Jump to content
Hundeforum Der Hund
bobyy

Dobermann mit problematischem Fehlverhalten, mehre Ursachen..

Empfohlene Beiträge

 

1, Würde in den ersten Jahren Falsch behandelt mit den verschiedenster weiße 

2, durch mehre Krankeheiten die ihm zu 70 zugefügt worden sind..

3, er war fast täglich unter einem tisch eingezwängt usw..

 

sorry- ich kann Emanuela (ausnahmsweise) verstehen---- WAS genau wird da gefragt/gemeint ??

Wenn ich mit Handy nicht konkret/sauber/verständlich formulieren kann, muss ich eben andere Wege nutzen...  Da gibts ja nun inzwischen einige...

Bei dem, was als Zitat oben steht, ist NICHT erkenntlich, um was es eigentlich geht und ich finde es einigermaßen anmaßend, auf so eine Anfrage klare Antworten zu erwarten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WAS genau wird da gefragt/gemeint ??

 

 

Gefragt wird ob es eine Methode gibt diesen Hund gewaltfrei um zu erziehen.....mit ein wenig Mühe kann man da aber auch hinter kommen.  ;)

 

Klar sind die Beiträge ein wenig schwer zu lesen, aber wir wissen ja nicht was dahinter steckt, gibt viele Möglichkeiten zB. die doofe Autofunktion von so manchen Handys die eigentlich immer schreiben was sie wollen aber nie was sie sollen. Kann aber auch sein dass jemand hier im Forum schreibt dessen Muttersprache nun mal nicht Deutsch ist. 

Von daher sollte man vielleicht nicht direkt losschießen....  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sorry- ich kann Emanuela (ausnahmsweise) verstehen---- WAS genau wird da gefragt/gemeint ??

Wenn ich mit Handy nicht konkret/sauber/verständlich formulieren kann, muss ich eben andere Wege nutzen...  Da gibts ja nun inzwischen einige...

Bei dem, was als Zitat oben steht, ist NICHT erkenntlich, um was es eigentlich geht und ich finde es einigermaßen anmaßend, auf so eine Anfrage klare Antworten zu erwarten..

 

 

Es ging nicht um den Inhalt, sondern um den Ton! Der war unverschämt! Wenn man was nicht versteht, kann man ordentlich nachfragen! Das ist alles eine Frage des Anstands! Aber das kann halt nicht jeder!

 

Andere hinterfragen doch auch in einem anständigen Ton und werden nicht sarkastisch! Und schön, wenn Du Dich gut in Foren und mit Technik auskennst, kann aber vielleicht auch nicht jeder!

 

EDIT:

 

Danke, Arachne! Stimmt, es kann auch noch eine andere Nationalität hinzukommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bobyy hat geschrieben, dass sie oder er Probleme mit dem Handy hat. Da braucht man nicht gleich hinzupflaumen.

 

bobyy, dir wurden ja jetzt von Arachne eine Menge Fragen gestellt, deren Beantwortung mich auch interessieren würde.

Wenn dein Hund lange und schlimm misshandelt wurde, schon bevor er zu dir kam und dann von dieser Frau, denke ich, dass du ohne sehr gute professionelle Hilfe nicht auskommst.

Dein Hund muss eine Bindung und Vertrauen zu dir aufbauen nach den schlechten Erlebnissen. Das wird lange dauern, geht sicher nicht ohne Rückschläge und braucht von deiner Seite her Geduld und Liebe, Konsequenz und ich denke eben auch professionelle Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich prophezeie, dass wir nichts mehr vom Themenersteller hören werden.

 

Find ich eigentlich schade, die Beiträge hatten so eine angenehm kyptische und komplett inkonziliante Note.

 

Das kriegt man in dieser Form gar nicht so oft zu lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Las sich ein bisschen wie fränkisch. Nix für ungut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute - bitte! :Oo

 

 


Andere hinterfragen doch auch in einem anständigen Ton und werden nicht sarkastisch!

 

 

Es würde mich tatsächlich nicht wundern, wenn der User nicht wiederkommt!

 

Und:

 

 

kyptische ....

 

 

 

Ei der Daus - ist auch ein Wort, das es so nicht gibt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

kyptische ....

 

 

 

Ei der Daus - ist auch ein Wort, das es so nicht gibt! 

 

Doch,  wenn man, wie ich, äkyptische Vorfahren hat, dann schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alternative zum Dobermann? Temperament, Charakter, Nutzen

      Eigentlich steht die Frage schon in der Überschrift. In letzter Zeit gab es ja öfter mal die Frage zum Dobermann, und leider muss man ja immer wieder auf sämtliche Krankheiten, insbesondere DCM hinweisen. Da stelle ich mir die Frage, was es dann als Alternative zum Dobermann gibt, wenn es nicht gerade um die Optik, sondern das Wesen geht.   Auf die Frage bin ich eigentlich nur gekommen, weil Quinta von unserer Ex-Dobibesitzerin-Nachbarin heute sehr mit der Rasse verglichen wurde und ic

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Dobermann erster Hund?

      HI, habe mich jetzt seit  4-5 Monaten über alle verschiedenen Hunderassen und allgemein Hunde Erziehung usw informiert, bin im Endeffekt beim Dobermann `hängen`geblieben, einfach wegen seiner `außerordentlichen Aktivität` Loyalität, und seiner `Intelligenz`.    Mir ist bewusst wie `gefährlich`so ein Hund mit falscher Erziehung sein kann, deswegen meine Frage gibt es hier jemanden der auch mit einem Dobermann `gestartet`hat?     

      in Der erste Hund

    • Tierheim Gießen: LENNOX, 9 Monate, Dobermann - hat das Zeug zum Traumhund

      Lennox (geb. 15.05.2017) wurde schweren Herzens bei uns abgegeben, da sein Frauchen schwer erkrankte und dem jungen, energiegeladenen Rüden einfach nicht mehr gerecht werden konnte. Er ist ein bildhübscher, großer Rüde, der allerdings erzieherische in richtige Bahnen gelenkt werden muss. Mittlerweile pubertär, verteidigt er Ressourcen und neigt dazu, seinen Menschen zu kontrollieren. Mit anderen Hunden versteht er sich bei uns bislang gut, jedoch sollten die Größenverhältnisse ausgeglichen sein.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Dobermann aus Sondershausen

      Hallo :)   ich möchte Ihnen gerne MEINE Erfahrungen über den Panduren Dobermann Verein aus Thüringen Sondershausen mitteilen.Ich habe meinen Dobermann bei diesem "Verein" gekauft. In den Angeboten wird davon gepriesen das die Hunde aus einer guten Zucht und aus besten Haltebedingungen stammen, was den Züchter in Ungarn angeht kann ich leider nicht urteilen, da ich nicht persönlich vor Ort gewesen bin. Die Dobermann Junghunde und Welpen  waren bei den sogenannten Vermittlern ( das

      in Warnungen

    • (Leinen)Aggressiver Dobermann

      Hallo zusammen,   seit 3,5  Jahren habe ich den Dobermann aus zweiter Hand. Es stellte sich heraus, dass er sehr leinenagressiv ist. Aber auch im Freilauf würde er erstmal alle Hunde attackieren.  Ich habe noch einen zweiten Hund, der völlig normal ist. Der Dobi ist dazugekommen. Ich hatte viele Trainer, viele Ansätze und Fortschritte sind da, aber er tickt trotzdem oft aus, wenn der Hund z.B. plötzlich um die Ecke auftaucht (verständlich) oder wenn bei manchen Hunden die Distanz trotz

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.