Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Delati

Moin aus Lübeck

Empfohlene Beiträge

So,

nachdem ich hier nun einige Zeit so mitgelesen habe, will ich nun auch richtig mitmachen.

 

Ich habe einen Hund in dessen Ausweis als Rasse "Meticio" steht.

Klingt doch ganz gut oder?

Das ist italienisch für Mischling, Promenadenmischung.  ;)

 

Bisherige Tipps sind Segugio und Ridgeback, neugierigkeitshalber lasse ich per Gentest rausfinden was er denn nun wirklich ist.

 

Otto hieß früher Giole, seine Mutter wurde in Italien von der Straße gerettet und Otto im Tierheim geboren.

Tierheim, 2 Wochen eine sehr nette Hundepflegestelle auf Malmö auf einer Hundekoppel und dann seit dem 31. Juli bei mir.

 

Was so ein Hund alles trifft was er nicht kennt... Autos, Fahrräder, gelbe Säcke, Koffer, viele Leute, usw. Ganz schön zum Fürchten.

 

Nur fremde Hunde waren von Anfang an klar, alle toll, alle bespielbar, jiphee!

 

Delati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen.:)

Ich bin auch noch nicht so lange hier.

Dein Otto ist ja auch schon gewaltig rumgekommen,bevor er bei euch gestrandet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus aus dem Süden :)

Dein Otto hat ja schon einiges erlebt in seinem jungen Leben. Nicht schlecht. Davon kann er später noch seinen "Urenkeln" erzählen ;)

Viel Spaß hier im Forum.

Das mit dem Gentest ist leider nicht wirklich zuverlässig.. Denn so Straßenkreuzungen blicken oft auf eine stolze Ahnenreihe von Mischlingen zurück. Da ist so ein Test so zuverlässig wie Kaffeesatz lesen ;)

Ich meine mich zu erinnern, dass es schon in der zweiten Generation von einer Mischung sehr ungenau wurde, so ein Test.

By the way, Bilder von deinem Meticio?

Zeigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

23188164fg.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Bilder will ich von dem Weltenbummler auch unbedingt sehen! 

 

Willkommen hier im Forum  :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bilder sind in der Galerie, naja 4 Stück zumindest mal.

 

Und ja, Gentest ist kein Allweiß aber ein bißchen von Eltern oder Großeltern zu wissen wird nicht schaden. Und sei es das rauskommt das nichts rauszufinden ist weil zu viel vermixt ist :)

 

 

Delati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-31933-0-12908500-1443719699_thumb.jpg

Viel Spaß hier! :winken:

 

Dein Otto ist ja zuckersüß! :wub:  Richtig knuffig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soderle,

mal ein Ergebnis vom Gentgest, auffindbare Rassen in Otto:

Rasse: nö

Eltern: nö

Großeltern, Urgroßeltern: Dachshund (auf Vogeljagd), deutscher Schäferhund (sieht man), Manchester Terrier (so zäh)

danach: nö

ferner liefen früher mal: Collie (so haart er), Deerhound (so rennt er,) Foxterrier (so zergelt er), großer Münsterländer (haart der auch?) und Zwergpinscher (watt???)

Sehr zeitgemäße rasseunabhängige bunte Mischung ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt's ein Bild dazu oder sehe nur ich keins? :D

 

Wo hast du den Test machen lassen und verrätst du wie teuer das war? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

achja, ich könnte mal ein neueres Bild spendieren.

 

und Test bei canis mix, hab den mittleren genommen für öh... aktuell steht der für 114 Euro drin, möglicherweise hab ich weniger bezahlt vor ein paar Monaten.

 

"....deckt 191 Rassen ab. 90 % der in Deutschland lebenden Rassen deckt der DNA-Test ab. Falls Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund eine außergewöhnliche Mischung ist, treffen Sie mit CanisMIX Plus genau die richtige Wahl. Denn die Analyse umfasst auch einige in Europa sehr selten vorkommende Rassen."

