenn ich da dran komme und seinen Schwanz genauer untersuchen will.

Heute Abend konnte ich den TA nicht mehr erreichen, morgen sind die auch noch mal 2 Stunden da zum Glück, dann will ich aufjedenfall dort nochmal anrufen und das abklären.

Vielleicht kann ich auch direkt noch kommen, das wäre natürlich toll.

 

Hat sonst irgendwer eine Idee, was das sein könnte?

Hatte versucht es zu fotografieren, aber da erkennt man immer nichts. Er zappelt dann auch zu sehr, wodurch das Bild verwackelt.

 

Danke schonmal im vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auf jeden Fall schauen, dass du morgen zum TA gehen kannst. Das kann alles mögliche sein. Vielleicht ein Abszess, ein HotSpot, vielleicht hat er da eine Zecke gehabt und die Bisstelle hat sich entzündet. Oder, oder, oder ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd auch zum TA gehen, kann auch sein, dass das CD-Abwehrkonzentrat stark gejuckt hat und er versucht hat dort zu kratzen/knabbern, aber die andere Stelle erwischt hat. Aus sowas kann halt schnell ein Hotspot werden. ICh würd so Konzentrate nie nur auf einen Punkt geben, sondern so linear und fein wie möglich entlang einem Haarscheitel verteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es eitert, sollte es auf jeden Fall ausgewaschen und desinfiziert werden, ggf. wären auch Antibiotika angeraten, da dort die Haut sehr nah am Knochen ist... Ich würde auf einen Termin bestehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, danke für eure Antworten.

Ich habe noch PVP-Jod Al Salbe (diese hier https://www.medipreis.de/abbildungen/650/Pvp-Jod-Al-Salbe-25-g-Aliud-Pharma-GmbH-00562560.jpg)  da. Macht es Sinn die drauf zu tun, oder soll ich lieber erstmal Rücksprache mit dem Arzt halten, bevor

ich da selber "rumdoktore"?

Ich rufe da sofort morgen früh an wenn die da sind (erst ab 10) und dann mal sehen was die sagen. Ich halte euch auf den laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die wahrscheinlichsten Ursachen wurden schon genannt.

Mein Verdacht wäre, dass durch das Repellent (das Zecken und Flöhe nicht tötet sondern abwehrt) die Flöhe auf der Flucht von der sonst so beliebten Schwanzwurzel auf die Schwanzspitzenunterseite geflüchtet sind, sich dort noch mal kräftig bedient haben und dann ausgewandert sind. Also Hot Spot.

Was noch sein kann: Badet der Hund in Seen? An solchen Stellen, an denen die Haut lange feucht bleibt, kann es zu entzündlichen Reaktionen kommen.


Mit Salben wäre ich vorsichtig!

Mit Betaisodona zu spülen wäre okay, aber Salben enthalten Fette, die von manchen Bakterien auch gemocht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, baden tut er nicht. Bzw. waren wir noch nie baden, da kein See in der Nähe.

Wenn dann nur am Fluss, aber da geht er nur mit den Pfoten durch und trinkt mal draus.



Mit Salben wäre ich vorsichtig!

Mit Betaisodona zu spülen wäre okay, aber Salben enthalten Fette, die von manchen Bakterien auch gemocht werden.

 

Ich habe diese anstelle von Betaisodona mal bekommen. Soll, laut Apotheker, genau so gut sein? Aber dann lasse ich das wohl erstmal lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Jodsalbe schmiert wirklich heftig und wenn Du morgen zum Tierarzt gehst, müsste der das erst abwaschen, bevor er sich die Wunde richtig ansehen kann. Das ist sicher unangenehm für Deinen Hund. Ich würde eher dafür sorgen, dass er darin bis morgen nicht herumschlecken kann. Und dann würde ich um 10 Uhr nicht erst anrufen, sondern direkt um 10 Uhr dort auf der Matte stehen.

Alles Gute für Sam!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch direkt dorthin fahren. Selbst wenn der Arzt eigentlich keine Zeit hat besteht die Möglichkeit dass er zumindest mal kurz drauf schaut und dir sagt was du machen sollst bis du einen Termin hast. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal Danke für eure Ideen, Anregungen und Glückwünsche.

Wenn ich ein Auto hätte, wäre ich dort auch sofort hingefahren, aber leider sind wir nicht mobil.

Normal hat uns unser Nachbar immer zum Tierarzt gefahren, aber der muss bis Nachmittag arbeiten und die sind nur bis 12 da :(

Mit Bus dort hin zu fahren ist an den Wochenenden hier unmöglich, das ist dann wieder der Nachteil wenn man außerhalb der Stadt wohnt.

Ich habe aber nun endlich telefonisch jemanden beim TA erreicht (versuche es seit um 10) und sie meinte ich solle erstmal diese Salbe

drauf machen über´s Wochenende. Am Montag fahre ich dann direkt zum TA.

Ich halte euch weiterhin auf den laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Dunkle Stelle in der Nähe des Genitalbereichs

      Hallo zusammen. mir ist letztens bei meinem knapp 3-Jährigen Malteser Rüden aufgefallen, dass er in der Nähe des Genitalbereichs eine dunkle Stelle hat. Ich denke, dass diese schon ein wenig länger existiert. Was könnte das sein? Sollte ich am Besten zum Tierarzt? Ich mache mir langsam Sorgen, da es nicht so gut aussieht.    LG

      in Hundekrankheiten

    • Wunde Stelle unterhalb der Nase

      Guten Abend, vielleicht kann uns jemand helfen. Heute Morgen ist uns an unserer Hündinn eine Wunde stelle aufgefallen. Nun sind wir sehr verunsichert worum es sich hierbei handelt. Ich habe noch ein Foto gemacht um dies zu veranschaulichen. Eventuell noch zu erwähnen ist, dass sie außerdem seit dem heutigen Tag ihre erste Läufigkeit bekommen hat vielleicht steht dies im Zusammenhang. Wir sind über jeden Ratschlag dankbar und werden noch zum Tierarzt gehen um genau sicher

      in Gesundheit

    • Ich stelle uns vor und suche auch gleich dringend Tipps

      Hallo an Alle 🙋‍♀️   ich bin neu hier und lebe mit meiner 11 jährigen Tochter in einer netten Wohnung mit kleinem Garten und zusätzlich habe wir einen Krautgarten. Zu uns gehören seit knapp 6 Wochen ein Zwerpinscher(Tori) und ein Zwergpinscher-Mix (vermutlich Chihuhaha)(Paco) beide Rüden aus dem Tierschutz, dort wurden sie auch gleich kastriert. Die beiden wurden durch das Veterinäramt beschlagnahmt und wurden zuvor bei Vermehrern in einer Art Schweinestall gehalten. Laut Tierheim kaum

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Zitternde Hinterbeine, eingeklemmter Schwanz, Probleme beim Laufen

      Guten Morgen, vor nicht mal zwei Monaten hatte mein Hund (Münsterländer-Mix, 4 Jahre) ziemliche Probleme beim Laufen, seine Hinterbeine haben stark gezittert, der Schwanz war ständig eingeklemmt und er hat einen leichten Buckel gemacht. Er kam kaum die Treppen hoch, wollte auch nicht mehr auf die Couch oder auf's Bett wie sonst. Normalerweise springt er mit einem Satz hinauf, aber plötzlich hätte man meinen können er wäre ein Opa, so langsam und behutsam er sich angestellt hat. Zudem hat er vie

      in Hundekrankheiten

    • Nach Autounfall bläulicher Schwanz

      Hallo!    Lucy(Chihuahua, 7mon.) wurde vor 6 Wochen von einem Auto angefahren, sie blutete stark am Schwanz, nachdem wir beim Tierarzt waren rasierte er die blutige Stelle und stellte einen „harmlosen“ riss fest. Nach circa 4 Tagen war alles wieder gut, der Schwanz war zwar etwas geknickt, bis jetzt hatte sich dies auch gelegt.    Nun ist mir aber aufgefallen, das das was der Arzt rasiert hatte war nun auf 2mm gewachsen, eine Stelle ist total Kahl (sie beißt öfter an die Stel

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.