Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
CANIS 15

21.10.2015 bis 25.10.2015, Hundewanderung: Die Seefahrerinsel Ameland

Empfohlene Beiträge

21.10.2015 bis 25.10.2015 offene Hundewanderung HW 109

Die Seefahrerinsel Ameland

Leitung: Tim Haltermann
 

ameland_2014_515.jpg

Wer zu dieser Jahreszeit auf eine Nordseeinsel fährt, sucht Ruhe und endlose Strände. Das findet man auf Ameland, dem "Wattendiamand" mit einem Strand von 25 km Länge begleitet von Dünen, Prielen und Sandbänken allemal! Für uns und unsere Hunde bedeutet das, die Nase in den Wind zu halten und sich treiben zu lassen in Richtung Horizont. Und wir Menschen freuen uns auf Wanderungen der "leichten Art" - für Wandereinsteiger wie geschaffen! Ameland besticht aber auch mit einer reichhaltigen und abwechslungsreichen Vegetation. Hier wachsen Pflanzen wie der Europäische Meersenf und das Salzkraut; Wälder mit verschiedenen Farn- und Baumarten sind eingebettet zwischen Deichen und Poldern - und im Winter bieten die feuchten Dünentäler Orchideen ideale Standortbedingungen. Am "grünen Strand" von Ballum, an dem sich in den letzten Jahren mitten am Strand eine ausgedehnte Vegetation entwickelt hat, lässt sich die Dynamik des Wattenmeers besonders eindrucksvoll erleben. In den Naturschutzgebieten der Insel hat man endlose Aussichten auf das Deichvorland und gerade zu dieser Jahreszeit entdeckt man zehntausende Vögel auf dem Weg in den Süden.

Die Dörfer Amelands bestechen durch windschiefe urige Kapitänshäuser, kleine Kirchen und die typische fröhlich-offene Gastfreundschaft der Niederländer. Unsere Unterkunft ist ein ruhig gelegenes, gemütliches Familienhotel am Dorfrand von Nes, zu Fuß wenige Minuten von Strand und Wald entfernt. Die einfachen Zimmer sind alle ausgestattet mit Dusche und WC. Und gerade die niederländische "Wadden-Küche" bietet überraschend leckere Kreationen: Salzlamm mit einer Sauce aus Dünendornen ist sehr typisch für diese Nordseeinseln. Krabben, Nordseefische und Muscheln müssen probiert werden, begleitet von frischem Roggenbrot und abgerundet mit einem "Nobeltje von Ameland", einem typischen Kräuterbitter der Insel.

Ort: Ameland/Niederlande, max. 18, mind. 10 Teilnehmer
Preis: 620 Euro inkl. ÜN im Doppelzimmer (bei Doppelbelegung) und Frühstück,
720 Euro inkl. ÜN im Einzelzimmer und Frühstück,
zzgl. Verpflegung, Getränke und eigener An- und Abreise

 

Anmeldung: http://www.canis-kynos.de/offene-veranstaltungen-terminueberblick-3.html?vid=425

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.