Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
gast

Spektakuläre Tieraufnahme!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Prof. Grzimek wäre stolz auf mich!

 

Am Sonntag gelang mir im Hövelhofer Wald die Aufnahme einer seltenen Begebenheit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein bellender Joey! :o Wobei wir damit beim 5. Bellen in 8 Jahren sind! ;)

 

 

 

 

Und natürlich habe ich wieder einen mittleren Herzkasper bekommen, weil er hinter mir war, als er damit anfing! :Oo Da er wirklich so selten bellt (ein Heißluftballon, eine Säge in weiter Ferne und zweimal "einfach so" in den Wald hinein) rechne ich nicht damit!

 

Wenn dann hinter mir plötzlich losgebellt wird, denke ich immer an einen plötzlichen Überfall von anderen Hunden! :Oo Was diesmal anders war: nicht so sehr Mädchenbellen, sondern halt seiner Größe und Geschlecht angepasst! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D  soll Floppy ihm bellen bei bringen ?

 

Dann erschrickst du auch nicht mehr :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin schwer beeindruckt!

Was mag Joey dermassen aus seiner inneren Ruhe gebracht haben?

Was wären Deine Erklärungsversuche?

Was hast Du vor Ort beobachtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süüüß!

Fängt der Joey auf seine alten Tage noch an zu erzählen... sehr süß!!!

Aber sag ihm das nicht, Ute.

Dann hab ich verschissen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Nix, Gundi - das ist ja das Seltsame! Da war ja nur der Rest - bis ich das Handy bereit hatte, hat's was gedauert, so dass ich auch abgelenkt war! Aber ich konnte nichts hören, was ihm dazu veranlasst hat! :D

 

Och, Angela, neeee, lass mal, bin ja foh, dass er es nur so selten macht! :D

 

 

 

Ich schweige wie ein Grab, Monika! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber eine schöne Stimme hat er :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ich schweige wie ein Grab, Monika! :D

Puhhh *SchweißvonderStirnwisch* Glück gehabt - danke Ute!

*lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessant...Tosch bellt ja auch äusserst selten. Aber wenn, dann bilde ich mir ein, zu wissen warum. Liegt vielleicht daran, dass ich den Auslöser sehen oder hören kann  :) .

 

Insofern - ein Mysterium bei Joey.

 

Ich habe jetzt sämtliche mir bekannte Fachliteratur dazu kurz rekapituliert.

 

Es erhärtet sich folgende Vorgehensweise zur Analyse und Fehlerbehebung, sowie nötiger Anlaufstellen:

 

1) Frage bitte Joey, warum er das getan hat.

2) Wenn Du bei 1) keine befriedigende Antwort erfahren hast - konsultiere einen Tierpsychologen, der in einer tiefen tiefenpsychologischen Analyse Antworten findet 

3) Tierverhaltenstherapeut: Maßnahmen zur Abwendung des unerwünschten VHs (wenn denn unter 2) als Solches erkannt): Unerlaubtes, plötzliches Losbellen wirkt sich negativ auf das losbellende Tier sowie gelegentlich auch auf den Halter aus. Zur Vermeidung von Arrhythmien auf seiten des Hundes oder Halters und den daraus resultierenden Komplikationen (vor allem, wenn in fortgeschrittenem Alter) empfiehlt sich eine Ruhigstellung (Sedierung) des Hundes.

Da man aufgrund der schlechten Vorhersagbarkeit des VHsauftritts nicht von einer lokalen Auffälligkeit ausgehen kann, empfiehlt sich eine Sedierung über zumindest den gesamten Tagesverlauf. (Auszug aus: "Wenn der Hund mal anders ist - Analyse, Behandlung, Begleitung")

 

Mehr konnte ich bisher nicht herausfinden. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Gundi

 

:klatsch:

 

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gundi, Du bist eine Marke! :knuddel

 

 

:klatsch::megagrins:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.