Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wenn Hunde sprechen könnten.

Empfohlene Beiträge

Vor einigen Tagen saß ich abends auf der überdachten Treppe vor unserem Hauseingang, es regnete, ich wollte noch eine Zigarette rauchen bevor ich ins Bett ging und Paul sollte sich im Garten noch mal erleichtern.

 

Paul kam mit raus, er stellte sich ca 1 Minute in den Regen. Dann setzte er sich neben mich auf die Treppe. Paul schaute immer wieder abwechsend in den Regen und dann sah er mich an. Da ich nicht wirklich darauf reagierte nahm er dann seinen vom Regen nassen Kopf und rieb ihn an meiner Wange. Dann sah Paul mich an, getreu nach dem Motto, Du das Regnet ich kann jetzt nicht in den Garten zum Pinkeln gehen.

 

Paul steht auf und geht ins Haus.

 

 

 

                                                           :think:

 

 

                                                             :layou    Knallkopf.  :moehre

 

 

Kennt ihr auch diese Humorvolle Hundekomunikation ?

 

Her mit euren Geschichten.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blaze: "Du Frauchen, komm mal ganz schnell!!!" und schiebt seinen Kopf unter meinen Unterarm, schwenkt den Kopf als wollte er meinen Arm = mich mitnehmen.

Ich: "Hallo mein Hündchen, was hast du denn?"

Blaze: "Komm mal ganz ganz schnell...!!!

Ich: "Was brauchst du denn, zeig mir mal!"

Blaze rennt in die Küche auf seinen Platz, legt sich hin, leckt sich über die Lippen.

Ich: "Ach, brauchst du dringend ein Leckerchen?"

Blaze leckt sich wieder über die Lippen.

Ich: "ok, dann guck ich mal..." öffne die Tür zur Vorratskammer und suche ein Leckerchen aus.

Blaze: "... nee... das nicht..."

Ich suche ein anderes raus: auch falsch.

Das dritte dann endlich (getr. Huhn) ist dem Herrn genehm.

Gut erzogen, gell?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Barney stellt sich vor den Futternapf und schaut mit vorwurfsvollem Blick zu mir.

Von mit kommt keine Reaktion, Futter gibt's in der Werbepause.

Dann, nach einigem Warten, nimmt er den Napf in das Maul und legt ihn mir auf den Schoß, setzt sich hin und schaut weiterhin vorwurfsvoll.

 

Selbstverständlich gebe ich ihm dann Futter.

 

Lustig war das jetzt wo es warm war. Da standen die Näpfe mit dem Fleisch im Kühlschrank. Also hat Barney alternativ einfach den Wassernapf genommen. Doof wenn noch was drin war, das hat er dann über seine Schnute geschüttet :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als es letzte Woche so richtig heiß war, gingen wir erst wesentlich später auf die Terrasse und in den Garten nach den Pflanzen schauen, gießen ect.

Poldi schaute mich immer wieder mit dem Blick an:

"Frauchen jetzt mach schon" :rolleyes:

Ich dachte mir noch, " na dem macht die Hitze auch ordentlich zu schaffen"

Nach getaner Arbeit setzte ich mich noch auf die Terrasse, als Poldi immer wieder zu mir her kam, sich vor mich hin setzte und dann dieser Blick:

"Jetzt Fraaaauuuuuuuchen, mach schon" :huh:

als ich nicht reagierte drückte er mir seine fette Ömme unter meinen Arm und hob diesen immer wieder an :blink:

Also fragte ich den gnädigen Herrn was denn los ist :rolleyes: wie ein Wilder jagte er in den Garten, um keine paar Sekunden später mit dem Gartenschlauch im Maul zurück zu kommen :wub:  :wub: :wub: ahhhhh  ja,  jetzt wusste ich, der gnädige Herr wollte eine Abkühlung :wub:  :wub:  :wub:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist schon ewig her:

 

Joey pennt!

 

 

Wacht auf!

 

 

Gähnt und streckt sich!

 

 

Geht zur geschlossenen Wohnzimmertür und stiert die Klinke an! SESAM ÖFFNE DICH!

