Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bayernwoelfe

Maulkorb witzige Sprüche

Empfohlene Beiträge

Ja, die sind ziemlich teuer.

Such mal nach "Galgohilfe" und "Maulkorb". Da findest du den Shop von denen. Diese Plastikmaulkörbe kosten nur 15€ zzgl Versand.

Und die haben auch schräge Farben.

Weiß nur gerade nicht, ob sie alle vorrätig haben oder nicht.

Die haben auch welche für die Kurznasen unter den Hunden.

 

Hab gerade mal gegoogelt aber die für "Kurznasen" finde ich leider nicht... Hilfe? Guck ich falsch?

 

Ansich ganz "witzig" aber für den Dauergebrauch absolut nicht zu empfehlen.

(zumal ich das Ding, meinen Hunden nicht antun würde, aus optischen Gründen ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal herzlich Willkommen hier, aus Niederbayern nach Bayern  :winken:

 

 

 

....und dann:

 Hast Du öfters mit Hunden mit Deprivationssyndrom zu tun?

Mich würde da sehr interessieren, wie Du damit umgehst.

Wir haben hier zu diesem Thema  einen Thread, der zwar ruht, aber ich würde mich freuen, wenn dort einiges an Erfahrungen dazu käme.

http://www.polar-chat.de/hunde/topic/96025-deprivationssyndrom/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meiner über 10jährigen praktischen Erfahrung habe ich GsD "nur" 5 Fälle mit einer Deprivationsstörung gehabt. Und ja, man ist sich sicher wenn man einen psychisch gestörte Hund vor sich hat, dazu kann man auch einige Verhaltenstests machen. Muss jetzt nur leider gleich los, möchte aber vorher Euren bisherigen Thread ordentlich lesen. Dann schreibe ich auch gerne was aus meiner Erfahrung dazu.

 

Oberbayern grüßt Niederbayern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab gerade mal gegoogelt aber die für "Kurznasen" finde ich leider nicht... Hilfe? Guck ich falsch?

Oh, entschuldige, ich habe es falsch in Erinnerung behalten :(

Ist für "Maulkorb für Whippet & andere Kleinhunde". Sorry! My bad! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@GuidoFranz

 

Ich stimme Deinem Beitrag absolut zu und das obwohl ich hier nach witzigen Sprüchen gefragt habe. Die Gründe warum ein Hund einen MK trägt sind doch immer etwas traurig! Nun hat aber nicht jeder HH Dein Standing und die Sicherheit, sich so souverän gegen eine besserwisserische Anmache von aussen zu behaupten und es ohne innere Aufregung einfach an sich abprallen zu lassen. Ganz ehrlich, als HT würde ich mir sogar lauter solche HH wünschen - die sich nicht von aussen beeinflussen oder verunsichern lassen, weil sie wissen das es für sie, ihren Hund und für ihre Umwelt der richtige Weg ist.

 

Gerade unsichere Ersthundbesitzer, oder Menschen die allgemein lieber "everybodies darling" sind und einem Konflikt mit anderen Menschen lieber aus dem Weg gehen, kann ein witzig frecher Spruch, oder ein bunter MK helfen nur bis zu dem Masse in den Konflikt reinzugehen wie es ihrem Naturell möglich ist und trotzdem an ihrer Vorgehensweise festzuhalten. Es gehört nun mal Mut dazu sich mit einem MK tragenden Hund in der deutschen Öffentlichkeit zu zeigen und nicht in jedem steckt ein friedvoller Krieger.

 

Ich möchte hier also klar stellen dass ich das Thema MK mit diesem Thread nicht ins Lächerliche ziehen möchte! Doch es ist auch so, dass jeder HH der sich auf den Vorschlag MK für seinen Hund überhaupt einlässt, sich auch sehr wohl über den traurigen Hintergrund des Warums bewusst ist und schon einige unangenehme Situationen erlebt hat. In der Therapie mit Hund und Halter wird das Thema MK und Densensibilisierung (mit Rücksichtnahme auf den anderen Hund) sehr ernst genommen.

