Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wenn Hunde sprechen könnten.

Empfohlene Beiträge

Da ich zuhause bin will Paul schon seit einiger Zeit mit mir raus. Bislang habe ich sein Ansinnen ignoriert. Da gab es vorwurfsvolle Blicke in Richtung Hundeleine.

Jetzt beginnt er wenn ich mich im Haus bewege und in seiner nähe vorbei komme, ich komme daran vorbei, da er sich so hingelegt hat dass ich daran vorbei kommen muß.

Ich bekomme jetzt jedes mal wenn er mich sieht ein Gebrumm verpasst, was heißen soll, jetzt aber los Alter.

 

OK der Stinker hat gewonnen und ich werde mich mal auf den Weg begeben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Baumarkt.

Mein GöGa und ich sprechen uns ab, er will zu Schrauben, Dübeln etc., ich in den Gartenbereich.

Während dieser kurzen Absprache ist Blaze beschäftigt, er schnüffelt, kriegt also nicht jedes Wort mit. Mein GöGa geht.

Als er merkt, dass wir alleine da stehen (ich habe ihn schnüffeln lassen), guckt er mich an: "Ups - kaum paßt man mal nicht auf, ist schon einer weg!!! Und: wo isser hin?"

Ich: "Wir gehen da lang (wende mich dem Gartenbereich zu), Stefan kommt gleich wieder."

Blaze: "Bist du dir da sicher???"

Ich: "Ja, der kommt gleich wieder."

Blaze mit besorgter Miene: "Und du weißt das ganz sicher???"

Ich: "Ja, komm jetzt!"

Blaze jetzt ernshaft besorgt: "Also ich glaub das ja so nicht... so richtig kann man das doch nie wissen..."

Ich: "Nun komm, der darf das. Wir gehen da lang."

Blaze: "Ich find das aber nicht wirklich gut. Echt! Das gehört so nicht!!!"

Mit einem ergebenen aber lauten Seufzen geht er mit mir weiter. Dreht sich noch gefühlte 17x um, und guckt.

Nach ner Viertelstunde treffen wir uns wie verabredet im Kassenbereich: Blaze tut so, als ob Stefan mindesten 5 Jahre abgängig gewesen wäre.

Solch eine Freude zeigt er bei mir nie, wenn ich mal kurz weg war.

Vielleicht hält er mich für selbstständiger als meinen Mann...

;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gismo hat mittags immer einen Löffel Sahnequark bekommen.

Eines Tages dachte sich Herrchen: " Tu ich dem Hund doch mal was richtig Gutes!"

Wir wollten zu Mittag Tatar essen und Herrchen hat dann für Herrn Hund eine Portion abgenommen, bevor er das Tatar würzte.

Ich war derweilen mit unserem kleinen Scheißer auf einer Pippi-Runde.

Kaum im Haus, stürzt Gismo sich auf sein Schüsselchen.

Das Gesicht hättet ihr sehen sollen. "Wie jetzt, kein Quark??????????"

Da wendet der kleine Sack sich doch tatsächlich vom Tatar ab, geht zum Kühlschrank und sagt: "Leute, mein Quark ist aber DA drin!!!!!"

Uns ist wirklich nix mehr eingefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jule mag ja auch keinen Regen.

Wir sind im Trockenen losgegangen, aber es hat ziemlich schnell dann angefangen zu schütten. Jule sieht mich an und springt in den nächsten Hauseingang. Der Blick sagte mir dann ganz eindeutig: "Also du kannst ja gerne weiter gehen. ICH bleib hier sitzen, bis es wieder aufhört zu regnen!"

 

Ihr erstes Silvester bei uns hat mich schon etwas unruhig werden lassen. Wir lebten 15 Jahre lang mit einem Panikhund gelebt. Jule geht aber ganz friedlich und fröhlich mit zur letzten Abendrunde. Natürlich knallte es schon lustig. Sie ließ sich davon aber gar nicht beeindrucken.

Ein Stück weiter ließ dann einer einen Kanonenschlag los. Lara wäre gestorben vor Angst, Jule fand aber, dass man da jetzt hin muss und dem Bengel mal kräftig die Meinung sagen, dass das ja nun wirklich nicht geht - so ein Krach.

Wir sind dann weiter gelaufen und Jule hockte sich fürs große Geschäft hin. Gerade, als sie losgelegt hat, ging der nächste Kanonenschlag los. DAS hättet ihr sehen sollen. Sie hat Selbstgespräche geführt. Eigentlich wollte sie ja wieder da hin und schimpfen, aber sie war ja noch nicht fertig. Der Blick wanderte von ihrer Rückfront zum Knallverursacher und wieder zur Rückfront.... Das ging sicher 3 oder 4 mal so. Der Blick sagte: "Das kann ja wohl nicht wahr sein - ich will dahin, warum geht das denn da hinten nicht schneller???" :D 

Ich hab daneben gestanden und schallend gelacht. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat sie aber auch gedacht: "War ich das jetzt oder der da?" :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fällt mir noch was ein, weil es gerade eben wieder aktuell war :D

Sam hat einen heiden Spaß daran Fliegen zu fangen und schnappt immer wieder danach.

