Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Wie vor Giftködern schützen?

Empfohlene Beiträge

Ich kann nur sagen, bei meinem Hund funktioniert lernen und ihn an etwas gewöhnen am schnellsten mit Futterbelohnung.

 

Und Futter aufnehmen geht mit dem MK nicht oder nur sehr schlecht, bis Hund da was erwischt, bist du bereits bei ihm und kannst direkt einwirken.

 

Meiner hat es vor allem mit dem "lalalala! ganz schnell kapiert, dass das Ding jetzt einfach drauf bleibt.

 

Und nachdem sich das gefestigt hat, gings nach draußen.

 

Die ersten Minuten nach dem losgehen findet er den MK nicht so prickelnd, aber dann ist schnüffeln und markieren doch wichtiger und der MK ist vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier: http://www.fashion-dogs.eu/epages/78565724.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78565724/Products/%22201506/001%22

 

Das ist ein sog. Maulnetz, ganz weich aber der Hund ganz nichts vom Boden aufnehmen.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass man da evtl. sogar eine Eillieferung machen könnte, nachdem das ein "One-Woman-Laden" und somit sehr persönlich ist.

 

Die Userin "Bärchen" hat von dort wohl ganz aktuell Hundemäntel gekauft und ist ganz begeistert von der Hilfsbereitschaft der Schneiderin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sodele,

hab von chickundscharf einen zu großen (obwohl wir vorher gemailt haben ;-( Mist - jetzt umtauschen.

Da es schnell gehen musste, hab ich mir im Fressnapf einen Nylon-Mauli geholt in Übergröße und will da mittels Klett noch ein Fliegengitter vorne dran nähen.

Leider versagt die Nähmaschine, da an dem Klett auf der Rückseite Klebestreifen sind und die an der Nadel/Faden bappen ...

WENN es schon mal schnell gehen soll ;-(

 

Bin gespannt, was das dann mit der Gewöhnung gibt. DANKE für die Anregungen hier!

 

ps.: das Maulnetz hatte ich gestern auch geordert - leider 10 Tage Lieferzeit ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Laboruntersuchungen von eventuellen Giftködern...

      Ich komme mit Emma gerade mal wieder vom TA, ihr Blut wurde nochmal auf die Gerinnungszeit untersucht, für den Fall, dass in den Würsten Blutverdünner drin waren, ist aber alles ok. Dann erzählte mir die TÄin, dass in Niedersachen (?) die Labore nur noch eingeschicktes Material auf Gift untersuchen, wenn zuvor eine Anzeige (gegen Unbekannt) bei der Polizei erfolgt und dann diese das Material an das Labor einschickt. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wenn ein TA der Meinung ist, das könnte e

      in Gesundheit

    • Oberhausen: "Unbekannter droht mit Giftködern ...

      Was für ein A*sch: https://www.waz.de/staedte/oberhausen/unbekannter-droht-in-oberhausen-mit-giftkoedern-gegen-hunde-id214856915.html

      in Warnungen

    • Wie Hundeohren vor Fliegenbissen schützen?

      Hallo, benötige dringend euren Rat. Der Schäferhund unserer Nachbarn leidet extrem unter Fliegenbissen an den Ohren. Er wird ausschließlich draußen gehalten und dadurch, dass hier viele Nutztiere gehalten werden, gibt es natürlich viele Fliegen. Die sind teilweise sehr aggresiv und beißen auch uns. Aber dagegen gibt es ja Spray.   Nun hat mich die Nachbarin um Rat gefragt, aber unser Hund hat dieses Problem nicht, zum ersten hat er Schlappohren und dann lebt er mit uns, also

      in Gesundheit

    • Fressen von Giftködern vermeiden

      aber wie??? Aus aktuellem Anlass (bei uns in der Umgebung sind in den letzten Wochen ein Hund wegen Rattengiftköder und, wie ich gestern hörte, zwei Hunde wegen Rasierklingenköder gestorben) habe ich hier im Forum rumgestöbert und tolle Beiträge gefunden, die vielleicht unseren vierbeinigen Staubsauger ausbremsen könnten. Habe z.B. einen älteren Beitrag von Karl gefunden, den ich unten nochmal komplett zitiere, weil er sicher für viele interessant ist. Dennoch habe ich folgende Fragen: =

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie kann man einen Kaninchenbau schützen?

      Huhu ich hab mal eine Frage zu einem nicht hündischen Thema Letztes Jahr hatten wir einen Kaninchenbau mit Jungen drinnen in unserem Garten - alles süß und schön bis die Katzen vom Nachbarn das mitbekommen hatten. Sie haben das Nest ausgeräumt wenn wir nicht da waren. Heute haben wir im Garten dann gesehen das wieder ein Bau gebaut wurde - an einer echt doofen Stelle. Unter unserer Baumwurzel - Bucas Lieblingsecke - er war auch hellauf neugierig und wollte gleich alles aufbuddeln. Auf Bu

      in Andere Tiere

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.