Jump to content
Hundeforum Der Hund
tyson&julia

Hund kratzt Tapete von der Wand

Empfohlene Beiträge

Guten Tag

Ich hab ein Problem mit meinem 9monate alten Welpen ..

Bevor ich ihn alleine lasse ca 2 Stunden dann kratzt und beist er die Tapete ab und macht Löscher in die Wand

Was kann ich dagegen machen damit er das unterbindet .?

Leider erwische ich ihn nie dabei so das ich in dafür bestrafen könnte .. Was kann ich machen .??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit 9 Monaten ist Dein Hund kein Welpe mehr, aber das nur am Rande

 

Wie lastest Du ihn denn aus, bevor er alleine bleiben muss? Machst Du ihn müde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

9Monate und Junghund, oder 9Wochen und Welpe?

 

Ich hoffe erstes. Wie hast du ihn ans Alleinesein gewöhnt? Wie lange muss er alleine bleiben, wie oft und was macht ihr davor/danach mit ihm?

 

Woher weißt du, dass er nach 2 Stunden anfängt? (Wenn ich das richtig verstanden habe)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

einen tipp hab ich da nicht. Julchen hat das gemacht, als sie mit 10 Wochen zu uns kam, aber nur im Flur. manchmal erwischte ich sie dabei, dann gabs eben ein Nein, das wir damals so ziemlich als erstes mit lernten. Ich ließ sie im Flur, wenn wir mal weggingen. Nach einigen Wochen hörte sie von selber auf - und unser Flur bekam neue Tapeten, war eh fällig :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist 9 Monate alt also ein junghund..

Ich gehe zuerst mit ihm eine Stunde joggen und danach Spiele ich noch 30 min mit ihm Ball

Und wenn ich dann fahre und nach 2-3 Stunden wieder komme sind semtliche Wände zerkratzt und er liegt im Körbchen :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Alleinsein kann ihn stressen und durch das Kratzen baut er den Stress ab. Wahrscheinlich ist er außerdem noch durch das lange Ballspiel überdreht...

Mag er bestimmte Kausachen, mit denen er sich länger beschäftigen muss? Oder vielleicht einen Kong? Du kannst versuchen, ihm sowas zu geben, und dann zu gehen, wenn er sich richtig darauf konzentriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor ich gehe dann bekommt er sein Spielzeug wo er die leckerlies raus holen muss ( als Beschäftigung) damit spielt der dann aber es muss kurz sein weil wenn ich wieder komme fehlt da höchstens 1oder 2 hab die schon mal extra gezählt .. Und seinen kauknochen hat er auch ..den er aber komischerweise nicht anrührt :/ soll ich das ball spielen dann vorher einfach mal sein lassen ?!

Bevor ich gehe dann bekommt er sein Spielzeug wo er die leckerlies raus holen muss ( als Beschäftigung) damit spielt der dann aber es muss kurz sein weil wenn ich wieder komme fehlt da höchstens 1oder 2 hab die schon mal extra gezählt .. Und seinen kauknochen hat er auch ..den er aber komischerweise nicht anrührt :/ soll ich das ball spielen dann vorher einfach mal sein lassen ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht nicht nur um Beschäftigung überhaupt, Kauen beruhigt und entspannt, wirkt regelrecht einschläfernd.

Kauknochen finden viele Hunde sterbenslangweilig. Schweineohren, Rindernasen, etc. sind da höher im Kurs. Probiert euch doch mal durch :)

 

Wie ist er denn nach dem Ballspielen drauf? Reagiert er extrem wachsam auf deine Bewegungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1h durchgängig joggen find ich in dem Alter auch zu viel, ich würde lieber 1h ruhig gassi gehen und zwischendurch mal ein paar Minuten mit dem Hund joggen oder rennen, nicht viel, es sei denn es ist im Spiel mit anderen Hunden,... was für eine Rasse/Mix ist er denn?

 

Ich würde das Alleinsein noch mal neu aufbauen, klingt nach Trennungsangst. Also mit dem Hund gehen, dann erst mal nur ein paar Min allein lassen, wenn das gut klappt 15min usw., vielleicht einen gefrorenen Kong mit was ganz Besonderem bei ihm lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist sehr aufmerksam beim Ball spielen , er würde das auch am liebsten den ganzen Tag machen da er sehr aktiv ist. Daher habe ich das ball spielen auch angefangen , wenn er sich dann nach einer halbe Stunde oder Stunde legt höre ich auf weil ich denke er hat genug will ihn ja nicht überlasten ..

Wir haben ihm mit 8 Wochen bekommen und haben dann angefangen ihn 15 min alleine zu lassen und dann immer so weiter .. Es hat auch wunderbar geklappt bis wir vor 1 Woche umgezogen sind und plötzlich fängt er damit an .. Sind das trennungs ängst wegen der neuen Wohnung ..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...