Jump to content
Hundeforum Der Hund
KäptnKörk

Klamotten mit einem Bild Eures Hundes?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

habt Ihr irgendwelche Textilien mit einem Bild 

oder Spruch der Rasse die Ihr haltet oder gar mit

dem Konterfei Eures Hundes?

 

Ich gestehe, dass ich für solchen Quatsch anfällig bin

und sich hier so manches Australian Cattle Dog-Shirt oder Cap hin verirrt hat.

 

Wie sieht es bei Euch aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nothing, ich bin für diese Dinge gar nicht zu haben, aber stören tuts mich bei anderen auch nicht. Ich habe mir aber auch nie die Namen meiner Kinder ans Auto gepappt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Öh ich bin manchmal ganz froh wenn ich so tun kann als würden wir uns nicht kennen  :huh:  :D

 

Ich hab ein paar T-Shirts mit Hundeköpfen drauf, gabs mal ganz billig irgendwo, das sind aber Huskies und so.

Tschuli auf dem T-Shirt, och nein, die ist im Original viel schöner :) ...aber wenn mir das einer schenken würde, tät ich`s natürlich anziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis jetzt waren die mir immer zu teuer

ich hab viele die ich gerne hätte, aber zu unverschämt die preise.

Ach ein ganz normales von c&a hab ich ganz neu da sind 4 Hunde drauf hinter ihnen die new yorker skyline und sie machen ein selfi mit nem Smartphone.

Fotos kann ich hier leider nicht einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein Käppi was mir mein Schwager mal zum Geburtstag geschenkt hat wo Kyra drauf graviert ist, ansonsten ist das nicht so meins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein T-Shirt und ein Kapuzenpullover mit vorne "buldogue frances" und hinten eine französischen Bulldogge drauf

die Polly so ähnlich sieht das ich die Sachen haben musste :ph34r:

 

Allerdings ziehe ich die Sachen nicht an wenn ich mit den Hunden unterwegs bin, das ist mir irgendwie zu... ja weis ich nicht :D

 

Eigentlich wollte auch einen Pulli mit einem "weißer Schäferhund" - Logo haben aber da Kyra und ich uns bewusst

von ihrer Rasse distanzieren ( :P ) habe ich es sein lassen.

Mir glaubt eh keiner das sie ein weißer Schäfer ist und sie glaubt das auch nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nöh, so was hab ich nicht. Nur ein T-Shirt mit Wolf (könnte aber auch ein Husky sein). Neo hat auch keine Halsbänder, Geschirre oder Jacken mit mir drauf... wobei die Idee lustig wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ganz viele Hundehaare auf dem Shirt - zählt das auch? :D

 

Ich habe ein selbstgemaltes fürs Forumstreffen, damit man weiß , wer ich bin!

 

Foto muss ich mal suchen! :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welches Verhalten Eures Hundes......

      ......würde andere Hundehalter eher abschrecken, wenn sie Euren Hund nehmen müssten?   Äußerst hypothetisch, aber auch äußerst spannend, finde ich.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Anschaffung eines"gebrauchten" älteren Hundes.

      Hallo liebe Gemeinde, ich würde gerne folgende Situation schildern. Meine liebe Altdeutsche Schäferhündin musste ich schweren Herzens, letzten Mai 2018 nach wunderbaren gemeinsamen 11 Jahren, schmerzlos von der Tierärztin einschläfern lassen.  Es wäre ein einfaches zum Züchter seiner Wahl, und einen Welpen zu holen, aber, selber auch nicht mehr auf der Höhe seines Schaffens, stellt sich alternativ die Frage nach einen "gebrauchten" älteren Hund. So und jetzt mein Anliegen, worum e

      in Hunde im Alter

    • Zugkraft eines Hundes

      In einem anderen Thread entstand eine Diskussion darüber: Die ersten paar Posts dazu kopier ich mal hier rein:     Es gibt übrigens keine wirklich passende Kategorie für dieses Thema @Mark, sowas wie "Hunde allgemein" oder so, in die Plauderecke reinstellen wollt ich's nämlich nicht. Hier noch eine ganz interessante Diskussion zum Thema, da ist u.a. die Rede von einem 25kg-Hund der beim weight-pulling 1400kg gezogen hat:https://forum.hundund.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.