Jump to content
Hundeforum Der Hund
Simone0105

Trixi ist nur fixiert auf Hundefreundin

Empfohlene Beiträge

Ihr kennt Trixi nicht.

 

Nur wenn man alles Mögliche gemacht und versucht hat, mit Spielen, anderen Hunden,

auch mehrfach andere Wege, und sich der Hund nie glücklich zeigt, sondern nur, wenn er seine

besondere Freundin trifft, ist es doch nicht verwunderlich, wenn man sich das für seine Hündin wünscht.

 

Ich brauche das nicht. Wenn ich gehofft habe wir treffen Mia, dann nur für Trixi.

 

Wenn sie das zum glücklich sein braucht, Ihr das nehmen ?

 

Bitte schliessen.

 

Ich habe lange überlegt ob ich was schreibe, ich hätte es lassen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst dich nicht rechtfertigen, aber fast alle hier haben das Gefühl, dass es so falsch läuft. Niemand greift dich hier an, wir sehen es nur von einer anderen Seite.

Mia ist das Problem für Trixi, nicht die Lösung.

Mach vielleicht mal Pause und überlege, ob es nich doch so geht, wie die meisten hier glauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe deine Wut jetzt ehrlich gesagt nicht. Was hast du denn für Antworten erwartet? Du fragst, ob du ihr das nehmen sollst, wenn sie das zum Glücklichsein braucht. Das ist doch gar nicht die Frage. Was willst du denn machen? Mia ist nicht verfügbar, jedenfalls nicht so, wie du das gerne für Trixi hättest. Also muss doch eine andere Lösung her, damit es deinem Hund besser gehen kann.

 

Ok, Thread soll geschlossen werden. Deshalb war das nun auch mein letzter Kommentar zu diesem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr kennt Trixi nicht.

 

Nur wenn man alles Mögliche gemacht und versucht hat, mit Spielen, anderen Hunden,

auch mehrfach andere Wege, und sich der Hund nie glücklich zeigt, sondern nur, wenn er seine

besondere Freundin trifft, ist es doch nicht verwunderlich, wenn man sich das für seine Hündin wünscht.

 

Ich brauche das nicht. Wenn ich gehofft habe wir treffen Mia, dann nur für Trixi.

 

Wenn sie das zum glücklich sein braucht, Ihr das nehmen ?

 

Bitte schliessen.

 

Ich habe lange überlegt ob ich was schreibe, ich hätte es lassen sollen.

 

Nimm Trixi und setz sie im Garten von Mia aus. Trixi ist glücklich und du kannst dir nen neuen Hund holen, aber damit bitte nicht wieder zur Droge watscheln-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Simone kann dich gut verstehen. hab auch so einen kleinen süchtigen Terrier. ER ist sücht nach einer Terrierdame!

Wir haben uns vor 4 Jahren beim spazieren gehen kennengelernt.

Er ist aber nicht nur nach Goldi süchtig, sondern auch nach deren Halterin. Das "Blöde" an der Sache ist nur, dass wir uns angefreundet haben, und uns jeden Tag sehen.

Wir gehen aber nur morgens zusammen Gassi! Mittags selten und abends nie.

Mir war das irgendwie zu viel, da sich meine Muffin nichtmehr auf mich konzentriert hat sondern auf die beiden.

ich weiß zwar, dass es ihm gefallen würde alle Spaziergänge zusammen zu machen, aber das wird mir zu viel. auch ist er unheimlich eifersüchtig, wenn andere Hunde kommen und an Goldi interessiert sind. Da gibts dann immer Gebell und Theater.

Er sitzt auch stundenlang am Fenster und wartet, ob die beiden kommen. (Im Sommer sitzen wir öfters zusammen im Garten) !

Sind sie da bin ich als Frauchen abgeschrieben!!!

Nun ja, ich kann damit leben und mein Hund ist glücklich! Aber ich behaupte, er ist auch glücklich, wenn er auf Goldi wartet und sie mal 1 Tag nicht sieht.

Wenn wir spazieren gehen, schaut er sich auch immer um, ob sie evtl. kommt und er ist happy, wenn er mal ein paar Stunden 

bei ihr zu Hause verbringen darf.

Jedoch alles zu tun, dass er immer auf Hochtouren läuft und ich mir evtl. einrede er ist nur glücklich mit den beiden mache ich nicht, obwohl er sich nach langem Warten auch manchmal zurückzieht und einen traurigen Eindruck macht!

 

Versteh mich richtig, nimm ein bißchen Abstand auch gedanklich und du wirst sehen es klappt!

 

Wünsche dir viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe, Hündin total fixiert auf Herrchen

      Hallo ihr lieben,.. Langsam bin ich wirklich mit meinem Latein am Ende.. Mein Freund und ich haben seit ca. Einem halben Jahr eine ca. 2Jahre alte Hündin aus Polen.. Wir haben Sie über den Tierschutz bekommen. Das was wir über Ihre Vorgeschichte wissen, ist das Sie seit Geburt an eingesperrt war und nicht gut behandelt wurde.. Genauere Informationen gab es nicht. Sie war sehr sehr schreckhaft und ängstlich jeder Art von Bewegung, Geräuschen und Gegenständen in dem Händen sowie Menschen gegenüber

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund fixiert anderen Junghund und spielt aggressiv

      Hallo zusammen, wir haben ein kleines Problem, beim Gassi gehen mit meinen Eltern und ihren Hunden. Was davor noch anzumerken wäre, ist dass er morgens bis nachmittags unter der woche öfter mal bei meinen Eltern ist um ihn auf zu passen. Meine Eltern haben 3 Hunde und einer davon ist wie unserer auch ein Junghund... der auch nicht gerade keine Sorgen bereitet. Die Spielen dort auch immer wieder, relativ wüst, aber das hält sich meist noch in Grenzen. Zudem glauben wir das unser Problem auch mit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pfotenschutz-Schuhe (Trixi) Erfahrungen&Tipps

      Ende Juli machen wir in trauter Fünfsamkeit (mein Schwesterschreck und ich, der Köterling und die Pony-Bröders) eine kleine Mehrtagestour.  Khan bei dem Ritt-Wochenende im Juni die Pfoten aber ganz schön abgelaufen..... ! Nun möchten wir für den Wanderritt Schuhe besorgen um dem argen Abrieb vorzubeugen (müssen leider jeweils knapp die Hälfte der Strecken auf Schotter /Asphalt zurücklegen).    Welche Schuhe könnt ihr empfehlen?  Haben die von Trixi gebraucht zum üben bek

      in Hundezubehör

    • Biete Trixi Schwimmweste Größe S

      Hallo , ich verkaufe eine rote Trixi Schwimmweste. Neu und unbenutzt, war für meine Deutsche Pinscher Dame fürs Bootfahren, kam leider nicht mehr zum Einsatz und für Ferun ist sie zu klein. NP war 25 € hätte gerne noch 15€ dafür. Oder Tausche gegen eine Größere...    

      in Suche / Biete

    • French Bully zu sehr auf eine Person fixiert

      Hallo Leute , Entschuldigt dass ich einfach so hier reinplatze, aber ich brauche dringend Euren Rat. Wir haben eine französische Bulldogge (Max,fast 7 Monate). Von Beginn an sollte unsere Mutter die Hauptbezugsperson sein. Max ist aber so auf sie fixiert dass langsam der Haussegen schief hängt. Sobald er nicht bei unserer Mutter sein kann ,bellt und jammert er stundenlang durch und beisst jeden blutig der ihm begegnet. Wir haben alles versucht, uns abgewechselt beim füttern ,gassi gehen,ni

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.