Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Tierärzte und das liebe Geld

Empfohlene Beiträge

Ach Mist, ich wusste doch, dass da was war.

 

Danke für den Link.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs auch verpasst und schaue gerade  :) .

 

In vielen Nachbarländern ist es den Tierärzten verboten, Medikamente und Futter zu verkaufen, bzw. daran zu verdienen. Das wäre für Deutschland auch wünschenswert! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs auch verpasst und schaue gerade  :) .

 

In vielen Nachbarländern ist es den Tierärzten verboten, Medikamente und Futter zu verkaufen, bzw. daran zu verdienen. Das wäre für Deutschland auch wünschenswert! 

 

Bei Futter finde ich den Verkauf durch einen Tierarzt vollkommen überflüssig. Aber wenn ich am Abend oder Samstagmittag beim Tierarzt bin (wo die Apotheken schon geschlossen haben), bin ich sehr froh und dankbar, wenn ich vom Tierarzt die Medis mitbekomme und nicht erst nach der Apotheke suchen muss, die Notdienst hat in der Hoffnung, dass sie dann auch zufällig das Medikament vorrätig hat, das ich brauche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab's gesehen. War ganz interessant! Ich wollte es auch grad einstellen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doris, es geht ums Verdienen an Medikamenten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch in Deutschland wird schon seit längerem über das sog. Dispensierrecht diskutiert!

Ich fände es grossen Mist, wenn TÄ keine Medikamente mehr verkaufen dürften, das würde (ausser der Kasse des TA) auch uns Tierhaltern keine Freude machen!

Hier wird es erklärt:

http://www.pfotenhieb.de/2012/02/23/dispensierrecht-tierarzt/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doris, es geht ums Verdienen an Medikamenten. 

 

Ich weiß. Aber von mir aus darf er gerne an Medikamenten verdienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

In vielen Nachbarländern ist es den Tierärzten verboten, Medikamente und Futter zu verkaufen, bzw. daran zu verdienen. Das wäre für Deutschland auch wünschenswert! 

 

Findest du?

Ich bin froh, dass ich beim TA alles bekomme, was ich brauche. Deshalb habe ich vor ein paar Jahren die Petition pro Dispersionsrecht unterstützt. Auch die Futtersorten, die ich bisher in TA-Praxen gesehen habe, sind speziell für bestimmte Erkrankungen vorgesehen und waren vor 10 Jahren noch ausschließlich beim TA erhältlich (und das ist aus meiner Sicht auch der einzige Sinn dieser Futtersorten, denn nicht jeder Besitzer kann oder will die Leber-/Nieren-/Bauchspeicheldrüsendiät für den Hund selbst herstellen).

Und ich bin der Meinung, dass jeder auch mit seiner Arbeit Geld verdienen darf.

 

Der Billig-TA dagegen hat mich überhaupt nicht überzeugt. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Billig-TA dagegen hat mich überhaupt nicht überzeugt.
Der wäre jetzt auch nicht meine 1.Wahl.  :) 

 

Kommt ja immer drauf an, wie der Tierarzt damit umgeht: ich hoffe doch, dass die Tierärzte nicht mehr verschreiben als sie müssen, um sich selbst zu bereichern.

 

Allerdings habe ich schon die Erfahrunge gemacht, dass in fast allen Tierarztpraxen die gleichen Medikamente von den gleichen Herstellern gibt. Zum Beispiel Metacam. Ob es dazu günstigere Alternativen gäbe, weiß ich nicht, vermute aber ja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Quinta - Unteilbare Liebe

      Quinta - Unteilbare Liebe   Es ist wohl auch mal an der Zeit für uns, hier einen Fotothread zu eröffnen. Natürlich nicht ohne unnützes Wissen und Fakten. Fangen wir mit ihrem Namen an: „Quinta“, ist spanisch und bedeutet „die Fünfte“. Wie ihr Name zustande kam, nun ja, sie war die Fünfte und damit die letzte aus dem Wurf. Erwartet waren eigentlich nur vier. Sie ist eben immer für eine Überraschung gut. Zudem gilt die Zahl fünf, als Zahl der unteilbaren Liebe. Was für eine sch

      in Hundefotos & Videos

    • Tierschutzhündin, Gassi gehen und die liebe Angst

      Hallo in die Runde, Ich bin ganz neu hier und auch neue Hundehalterin. Vor etwas über einer Woche haben wir unsere Kleine adoptiert. Sie ist eine ca. 4 Jahre alte Hündin, die in Griechenland erst bei einem Mann lebte und dann in einem riesigen Tierheim. Danach kam eine ganz liebe Pflegestelle und jetzt ist sie bei uns. Die Kleene ist wirklich toll, ist aber verständlicherweise oft noch unsicher und ängstlich. In den ersten Tagen konnte die Pflegestelle nur auf dem Grünstreifen vor dem Haus

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Liebe MaramitJule..

      Liebe MaramitJule,   leider durfte ich dich nicht mehr kennen lernen um dir zu sagen, dass es deiner Hündin Jule gut geht und du dir keine Sorgen mehr machen musst.. Jule ist nach deinem Tod bei mir am 06.02.2017 eingezogen und weicht mir seit dem nicht mehr von der Seite. Sie ist eine große Bereicherung in meinem Leben, das beste Geschenk (neben meinem Freund) was man mir bereiten konnte. Wir sind ein Herz und eine Seele, ich liebe sie über alles.   Zunächst wusste ich

      in Plauderecke

    • Liebe MaramitJule..

      Liebe MaramitJule,   leider durfte ich dich nicht mehr kennen lernen um dir zu sagen, dass es deiner Hündin Jule gut geht und du dir keine Sorgen mehr machen musst.. Jule ist nach deinem Tod bei mir am 06.02.2017 eingezogen und weicht mir seit dem nicht mehr von der Seite. Sie ist eine große Bereicherung in meinem Leben, das beste Geschenk (neben meinem Freund) was man mir bereiten konnte. Wir sind ein Herz und eine Seele, ich liebe sie über alles.   Zunächst wusste ich

      in Vorstellung

    • Haustier Hund: Wahnsinn oder Liebe?

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Haustier-Hund-Wahnsinn-oder-Liebe,sendung814374.html              

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.