Jump to content
Hundeforum Der Hund
Blubsi

Halbfeuchtes Futter

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

Meine Frage in die Runde was kennt ihr an halbfeuchten Futter?

Bosch und Platinum sind mir bekannt.

Platinum habe ich gelesen im Forum das es Kupfer anhält.Wir haben einen weissen Schäfi nicht das dann diese Blöde verfärbung kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von "bestes Futter" gibt es noch welches. Außerdem von "Landfleisch", "Macs´"  und "Premiere".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke.Was haltet ihr von Konservierungsstoffen.Soll ja nicht so prickelnd in halbfeuchten Futter sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde kein halbfeuchtes Futter als Hauptfutter nehmen, eben wegen den Konservierungsstoffen.

Es gibt sooooo viel Auswahl was gutes Futter angeht, da kann man darauf wirklich verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem ist das unser Racker kein Trofu ist haben bozita,josera,Bosch,Markus mühle und pure instinct probiert.eingeweischt mit hüttenkaese usw.nassfutter putzt er alles weg.haben es auch schon versucht mit frueh hinstellen wenn dann nicht wird es weggestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann nimm doch Nassfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben wir jetzt auch.Lukullus,Rinti und Animonda.Granata pet find ich auch gut.Nassfutter geht nur ordentliches ins geld bei einem 37kg Schäfi ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das stimmt allerdings.

Aber wenn er's verträgt, kannst Du ja mit Reis, Kartoffeln, Nudeln strecken, für die Sättigung.

Wobei ich glaube, dass Du mit Barf günstiger weg kommst, als mit Dosen, bei einem so großen Hund ...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben wir schon gemacht geht der Herr nicht ran was mich wundert oder er bricht es am nächsten morgen wieder aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann weiß er, was er nicht verträgt!

Anders als meiner, der leider alles mit Begeisterung frisst und dann kann man lange rätseln, was wohl Durchfall verursacht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.