 

Frauchen steht auf, öffnet die Tür! Blick sagt:SIEHSTE, KLAPPT DOCH!

 

Er tapst langsam durch den Flur, ca. 8m lang!

 

Ruhe....

 

Dann: hektisches Getrappel, Hecheln bis zum Anschlag! Mich "panisch" anschauen und rumhopsen!

 

 

Frauchen: "Was ist los?"

 

Gehüpfe mit noch mehr hecheln (mehr geht eigentlich nicht)

 

Zur Tür und zurück: "Ey, ich verdurste, mach hinne, gleich fall ich um!"

 

Frauchen hievt sich wieder hoch, geht mit vor sich hergaloppierenden Hund in die Küche und stellt mit Entsetzen fest, dass der Trinknapf leer ist! :o :o

 

Gefüllt hingestellt und wieder ins Wohnzimmer, begleitet von SCHLAPPSCHLAPP-Geräuschen!

 

Dann kommt ein langsames Tapsen durch den Flur und der Blick, den ich dann geerntet habe, hatte irgendwas von: "Danke, aber dass mir das nicht noch mal vorkommt!"

 

---------

 

Das mit Armhochschieben und Lippenlecken (fast wäre ich auf meiner Liste gelandet, hatte Lickenleppen geschrieben :D ), wenn ein Leckerchen von Nöten oder Fütterungszeit ist, macht er auch! Allerdings ist er dann nicht wählerisch! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacki macht das eleganter:

Sie steht vor uns und wedelt. Ok, Tür ist auf, also Pipimachenmüssen kann es nicht sein.

Sie wedelt weiter, der Anblick ist "ich armer verhungerter und geqälter Hund"... :D

Sie läuft in die Küche, wartet - kommt zurück da keine Reaktion von uns und dann spricht sie wirklich mit uns: Wuhuhu... :D

Ok, dann gibt es auch meistens Futter. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kam von Arbeit nach Hause. Sam freut sich immer wie blöde, aber diesmal stand das Herrchen (mein Freund) auch daneben und beide haben mich begrüßt.

Und Sam ist ganz euphorisch von einem zu anderem gelaufen und hat meinen Freund dabei angeguckt als wollte er sagen:

"Haste geseh´n?! Das Frauchen ist endlich wieder da!" :D:wub:  Das sah zu niedlich aus!

 

Was er jedes mal macht, wenn er merkt das er einfach mal so ein Leckerli bekommt, wenn ich an dem Regal stehe wo sie verwahrt sind, ist:

sich kerzengerade vor mich setzen, die Brust raus strecken und mich anschauen mit einem Blick:
"Guck Frauchen, ich habe so eine tolle elegante Haltung und sehe so schick aus. Da habe ich mir ein Leckerchen aber WIIRKLICH verdient!"

Manchmal sieht der Blick aber auch nach "Ich mache alles was du willst, so lange ich dieses Leckerli da bekomme!" aus :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lucy hasst ja Regen über alles. Wen sie in der früh hört das es regnet, schaut sie mich mit einem vorwurfsvollen Blick an, so nach dem Motto:

 

" Ganz toll, Frauchen, hättest ja auch besseres Wetter bestellen können :huh:

Wenn sie dann merkt, dass sie trotz Regen laufen muss, brummelt sie die halbe Gassi Strecke vor sich her :wub:  :wub: :wub:  

Würde dann immer zu gerne wissen, was sie mir in dem Moment an den Hals wünscht :D  :D :D  :D  :D  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Gib was, bin am Verhungern!": Luisa setzt sich vor einen hin, guckt einem ganz schrecklich ernst in die Augen, bis sie die volle Aufmerksamkeit hat... und schmatzt. Wenn man nicht reagiert, wird der Blick immer ernster und das Schmatzen immer lauter. Wenn man dann immernoch nicht reagiert, klappen langsam die Ohren nach hinten und ein verzweifelter Blick setzt ein. Ich könnte mich jedesmal kugeln, wenn sie es bei schlafenden Menschen versucht :D 

 

"Ich muss da jetzt sofort hoch, erlaubs mir!": Wenn sie nicht sicher ist, ob sie aufs Bett/die Couch darf, setzt sie sich davor und rutscht dermaßen unruhig mit dem Hintern hin und her, dass es nicht möglich ist, das auszublenden...

