Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Themen die nur mit einem Link gestartet werden

Empfohlene Beiträge

Abwertend gegen den typisch deutschen Drang alles zu reglementieren und vorzuschreiben. Das ist blumig ausgedrückt und eine Assoziation. So schreib ich halt. 

 

Ich habe das auch einfach als Hinweis/Bitte verstanden und nicht als Aufforderung, es in den Forenregeln festzuschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn einem etwas am Herzen liegt und man gerne darüber diskutieren will, sollte das schon einen oder zwei Sätze zum Einstieg wert sein. Nur einen Link einzustellen sehe ich auch als schlechte Grundlage dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht gehts gar nicht darum, dass man über alles immer diskutieren will, sondern ganz einfach darum, dass man Informationen, die man für interessant hält, gerne mit anderen teilt.

Die meisten Themen sind sowieso schon tot diskutiert und da kommen immer dieselben Auseinandersetzungen drüber auf  - vor allem, wenn man "nur in eigenen Worten", subjektiv und aus eigener Erfahrung" zu Themen schreibt.

Da finde ich es für User, die bezüglich Hund nicht intensiv aufgeklärt sind und die kompetente Infos suchen, hilfreich, wenn sie beim Suchen ganz einfach - anstatt die subjektiv geführten, ellenlangen Diskussionen durchfforsten zu müssen, welche oft emotional entgleisen und auch persönlich angreifend werden - einfach neutral eingestellte, gute Infos finden können

 

Im Übrigen weiß doch jeder, der sich hier nun zu Wort gemeldet hat, "in welche Richtung"  die Inhalte gehen, die ich poste.

Die Inhalte belegen das, was ich sonst in Diskussionen aus eigener Erfahrung/Praxis/Überzeugung beigetragen habe.

 

Mit lieblos hat das nichts zu tun - aber interessant, wie sowas von Einzelnen bewertet wird  ;) .

Wenn es nun manchen schwer fällt, diese Inhalte aus den Links, welche häufig  von Fachleuten dargestellt werden, zu "diskutieren", aus welchem Grund auch immer, dann hab ich damit kein Problem.  :D  denn es geht mir dabei nicht ums Diskutieren, sondern lediglich darum, positive Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man Hunden helfend beistehen kann, verstehen kann, warum macht ein Hund was und wie usw..

 

Aber ich bin ja auch kooperativ: Ich kann gerne im Beitrag unter dem Titel jeweils immer auch ein paar Sätze aus den Inhalten rauspicken und in eigene Worte fassen, ..........wenns scheee macht  :lol:

Wobei diejenigen, die sich über die puren Links aufregen, sowieso nicht meine Zielgruppe sind. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach sooo, du sprichst nur eine bestimmte Zielgruppe an und das in einem Hundeforum. Vielleicht solltest du dich dann lieber im Geheimen mit deiner Zielgruppe austauschen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och Gottchen, jeder hier vertritt doch seine ganz persönliche Meinung/Erfahrung/Philosophie und steht damit mit seiner Zielgruppe auf seiner Front.

Da bin ich wohl nicht die Einzige.

Ist ja nett, dass Du nicht einmal fragst, welche Zielgruppe gemeint ist  :lol: , aber trotzdem rätst, ich solle mich lieber im Geheimen mit meiner Zielgruppe austauschen.

Meine Zielgruppe sind alle Diejenigen, die Lust am Lesen und an Infos haben, ohne sich dabei in die ewigen "Murmeltier grüssenden" Diskussionen einzulassen.

Da brauch ich aber nix Geheimes, weil alle Infos öffentlich sind.  ;)  und um einen Austausch gehts dabei nur zweitrangig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Austausch aber das worum es in einem Forum geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Austausch aber das worum es in einem Forum geht...

 

Das ist richtig. Aber nun tauschen wir uns erstmal im Team darüber aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...