 

Keine Ahnung ob es was gebracht hat, der vermutete Segugio wurde bei meinem italienischen Straßenräuber nicht gefunden. Seine drei Brüder haben den vermutlich, die haben auffallend andere Ohren als er, halt mehr wie ein Segugio so hängend. Ich glaube nicht dass alles was in Otto steckt gefunden wurde aber allein den deerhound und den Zwergpinscher find ich schon witzig :)

 

Also hier ist er der Prachtkerl:

mit seiner kleinen Freundin, einer Kangalhündin post-32565-0-92378900-1455136925_thumb.jpg

minimal gebadet post-32565-0-40440600-1455137128_thumb.jpg

unser Meer post-32565-0-19585300-1455137291_thumb.jpg

 

und zum Vergleich mal einer seiner Brüder: post-32565-0-91230400-1455137482.txt

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Moin moin von Aeby, norwegischer grauer Elchhund :0)

      Hallo aus Hamburg, schönes Forum und sehr informativ! Wir haben eine norwegische graue Elchhündin namens Aeby, sie ist am 12.04.2013 geboren. Wo? Wir sahen sie in ebay-Kleinanzeigen und haben uns in ihr Bild verliebt und haben sie so aus dem Tierheim Herzsprung in Brandenburg geholt, da war sie 12 Wochen alt. Sie hieß Lilly, es gab noch eine Blair und die 6 anderen. Ohne Eltern. Sie wurden als Elchhundmischlinge angepriesen, vor Ort wurde uns aber von der Reinrassigkeit erzählt. Es wurde eine urige Geschichte erzählt. Der Züchter hätte sie dort abgegeben, da er sie in Deutschland nicht los wurde o. ä.!!??? Trotz Tierschutzvertrag, Impfpass und Gebühr, hat sich von dort niemand mehr nach Aeby gefragt. Sie lief auf meinen Mann zu und nahmen sie....genauso, wie man es nicht machen sollte :0) Siemuss vorher in einer dusteren Welt gross geworden sein, sie war/ist sehr schreckhaft und ängstlich. Aber hat auch nordische Dickköpfigkeit. Sehr aufgedrehte, hektische Nudel. Aber einen unwahrscheinlichen Witz und Charme die Dame :0) Das erste Jahr war gruselig....Aeby wirkte selbstbewusst und trotzdem ängstlich. Sie kannte nix! Sie kläffte unterwegs alles und jeden an, die Nachbarn bedauerten uns nach einer Weile! Wir uns zwischendurch auch ;0) Sie lernte zügig allein zuhause zu bleiben, mein Mann schaute alle 2 Std nach ihr und ich übernahm mittags und die Kids (13/11) nachmittags die Gassizeit. Sie hat eine Couch auf dem Gewissen....sie machte oft ihre Geschäfte darauf :0( aus Trotz etc.. Es brauchte irre viel Zeit und Geduld....wir hatten ja schon Hunde und waren nicht unerfahren....aber diese nordische Sturheit brachte uns zum verzweifeln. Aber :0) wir haben es geschafft und sie ist ein toller Hund geworden!!! Aeby ist nun 3 J., kastriert, beige/grau/schwarz, sehr starker Jagdinstinkt, sehr hundefreundlich, aber ruppiger Umgang mit denen, die mit ihr spielen; seltens unterwürfig; sehr gelehrig, könnte Zirkushund werden :0) Bedingt ableinbar, im Haus sehr ruhig geworden; Bellerei gut in den Griff bekommen. Wenn sie merkt das sie im Garten bellen möchte, geht sie von selber grummelwuffend ins Haus :0) Da sie früher seeehr viel bellte, benutzten wir eine Wasserspritze, nach 4 mal spritzen hörte sie auf

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Meine Bärte und ich sagen Moin

      Hallo ihr Lieben, ich habe zwei Zwergschnauzer Damen und eine Terrier Mix Hündin...die hat auch ein wenig Bart     Ich lese schon ewig mit, und freue mich über so viele Er-Kenntnisse und Übereinstimmungen. Auch wenn die Schnauzis meine Leidenschaft sind, liebe ich alle  Hunde und interessiere mich auch für andere Rassen. Die Hutkrempe ist wie eine Markise...  Gibt ja rassespezifische Dinge und ganz allgemeine und man kann viel voneinander lernen.  

