Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
roxylucky

Trächtig? Scheinschwanger? Relaxin-Test negativ

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,ich bin ratlos,:-(

kurze Vorgerichte:meine hündin 6 Jahre und mein rüde 8 Monate,
meine Hündin wa läufig darauf hin haben wir tatasdrex / oder wie das heißt / spritzen lassen.
es hat leider nicht gewirkt und mein rüde hat gerammelt wie ein wilder. stadtment des Herstellers : bei unter einem Prozent der Hunde wirkt es nicht. ok
meine Hündin würde 3 mal gedeckt.
ok so eine Woche später veränderte sie sich massiv ,schlief nur noch ,lies sich von jedem anfassen( sonst ist sie der mega schisser)
ta sagte schwanger. meine ta ist ne stunde entfernt daher sollte ich zum us zu einer anderen gehen. gesagt getan. der ta wa schrecklich hatte keine Ahnung von nichts. us negativ( die wusste nicht mal ob das der puls ist oder die blase.).
ok also ich meine ta genervt meine meine Hündin immer dicker wird fisst wie ein Scheunendrescher. am Freitag kam sie dann und nahm Blut ab bei mir zu hause. das nahm sie dann mit in ihre Praxis heute Dienstag kam eine sms test negativ ( relaxin).
aber was soll ich sagen meine Hündin passt nicht mal mehr ihr Geschirr . heute wäre sie tag 41. ich werde noch bescheuert den im internet steht nirgends was vom decken und eine Woche später scheinschwanger. sie bemuttert keine Kuscheltiere baut keine feste nichts.
ich bin echt der Überzeugung sie ist trächtig:-) hat jemand sowas schon mal gehabt? ich würde mich so sehr über Erfahrungen freuen. tausend dank im voraus. liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo vom Polar-Chat-Team!

In der Vergangenheit haben hier im Forum leider Themen über gewollte oder ungewollte Trächtigkeit und alles, was sonst noch damit zusammen hängt, zu vielen unschönen und wenig hilfreichen Streitereien geführt, die sich immer irgendwann im Kreis drehten.

Weil damit niemandem geholfen ist, Dir und den dem betroffenen Hund/den betroffenen Welpen am allerwenigsten, haben wir uns im Team entschieden, bei Hilferufen wie dem Deinen auf Wissensbeiträge zu verweisen und das Thema nicht weiter zur Diskussion zu stellen, also zu schließen.
 

Im Übrigen sollte kein Forum dieser Welt eine regelmäßige und intensive Betreuung durch einen Tierarzt während der Trächtigkeit und in der Geburtsvor- und Nachsorge ersetzen.

Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute.

Dein Forums-Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.