Allein der Blick, wenn er nur eine Fliege hört aber noch nicht sieht...einfach zum tot lachen.

Einmal kamen wir gerade von einer Gassirunde nach Hause. Er war etwas k.o. und war ganz froh das wir wieder daheim

waren und er endlich in sein Körbchen kann. Wir stehen also unten an der Treppe, er wartet wie immer brav das ich ihn

"ausziehe", und plötzlich....eine Fliege summt. Aus seinem eben noch freudigen Gesicht und lächeln wurde mit einem

mal ein hasserfüllter Todesblick und er sucht alles ab "Wo ist sie?! Wo ist dieses nervige Ding?! Ich kann sie hören, aber nicht sehen...Wo ist sie bloß nur?!"

Es war zu komisch! :lol:

Und manchmal schnappt er eine tatsächlich. Als ihm das beim aller ersten mal, nach unendlich vielen Versuchen gelungen ist, war sein Blick zum kaputt lachen.

Er konnte es nämlich selbst nicht fassen das er es endlich geschafft hat und sah erstmal entsetzt aus, als er sie in der Schnauze hatte.

Danach hat er mich mit einem Bick angesehen als würde er sagen: "Frauchen...ich kann es selbst nicht fassen, aber hast du DAS gesehen?! Ich bin der beste Fliegenfänger der Welt!" B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Wasser Napf leer ist, was selten vor kommt, dann guckt vivo da Sekunden lang rein. Als ob er es nicht fassen könnte. Guckt hoch und wieder rein.

Dann kommt der zu mir guckt mich an geht wieder zum wasser und guckt da wieder rein :D

Und morgens wenn er hunger hat, kommt er neben mein Kopf am Bett und schmatzt die ganze zeit. Ich h hasse das Geräusch also steh ich auf und fütter ihn.

Wenn sunny spielen will legt sie in meine nahe ihr Spieli. Reagier ich nicht legt sie es immer näher und näher. Wenn ich liege legt sie es irgendwann auf mein Kopf und knurrt. Eigentlich ist das frech aber ich erlaubt ihr das und finde es auch Ultra lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und morgens wenn er hunger hat, kommt er neben mein Kopf am Bett und schmatzt die ganze zeit. Ich h hasse das Geräusch also steh ich auf und fütter ihn.

 

 

Ich mag das Geräusch irgendwie auch nicht. Ist zwar etwas komisch das einem das nervt, wenn man einen Hund hat, aber das ist so das

einzige womit Sam mir manchmal tierisch auf Nerven gehen kann :D  Vor allem macht er das immer, wenn er merkt (also immer!), das ich sein Futter in

seinem Napf zubereite und steht die gaaaanze Zeit neben mir und schmatzt. Manchmal schicke ich ihn dann auf seine Decke weil er mich

damit so nervt. Kann ja verstehen dass das für einen Hund blöd ist zu warten, wenn da der leckere Duft rüber weht, aber schneller geht nun

mal manchmal nicht...Da muss er sich in Geduld üben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normales schmatzen ja nicht, aber dieses extreme minutenlange geschmatze ist einfach eklig.

Noch schlimmer ist nur das sauber lecken wem weiber läufig sind. Bääääähhhh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Späterer Nachmittag.

Eigentlich gibt es keine bestimmte Futter-Zeit bei uns. Halt immer wie's rein läuft. Mal um 4, mal auch erst um 8 Abends.

Hund war den ganzen Nachmittag nicht zu sehen, lag im Garten und arbeitete an seinem Teint – oder lag im kühlen Keller *Neid*

Auf einmal trappelt es, Hund kommt ins Büro. Grinst mich wedelnd an.

Ich: Hi! Na, alles klar?

Er: Hrrrrou.

Ich: Was 'n los?

Er: Hrrrruhouhou!

Ich: Ach, wisst 'n Keks?

Ohren gehen hoch, Schwanz wedelt

Ich: Dann komm mit

Gehe ins Zimmer neben an, da steht der Kekseimer.

Er bleibt in meinem Büro stehen.

Ich: Ach, Frühstück?

Er: Wahu! Hrrrrhouwau!

Ich: Ok, dann gemma rauf

Hund flitzt vor mir in den ersten Stock.

Kurzer Schwenk von ihm in die Küche, dreht jedoch sofort ab, wenn ich den Treppenabsatz erreiche.

So nach dem Motto: da hinein. Da ist Essen. :wub:

Und da sage mir bitte noch einer, Tiere hätten keine Intelligenz.

So wie die uns in der Hand haben und mit uns kommunizieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.