Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Wir bräuchten Forumsdaumen für Fly! (OP erfolgreich überstanden :))

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

heute fuhr mein Mann routinemäßig mit Fly in unsere Tierklinik, um mal wieder die Analdrüsen entleeren zu lassen. Dabei ließ er auch einen Blick auf ein "Gerstenkorn" (Fachausdruck hat mein Mann vergessen) am Auge werfen, was sich bei Fly gebildet hat. (Hatten wir wegen ihres Ponys anfangs gar nicht bemerkt) 

 

22912879mr.jpg

 

 

Jetzt wird Fly morgen um 8.15 Uhr operiert und da ich nach ihrer schweren Erkrankung im Frühjahr  etwas schissig bin, hätte ich für die OP gerne eure Daumen. :)

Das Herz und alles drum herum ist in Ordnung, von daher besteht eigentlich keine Gefahr für sie, es bin glaube ich mehr ich, die sich jetzt Sorgen macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier werden die Daumen ganz, ganz fest gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die rockt das!  :)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht nach einem Hagelkorn oder Gerstenkorn = Chalazion aus, Astrid.

Das dürfte keine große/langwierige Sache sein :kuss:

Klar drücke ich die Daumen!!! :knuddel

Alles wird gut! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denk ganz fest an euch ... ALLES WIRD GUT!!! :yes:

 

Und der ist für dich :knuddel und der ist für morgen früh :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen werden natürlich gedrückt. 
Alles Gute für Fly. Sie schafft das mit Leichtigkeit. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr seid lieb, :knutsch Mutti ist echt nervös. :Oo 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, das wär' ja auch ne miese Mutti, die da nicht nervös würde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber klar, ich kann Deine Bange so gut verstehen :kuss: :kuss: :kuss: Dafür wird sicher keine sehr lange Narkose nötig sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir denken an euch, die Daumen und Pfoten sind gedrückt. alles wird gut :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Steuerbefreiung für Duisburger Tierheim-Hunde erfolgreich!

      https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/steuerbefreiung-tierheim-duisburg-100.html   Wäre schön, wenn außer Duisburg, Mülheim, Essen und Düsseldorf noch mehr Städte nachziehen würden.      

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • An LANYA, Schleimbeutel erfolgreich behandelt, DANKE!!!

      Hallo Lanya! Vor zwei Wochen hatte meine Hündin Turron am rechten Vorderbein plötzlich abends einen geschwollenen Schleimbeutel am Ellebogen. (Von einer früheren Hündin kenne ich einen entzündeten Schleimbeutel, und auch die tierärztliche Odysee, die sich daran anschliesst, mit punktieren etc.....) Es war ein weicher etwa Ei-großer Beutel, der Turron nicht wehttat oder störte, sie lief ganz normal. ich habe gegoogelt und habe dabei deinen Beitrag über deine Hündin Lanya gefunden. und wie du

      in Plauderecke

    • Wir bräuchten eure Daumen

      Hallo ihr Lieben Da die Forums Daumen ja bekanntlich die besten sind. Brauchen wir dringend eure Daumen für einmal unseren Papagei Coco und für Leila. Coco ist ein Graupapagei und 47 Jahre alt er gehörte früher meiner Oma als diese starb vor 6 Jahren haben wir ihn übernommen. Am Freitag in der früh hat er schleimig erbrochen. Also sind wir mir ihm in die Tierklinik. Der TA meinte er hätte eine Kehlkopfentzündung und einen leichten Pilzbefall in der Lunge. Was Vögel in Gefangenschaft oft habe

      in Andere Tiere

    • Er hat die Kastration gut überstanden...

      So nun war es soweit die Kastra... gestern .   Er hat alles gut überstanden, hunger hat er wieder und das erstemal draußen konnte er auch wieder sein Bein heben..  

      in Hundekrankheiten

    • Bitte einmal Forumsdaumen für ein junges Labbi Mädchen

      Halli Hallo, Ich brauch heute mal Eure Daumen (nicht für Jala) für ein Labbimädchen (10 Monate) im Freundeskreis. Die Arme hat einen verschleppten Kreuzbandriss (Tierärztin hat seit Weihnachten gesagt es seien Wachstumsbeschwerden) . Nun hat der Hund schon Arthrose und es ist eine extrem komplizierte OP von Nöten, die im Zweifel auch Schieflaufen könnte, so dass dann Amputation oder sogar Einschläfern (o-Ton Tierklinik) das nächste wäre. . Mir tut die Kleine (die totalen leinenknast ha

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.