Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Blümchen braucht eure Daumen

Empfohlene Beiträge

Au weia...lasst Euch mal bitte eine schnelle und überschaubare Diagnose verpassen!

Und Dir viel Gelassenheit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen sind gedrückt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten sind nach wie vor feste gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

13 Uhr...ich muss dauernd an Blümchen denken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wuah, gerade erst gelesen.

Wir drücken natürlich auch die Daumen und Pfoten und denken jetzt feste an euch.

 

lg

Chris, Roland und die Kasperköppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, wir sind gerade zur Tür rein und ich bin begeistert.

Nicht nur über den Tierarzt, sondern auch über die Diagnose.

Blümchen wurde auf den Kopf gestellt und ich kann euch sagen, so eine Untersuchung hatte ich in über 30 Jahren Hundehaltung noch nie.

Der TA hat sich für Blümchen`s Untersuchung 1 Stunde Zeit gelassen.

Erst haben wir unser Anliegen vorgetragen.

Dann ging es raus zur Gangbildanalyse, danach wurde Blümchen zentimeterweise abgehört und abgetastet.

Wirbelsäule und alle Gelenke untersucht.

Dann mit uns die Diagnose und weitere Vorgehensweise besprochen.

Diagnose: Entzündung in der rechten vorderen Pfote und Gelenk.

Er hat uns freigestellt, ob wir sofort mindestens 7 Röntgenaufnahmen von allen Gelenken, einschließlich Wirbelsäule machen.

Nach seiner Analyse wäre eine konventionelle Behandlung der Pfote im Moment mit Medikament ausreichend.

Sollte sich damit innerhalb von 10 Tagen nichts wesentlich bessern, ist röntgen angesagt.

Damit waren wir voll einverstanden.

Die vorderen Krallen schneiden, waren gleich mal kostenlos mit dabei.

Für den gesamten Untersuchungsmarathon und Medikamente haben wir unter 100 Euro Euro bezahlt.

 

Ich muss erst mal ausatmen und brauche noch ein bisschen eure Daumen, dass Blümchen bald wieder flitzen kann.

 

Wenn nicht und wir müssen röntgen, fühle ich mich dort in den allerbesten Händen.

 

Eure Daumen waren mal wieder die Besten. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aaaah aufatmen! Dann drücke ich mal weiter die Daumen, dass dein Blümchen bald wieder rennen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch das liest sich doch super! Dann drücke ich weiterhin die Daumen das es ihr bald besser geht und die Medikamente ausreichen!

Alles gute dem hübschen Blümchen :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das liest sich doch schon mal nicht schlecht und jetzt MUSS die Pfote heilen!!!

 

Bis dahin kannst du noch was von meinen Genen behalten ;)

 

Ich muss jetzt nochmal fragen ... was hat der TA denn zu den anderen Pfoten und der Beule gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das liest sich doch schon mal nicht schlecht und jetzt MUSS die Pfote heilen!!!

 

Bis dahin kannst du noch was von meinen Genen behalten ;)

 

Ich muss jetzt nochmal fragen ... was hat der TA denn zu den anderen Pfoten und der Beule gesagt?

Deine Gene haben schon geholfen und ich behalte sie einfach mal. :D

Die Beule ist vom spritzen und wird weiter beobachtet und sollte in den nächsten Tagen abklingen.

Die anderen geröteten Pfötchen sind von Grasmilben und werden mit Teebaumöl eingerieben.

 

Jetzt kann ich erst mal beruhigt einkaufen.

Nicht, dass wir noch am Wochenende verhungern. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mo, 10.12. Daumen für Krümel

      Huhu,   die Hündin meiner Schwester, Krümel, bräuchte am Montag mal ein paar Forendaumen. Ein Tumor auf der Milz drückt auf den Magen. Der behandelnde TA schätzt die Ausgangslage für so gut ein, das er eine OP wagen möchte. Sollte er am Montag bei der OP sehen, daß nix mehr zu retten ist, wird Krümel nicht mehr aufgeweckt. Da alle Vitalfunktionen bei Krümel im grünen Bereich sind und sie ansonsten eben ungemein aktiv und bester Dinge ist, gehen sie den Versuch ein. Krümel wird ja

      in Hundekrankheiten

    • Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

      Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!  Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok   Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun... Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!   Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewar

      in Kummerkasten

    • auch unser kleiner Mann braucht eure Daumen

      Seit Sonntag ist unser kleiner Mann krank und bereitet uns Sorgen.    Es fing an, dass er Sonntag morgen nicht reagiert hat, als sein absoluter Lieblingsmensch aufgestanden ist und ihn begrüßt hat. Normalerweise freut er sich morgens riesig, wenn wir aufstehen. Dann haben wir unsere Rituale wie Keks, Gassi, Frühstück, schlafen. Das war alles nicht. Mit Mühe ist er in den Garten und hat nur verhalten gegessen. Er hat sich dann hingelegt und irgendwann fing er an zu zittern. Fieber hatte

      in Hundekrankheiten

    • Auch Daumen für Denny

      Denny scheidet seit gestern Abend Blut aus. Er hat wohl eine Enddarm-Entzündung.  Wenn es bis Anfang der Woche nicht besser wird, bekommt er eine Darmspiegelung.  Ich mache mir schon Sorgen.       

      in Hundekrankheiten

    • Das Luzie braucht Daumen

      Eben beim Spaziergang wollte Luzie nicht mehr laufen. Sie setzte ihre linke Hinterpfote nicht mehr auf und leckte sich andauernd daran.  Zu Hause habe ich ihr Novalgin-Tropfen gegeben und ihr Futter angeboten, was sie auch gleich gefressen hat.    Sie lag dann neben mir und hat auf einmal aufgeschrien. Mein Mann ist jetzt mit ihr zum TA gefahren. Ich hatte das Gefühl, dass die Schmerzen nicht nur von der Pfote herrühren.    Nun  sitze ich hier und warte. 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.