Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Luna

Empfohlene Beiträge

Ach du, ich lerne jeden Tag immer noch was dazu. Das wird schon! :)
 

Gibt ja genug Leute, die nix dazulernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Kerstin. 

 

Luna und wir werden noch viel voneinander lernen, da bin ich mir sicher  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du, ich lerne jeden Tag immer noch was dazu. Das wird schon! :)

 

Gibt ja genug Leute, die nix dazulernen.

Ganz genau so isses. :)

Auch nach langer Hundeerfahrung mache ich Fehler.

Das machst du doch schon prima.

Na und Luna ist doch auf dem allerbesten Weg mit euch zusammen. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhh, was für ein Schreck und ganz schlauer Hund direkt und neue Zuhause zu laufen! Die Fotos zeigen ja auch wie wohl sich Luna bei euch fühlt!

Wenn ich manchen Hunden/ Hundehaltern nicht begegnen möchte drehe ich auch schonmal einfach um, Straßenseite wechseln oder falls zufällig ein Weg oder Straße in eine andere Richtung führt, biege ich da ab. Man kann ja auch für gewöhnlich den geplanten Weg später fortführen.

Aber wenn das Vertrauen bei euch beiden weiter gewachsen ist, bin ich mir sicher das es auch bei hundebegegnungen entspannter wird.

Sowas braucht immer etwas Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau solche Situationen sind der Grund, warum die meisten Orgas empfehlen, einen Hund anfangs immer doppelt gesichert oder in einem ausbruchssicheren Geschirr zu führen.
Ich kann Dir nur raten, das unbedingt auch zu tun.
Die meisten Hunde entlaufen unmittelbar nach dem Ankommen und häufig, weil sie sich vor irgendetwas erschrecken.
Du hast sehr viel Glück gehabt, fordere es nicht heraus ;)

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs! :)
Ich würde mich Andreas Vorschlägen anschließen und lass es sachte angehen, der Hund lernt gerade ein neues Leben kennen, das ist immer mit enormen geistigen Strapazen für den Hund verbunden.
Ihr habt ein ganzes Hundeleben Zeit dazu ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Gudrun, du hast recht- es war mein Fehler.  Ich dachte halt, wir gehen nur kurz die 10 Meter und wieder ins Haus- aber auch da hätte ja so eine Situation eintreten können. Wir gehen nicht mehr ohne Geschirr raus! Das ist mal sicher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Jule hat sich selbst aus ihrem Geschirr schon rausgewunden. Ausbruchsichere Geschirre dürften euch gute Dienste leisten.

 

So einen Schrecken hatten wir auch schon und ich weiß, wie du dich fühlst. Gut, dass Luna sich gleich auf den Weg nach Hause gemacht hat. Ihr macht das schon und Fehler passieren immer mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie unterscheidet sich ein ausbruchsicheres Geschirr von einem normalen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.