 

"Schlechter Service!": Einmal lag sie auf dem Bett und ich hab ihr Leckerli ganz frech an das andere Ende vom Bett gelegt :o Natürlich habe ich sehr vorwurfsvolle Blicke geerntet. Dann hat sie pseudomäßig mit der Pfote danach geangelt (zumindest in die Richtung) und mich sehr böse angeguckt :angry: Ähnliche Blicke gibt es, wenn der Inhalt vom Napf nicht so toll ist wie gewohnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Barney hat sich von anfang an fürs Futter bedankt.

Nach dem Fressen, aber NUR wenn es lecker war, kommt er zu demjenigen der das Futter gegeben hat, wedelt und leckt sich über die Schnute.

War das Futter nicht nach seinem Geschmack kommt er nur an, schaut einen an und dreht sich wieder weg.

So weiß ich immer was er mag und was nicht.

 

Jody hat sich das abgeschaut, allerdings schmeckt ihr alles und sie muss unbedingt einmal über die Hand lecken nach dem Fressen.

 

Wenn Jody mal raus muss steht sie immer vor der Tür. Reagieren wir dann nicht wufft sie einmal ganz tief und vorwurfsvoll. Reagieren wir noch immer nicht geht sie in "Pinkelstellung" sobald wir hinschauen, macht aber nicht. Nur nach dem Motto "Hallooooooo, rafft ihrs nicht ich muss mal. Pipi, seht ihr? Ich muss raus, jetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • "Sprechen Hunde miteinander?"

      Dazu dieser Link (Teil 1) : https://hundeprofil.de/sprechen-hunde-miteinander-teil-1/   und Teil 2: https://hundeprofil.de/sprechen-hunde-miteinander-teil-2/   Die Frage, ob über das Bellen Details wie Alter und Geschlecht des Hundes übermittelt werden, finde sehr interessant und auch die Mutmaßung, dass die Pausen während des Bellens eine Rolle spielen, was sie wohl auch tun.   Irgendwie kam ich persönlich nie damit klar, dass das Bellen und alle anderen Lautäußeru

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Rührei - was könnte dagegen sprechen?

      Ich fange momentan wieder an, Eier auszublasen - ja, Ostern rückt näher.   Gerade habe ich aus Südtirol eine größere Menge Freilauf-Bioeier bekommen, Riesendinger. Braunschalig.   Jetzt ist mein Gusto auf Rühreier relativ schnell befriedigt. Als nächstes backe ich eine größere Menge Hundekekse. Da gehen auch eine Menge Eier rein.   Wie ist es jetzt mit der Fütterung von Rührei an meine Hunde? Heute habe ich 7 Eier mit Trockenfutter gemischt, Barfmineralien

      in Hundefutter

    • Wer kann französisch sprechen und schreiben?

      Eine Bekannte von mir aus dem Tierschutz sucht dringend jemanden, der französisch sprechen und schreiben kann. Es geht um einen in Belgien gefundenen Hund, der vermutlich hier entlaufen ist. Um das abzuklären benötigt sie Unterstützung, um mit der Finderin schreiben zu können. Wer hat Zeit?

      in Plauderecke

    • Mit Hunden sprechen

      "Mit Hunden sprechen" von Jan Fennell - 3 Euro sucht noch ein neues Zuhause zuzügl. unversicherter Versand LG Birgit

      in Suche / Biete

    • 4 Wochen mit den Hunden nicht sprechen/knuddeln/streicheln ... ordnete der Hundetrainer nun an

      und erklärt unter anderem SOLCHES dem HH-Ehepaar , und der Fernseh-Nation die sich für die Methoden des HT M. Rü**** vor den Bildschirm setzen, ...... Man kann nur hoffen das kein HH solch eine Maßnahme wirklich durchzieht !!! Methoden sind das, da kann man nur den Kopf schütteln. LG

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.