Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Cliff gibt Rätsel auf

Empfohlene Beiträge

Ist denn schon ein Ultraschall/MRT/CT gemacht worden Kopf/Halswirbelbereich und Innere Organe z.B.? Im Grunde kann das ja alles mögliche sein und die Symptome können völlig ohne Zusammenhang oder auch mit sein, z.B. bei Tumorerkrankung Metasen im Hirn, Wirbelsäule und Niere. Kann aber auch sein, dass es gar nicht zusammenhängt und es relativ harmlose Ursachen sind, die man behandeln könnte. Ich würde schon sagen, dass er starke Schmerzen hat, die plötzlich einschießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn das jetzt für ein Beitrag? Hast du kurz mal reingeschnuppert und direkt geschrieben? 

 

Ganz soweit darf man sich als Leser in einem Forum meiner Meinung nach nichts aus dem Fenster lehnen :ph34r:

Schon erschreckend, wie schnell hier Diagnosen gestellt werden. Jeder schließt von seinen eigenen Erfahrungen auf andere. 

Es ist anscheinend nicht mal ein Blick auf den Hund nötig, um zu beurteilen, ob er starke Schmerzen hat.

 

In Erziehungsthemen ist diese Tendenz ja schon lange zu erkenne, aber im medizinischen Bereich hat diese Art sich ungesehen ne Meinung zu bilden und die sogar auch noch in die Tastatur zu tippen, nochmal nen ganz anderen Beigeschmack.

 

Würde es nicht reichen, die von mir gestellten Fragen zu beantworten und den Rest den Tierärzten zu überlassen? 

Ich nehme mich da gar nicht aus...werde zukünftig aber noch mehr darauf achten, was ich schreibe.

 

Manchmal kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.