 

Danke das Du diesen wichtigen Aspekt angesprochen hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute hab ich das mit den Sprüchen in der Hunderunde erzählt. Einige sind in ähnlicher Weise hier schon geschrieben worden.

Einer war dann noch: "Der trägt den, damit er Leuten, die dumme Sprüche oder Beschimpfungen oder unerbetene Ratschläge loslassen, nicht immer in den Hintern beißt."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Baffo trug nie einen Maulkorb, obwohl er sogenannte "Der-tut-Nixe" gebissen hätte, wenn sie zu ihm gebrettert gekommen wären. Hätte er einen Maulkorb getragen und wäre ich gefragt worden, wäre das auch meine Umschreibung für "Weil er beißt!" gewesen: "Damit er ungesicherte und heranbretternde Hunde dämlicher Halter nicht löchert!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Witzige Sünden im Leben eines Hundehalters

      Tja, mir fiel gerade auf, dass es manchmal doch Sünden die man als Hunde- bzw. Tierhalter begeht. Quinta hat heute morgen an einem frisch gebackenen Kuchen genascht für den es dann keine Möglichkeit gab ihn neu zu backen. Und ohne Kuchen ist auch blöd. Was macht man dann nur, wenn ja nur ein kleines Stück rausgebissen ist. Ein bisschen Glasur... Fiel gar nicht auf.   Vergebt mir meine Sünde. Braucht ihr auch Absulotion? Den Haufen des Hundes nicht aufgehobe, weil er zu dünn war? W

      in Plauderecke

    • Ö und I öffentliche Verkehrsmittel-Maulkorb

      Hat hier jemand Erfahrungen?    Muss ein Hund in Österreich und Italien in Bus und Bahn ein Maulkorb tragen?   Gibt es da diese Auflagen?   Bin da bald im Urlaub unterwegs.   Danke euch für ein paar Hinweise

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Der Maulkorb - Pro und Contra

      Angeregt durch die Diskussion in einem anderen Thread habe ich mich gerade gefragt, was eigentlich für oder gegen den Gebrauch eines Maulkorbs sprechen könnte. Ich hätte jetzt die (naive?) Vorstellung, dass ich bei einem Hund, der beispielsweise kritisch mit Menschen (gerade innerhalb der Familie) agiert, ein gutes Maulkorbtraining absolviere, ihm dann das Ding im Alltag aufsetze und abends wieder abnehme. Routinemäßig. An einer Stelle im Thread las ich so etwas wie "kein Vertrauen", wenn der Hu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Passt der Maulkorb oder lieber weitersuchen?

      Hallo zusammen,   derzeit machen wir mit Louis eine Maulkorbgewöhnung. Da Louis skeptisch gegenüber Fremden ist und es schon zu knurren, verbellen und Luft-Warnschnappen kam (leider weil wir zu dem Zeitpunkt nicht das richtige Handling kannten - nun sind wir in professionellen Händen), möchten wir nun dass er in kritischen Situationen einen Mauli trägt. Dieser sollte daher auch mehrere Stunden bequem sitzen. Nun haben wir erstmal in unserer "Not" einen beim Futterhaus gekauft "Baserkvi

      in Hundezubehör

    • Labrador frisst alles - wie abgewöhnen - Maulkorb als Hilfe?

      Hallo, nun seit Dezember 2017 ist Marley ja Teil unsrer Familie. Er ist ein Labrador Rüde, welcher bald 2 Jahre alt wird. Bereits im Alter von 6 Monaten wurde er von den Vorbesitzern kastriert. Und unser Problem aktuell ist, dass er alles frisst und wir schon wie lange am üben und trainieren sind, dass er dies unterlässt, aber nichts früchte trägt. Denn er kann sich quasi selbst belohnen. Ist er im Hof alleine findet er immer irgendwo Katzenkot, da wir hier viele Streuner hab

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.