Jump to content

Hund findet Wohnungstür nicht, zu doof?

Empfohlene Beiträge

gast   

Also das hatten meine Hunde noch nie.

Alle finden die richtige Tür und jeweils auch das richtige Auto, also immer das mit dem wir angekommen sind.

 

Sogar bei Jessy, da wohnen auf 3 Etagen nur Menschen die meine Hunde lieben, aber wenn ich ihnen sage wir gehen zu Jessy, oder wir gehen zu Mutti... dann finden sie immer die richtige, passende, Haustüre zu der jeweiligen Person...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nes777   

Bubi findet auch jede Türe. Auch im Campingurlaub ist es einfach für ihn zu unserem Wagen zurückzufinden.

Wir üben hingegen seit längerem, damit er uns zu unserem Auto führt. (Kombi) Er führt aber uns regelmäßig zu zugegebenermaßen coolen SUVs...

Will er uns was bestimmtes sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Red-Lady   

Oh man, ihr macht mir gerade echt Angst, dass Enzos Kerze auch bloß mit halber Kraft leuchtet :lol: Sie läuft an jeder richtigen Tür vorbei und starrt mich entsetzt an, wenn ich da rein möchte. 

 

Ok die Wohnung findet sie, das ist aber auch nicht allzu schwer. Agentur ist da schon schwieriger, sie bleibt immer einen Stock zu früh stehen :rolleyes:

Autos sind alle interessant, wenn da eine Tür aufgeht und von U-Bahnen reden wir mal lieber nicht, die großen gelben "Autos" liebt sie und will in alle rein *seuftz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dog   
Wir üben hingegen seit längerem, damit er uns zu unserem Auto führt. (Kombi) Er führt aber uns regelmäßig zu zugegebenermaßen coolen SUVs... Will er uns was bestimmtes sagen?
 

 

Entweder will er Werbestar werden, oder ihr sollt so ein Auto anschaffen :D Wäre doch eine tolle Werbung, Hund hat keine Lust mehr auf das alte Auto und führt seine Leute zu den neuen, coolen SUV's ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nebelfrei   

Also Wega weiss genau, wo sie an der Strasse zu der Freundin abbiegen muss, nur am Schluss steht sie vor der erstbesten Tür.

Auf dem Parkplatz ist sie auch nie sicher, welches Auto das richtige ist. Ist aber verzeihlich, unser Auto ist rot und rot können Hunde ja nicht sehen ;)

Auf dem Bahnhof muss ich auch aufpassen, kürzlich hat sie eine Zugbegleiterin gerammt, weil sie lieber in irgendekner Bahn drin, statt auf dem trubligen Bahnsteig ist.

Wir haben auf zwei Seiten Gartentüren, nach einer Woche hier, also mit ca 3 Monaten wusste sie, dass sie evtl zur anderen gehen muss, wenn die eine zu ist, das sind ca 8m um die Hausecke. Unterdessen bleibt sie einfach vor der Tür stehen, wo die gerade ist und schaut sehr vorwurfsvoll :clown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Sind meine Hunde etwa unterdurchschnittlich intelligent???????????  :o

Nein aber sie haben gelernt sich auf dich zu verlassen. Fahr Du doch mal ohne Navi dann wirst Du sehen wie schwer das ist wenn man es sonst vorgesagt bekommt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nes777   

Entweder will er Werbestar werden, oder ihr sollt so ein Auto anschaffen :D Wäre doch eine tolle Werbung, Hund hat keine Lust mehr auf das alte Auto und führt seine Leute zu den neuen, coolen SUV's ;)

Sobald wir einen großzügigen Sponsor haben, werden wir Bubis Wunsch natürlich entsprechen. (Und eine eigene Tankstelle im Hof aufstellen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Spock findet auch immer genau den richtigen Punkt.

Er findet auch immer das Auto :).

Wäre bestimmt ein guter Drogensuchhund geworden hätte er nicht so blöde erste 6 Jahre gehabt.

 

Habt ihr denn Drogen im Auto?

 

Also mit dem Auto, das hat die Chrystal auch drauf (ohne Drogen) - aber im Urlaub z.B. im Hotel ist sie regelmäßig verwirrt. Da weiß sie nie, in welches Stockwerk und in welche Türe wir müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
trullentier   

Lotta steht auch immer vor der richtigen Tür, egal ob zuhause, oder bei Freunden, bei denen wir schon mal waren. Einzige Ausnahme: wenn sie sehr müde ist. Wenn wir von der letzten Pipirunde hochkommen, kann es mitunter passieren, das sie im ersten Stock rechts stehenbleibt und nicht mehr zum zweiten Stock hochgeht. Aber dann ist sie wirklich arg müde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Faberi   
(bearbeitet)

Also im Ferienhaus gibt es 5 Wohnungen - am ersten Tag steht sie immer vor dem Apartment, in dem wir im letzten Jahr wohnten. 

 

Beim Auto erkennt sie meins auch aus vielen in der Stadt (das riecht wahrscheinlich extra nach Hund und Stall), nur wenn im Stall das gleiche Modell in gleicher Farbe daneben steht, dann vertut sie sich mal.  ^_^

 

 

Der Hofhund im Stall erkennt einen übrigens auch an Autos. Wenn man mit einem Leihwagen kommt, bellt er erstmal los, bis man aussteigt und ihn anspricht. Er scheint dann peinlich berührt, wenn er merkt, dass er einen kennt. (Sorry, hat eigentlich nichts mehr mit dem Türthema zu tun, fiel mir aber eben dazu ein :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos