Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Tod durch Hundefutter? Propylenglykol im Beneful Futter

Empfohlene Beiträge

Nicht jeder Hundebesitzer ist so gut informiert, was die Bestandteile von Hundefutter angeht, Maico.
Viele Leute vertrauen einfach darauf, dass eine Marke gleichzeitig auch Garant für ein "gutes" Futter ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frag mich ja immer, wer verfüttert so einen Dreck eigentlich?  :ph34r:

 

so weit

Maico

ich, als zur Zeit "nicht-Verdienerin"hätte zb gern geschenktes Hundefutter verfüttert.

Das mein Hund schlauer ist als ich, ist trotzdem gut....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich, als zur Zeit "nicht-Verdienerin"hätte zb gern geschenktes Hundefutter verfüttert.

 

Hmm, dann würde ich eher bei Lidl oder Aldi vorbeischauen, das Zeug da ist besser.  :)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beneful hab ich mal in den Ferien gekauft, sicher 6 Jahre her, als ich in der eile unser Futter vergessen hatte einzupacken, Sunny wie auch Hasso Verweigerten das Futter, also noch mal los und anderes geholt, und siehe da, das andere wurde vertilgt, habe danach das Beneful weggeschmissen Hunde sind ja so Schlau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner nicht, der würde wohl auch Frostschutzmittel futtern, fürchte ich.

Himmel, nun aber mal ehrlich, bei aller Diskussion um "welches Futter ist das beste", sowas ist trotzdem einfach eine Sauerei.

Aber nun gut, wer weiß, was in meinem Schnitzel (Gemüse/Obst/Käse) drin ist, das untersucht halt keiner. Ich würde das Frostschutzmittel wohl auch nicht bemerken, auch darin ähneln sich mein Hund und ich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war doch auch mal im Weisswein ;)

Ich habe es nur mal überflogen, das ist ein legales Mittel. Auch wär ich bei Klagen in den USA eher misstrauisch, da geht es etwas anders zu als hierzulande, eine Klage ist auch noch längst kein Beweis für irgendwas.

Irgendeine Sorte hat Wega mal extrem gern gehabt... wie jedes Futter, das neu ist, nach einiger Zeit mag sie keines mehr davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei:  Mein Hund hat übelst auf das Futter reagiert, bei einem angeschwollenen Gesicht kann man ja nicht mehr von einer normalen, allergischen Reaktion sprechen

... ich denke das wäre in den USA eine Klage wert (und auch durchaus legitim)

 

Ach so, ganze 3 Bröcken waren es. :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Zeug steckt nicht nur im Beneful   ...raucht jemand von euch noch?

http://www.bag.admin.ch/themen/drogen/00041/00618/13196/13199/?lang=de

Ganz ehrlich, wenn mir jemand eine Statistik unter die Nase halten würde, dass die Krebserkrankungen bei Mensch und Tier in den letzten ...sagen wir mal 3 Jahrzehnten sprunghaft angestiegen sind, ich würde das sofort glauben.

Kleiner Ausflug zu den Konservierungsmitteln von Trockenfutter, um beim Thema zu bleiben.

Das oben genannte Zeug, vom Internationalen Krebsforschungszentrum (International Agency for Research on Cancer, IARC) als möglicherweise krebserregend eingestuft.

E 320/E 321: BHA/BHT, Butylhydroxyanisol bzw. Butylhydroxytoluol, zwei Antioxidantien, beide bedenklich, da sie im Verdacht stehen, Allergien auszulösen und organische Veränderungen hervorzurufen

E 324, Ethoxyquin: ein sehr starkes synthetisches Antioxidans, das bis 2011 als Pestizid verwendet wurde, die Wirkungen sind kaum bekannt. Was man aber weiß, ist alarmierend: schädigt Erbsubstanz, höchstwahrscheinlich krebserregend, überwindet die Blut-Hirn-Schranke.

E320, Butylhydroxyanisol, laut Wiki "wegen der Auslösung von Allergien und organischer Veränderungen im Tierversuch bestehen gesundheitliche Bedenken.[...] Die Einnahme sehr großer Mengen führte zu Magen- und Leberkrebs bei Mäusen..."


Das dürfen die alles in`s Tierfutter mischen.

Und in der Werbung heißt es dann: NUR DAS BESTE FÜR IHREN LIEBLING :blink:

wo ist der Kotz-Smilie  <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wilde Meute: Ich glaub dir das schon, ich bin wahrliche keine Futterexpertin, Wega verträgt alles :)

Ich finde nur, dass man vorsichtig sein muss, amerikanische Sammelklagen haben eine eigene Dynamik.

Dass anscheinend einzelne Hunde auf gewisse Sachen extrem reagieren, kann man im Forum ja in x Threads nachlesen.

Aber da scheint es ja keine Grenzen zu geben, auf was Hunde wie reagieren.

Ob jetzt aber ein bestimmtes Futter, das anscheinend nur legale Inhaltsstoffe enthält, besonders gefährlich 'nur' weil einzelne Hund extrem reagieren finde ich etwas effekthascherisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja wahrscheinlich wittern die Amis wieder das riesen Geschäft. Sehe da schon die Schadensersatzklagen in Millionenhöhe weil Wiffi und Rex durch das Futter gestorben sind. Klappt ja bei Zigaretten auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.