Jump to content
Hundeforum Der Hund
kaedschn

Gummistiefel und warme Füße kompatibel?

Empfohlene Beiträge

Was haltet ihr denn von "Überschuhen", hat das schon mal jemand ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich trage den ganzen Winter diese Ecco Wanderschuhe  http://www.amazon.de/Ecco-Terrain-Meadow-823514-Schn%C3%BCrhalbschuhe/dp/B00HZCWI56 mit diesen Kniestrümpfen: http://www.laufstar.de/product_info.php/info/p1411_O-Motion-Professional-Socken--Unisex---Starke-Kompression-.html?gclid=CjwKEAjw67SvBRC1m5zPv4GboAUSJAB6MJlkvqTSkZzhxNPRgVETgNoLd560VZx0HHVOCzTP1rtdSBoCxKHw_wcB

 

Ich habe bewusst das Herrenmodel genommen, da die Schuhe etwas breiter sind und somit der Fuß mehr platz hat.

Zu enge Schuhe lassen die Füße auch gerne kalt werden.

Kalte Füße hatte ich bisher keine und laufen kann ich damit so lange bis der Arzt kommt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Winter habe ich ganz tolle The North Face Wanderschuhe, die sind super, aber gefüttert und bei dem momentanen Wetter zu warm, daher Gummistiefel...

Meine Sommerwanderschuhe sind leider nicht mehr zuverlässig wasserdicht, sonst würde ich die weiterhin auch bei Regen anziehen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Eccos, sind nicht gefüttert und somit das ganze Jahr super zu tragen!

Ich habe zwar auch Gummistiefel (BOGS) , die sind super warm, aber bei längeren Strecken ziehe ich die Eccos eindeutig vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Eccos, sind nicht gefüttert und somit das ganze Jahr super zu tragen!

Ich habe zwar auch Gummistiefel (BOGS) , die sind super warm, aber bei längeren Strecken ziehe ich die Eccos eindeutig vor.

 

Und 100% wasserdicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und 100% wasserdicht?

 

Keine Ahnung bei den Ecco, aber ich hole nochmal die Meindl Kansas hervor... ;)

 

 

Die sind wirklich seit ca 1 Jahr mit intensivem Tragen 100% wasserdicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und 100% wasserdicht?

Bisher ja, die große Gummikappe hält schon viel ab und Goretex übernimmt den Rest. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Eccos, sind nicht gefüttert und somit das ganze Jahr super zu tragen!

Ich habe zwar auch Gummistiefel (BOGS) , die sind super warm, aber bei längeren Strecken ziehe ich die Eccos eindeutig vor.

 

Die Two-Tracks von meinem Link sind übrigens die Nachfolger der Bogs ;) . Wurden wohl übernommen oder so ....

 

Wasserdichte, knöchelhohe Trekkingschuhe habe ich auch und sind natürlich immer noch besser/bequemer als so ziemlich jeder Gummistiefel.

 

Aaaaber da kann man keine Hose reinstopfen. Wenn es also richtig schüttet und der Boden richtig schön matschig ist und die Lacken schön tief, dann ist ja bei den Trekkingschuhen - selbst wenn sie höher rauf gehen - die Hosen unten immer nass und schmutzig. Oder hab nur ich so einen komischen Gang :think::lol:

 

Erschwerend kommt bei mir hinzu, dass ich wochentags direkt vom ausgiebigen Hunde-Spaziergang ins Büro weiterfahre. Da ist eine saubere, trockene Hose schon was Feines :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne den ganzen thread gelesen zu haben: Ich habe durch Schusseligkeit mal Gummistiefel (einfachste Ausführung, nicht gefüttert) beim Hundespaziergang direkt auf Nylons tragen müssen und das im tiefsten Minusgrad- Winter. Und was soll ich sagen? Die Füße waren und blieben warm!

Hinterher erfuhr ich: In Gummistiefeln soll man auf keinen Fall Baumwollstrümpfe tragen, sondern Kunstfaser oder reine Wolle, aber Kunstfaser ist besser. Aha, daher also. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.