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Schwarzer Pudel, 8 Monate, Lübeck, Hornbach Baumarkt

      Ich stelle dieses Posting mal hier unter der Rubrik "Hundeerziehung und Probleme" ein, weil ich vermute, dass die Halter des schwarzen 8-monatigen Pudels, um den es hier geht, sich hier zuerst umschauen werden.   Also: Gestern am 16. 4. traf ich mit meinem Hund ein älteres Ehepaar mit einem schwarzen Pudel im Baumarkt. Sie haben mit dem Hund einige typische "Junghund-Baustellen", daher riet ich, sich hier bei Polar-Chat anzumelden und die Community zu befragen. Da sie selbst kein Internet haben, wollten sie ihre Tochter bitten, sich für sie oder gemeinsam mit Ihnen hier umzusehen. Ich habe mich dann verabschiedet, weil ich im wahrsten Sinne des Wortes noch eine Menge "auf dem Zettel" hatte. Zuhause dachte ich dann, dass war ja blöde ... ich hätte ja auch persönliche Unterstützung anbieten können ... wenn man schon im gleichen Ort wohnt.   Also wenn das Ehepaar mit dem jungen schwarzen Pudel bzw. deren Tochter meinen Rat befolgen und hier vorbeischauen: Nehmt doch mal Kontakt zu mir auf, entweder per Mail/Persönliche Nachricht hier im Forum oder als Antwort auf dieses Posting, denn dann bekomme ich automatisch eine Nachricht. Ich würde mich sehr freuen, denn ich hätte einige Ratschläge, wie man die mit den "jugendlichen Flausen" des netten Pudels zurecht kommen kann. Per Mail nenne ich auch gern meine Handynummer, damit man sich telefonisch verabreden kann.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kurzfristigst Ferienhaus mit Hund in der Nähe von Lübeck gesucht

      Hi. Wir wollten uns eigentlich bei einer Freundin treffen (Husky-Bad nehmen und Babies gucken), aber die musste kurzfristig absagen. Nun suchen meine andere Freundin und ich sehr kurzfristig eine tolle Unterkunft in der Nähe von Lübeck. Es soll allerdings MORGEN schon losgehen und bis Samstag würden wir bleiben. Zwei pflegeleichte Mädels und zwei Sibse. Hat jemand eine Idee? Haben schon auf den Portalen geguckt, aber das, was uns am meisten zugesagt hat, steht gerade leider nicht zur Verfügung.

      Einer der Hunde ist nicht so stadttauglich, deshalb können wir auch nicht mitten in der City hausen. So bis 30 Min Fahrzeit nach Lübeck rein wäre gut.

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Moin Moin, ein Hundeanfänger mehr im Forum!

      HeyHey!

      Ich bin Julia, wohne in Hamburg, bin 23 Jahre alt und ab Donnerstag werde ich zum ersten Mal Hundebesitzerin sein
      Das ganze hat sich sehr zufällig ergeben, aber die Besten Sachen im Leben passieren eh nie geplant

      Der kleine Mann wird 14 Wochen alt sein, wenn ich ihn abhole, er ist ein Mischling aus Tibet Terrier und Podenco, wobei wohl nicht wirklich viel Podenco drin steckt. Der Papa ist wohl ein reiner Tibi und die Mama halt ein Mix mit Podenco drin.

      Ich freu mich wie Bolle auf den Lütten und kann es kaum erwarten! Ein bisschen Hundeerfahrung habe ich zum Glück schon und ich habe auch reichlich Freunde mit Hundeerfahrung. Eine gute Freundin ist sogar Hundetrainerin

      Ach ja, er heißt übrigens Eddy!
      Villeicht mögt ihr ja mal sagen, was ihr so glaubt, was da so an Rassen drin steckt
      Und über Tipps freue ich mich natürlich auch!

      Schönes Wochenende wünsche ich euch und euren Wauzis

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.