Jump to content
Hundeforum Der Hund
Helm

Das Veterinäramt will unseren Welpen in Quarantäne stecken

Empfohlene Beiträge

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr ihn einschläfern lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klick doch einfach mal den Link über deinem Posting an.  mx33.gif 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte noch was nachtragen. Habe gestern meinen TA gefragt, wie dieser bei so einem Fall handeln würde.

 

Es liegt beim TA selbst, ob er nichts unternimmt, ob er das Vet.-Amt verständigt, den Hund gleich einbehält, oder sofort einschläfert. Der Tierarzt ist diesbezüglich lt. TW-Gesetz sogar dazu verpflichtet, sonst kann er seine Zulassung als TA dadurch verwirken.

Bei Hunden, die aus Indien, Nordafrika oder dem Nichteuropäischen Ostausland kommen, würde mein TA genauso handeln, wie TA Nummer 1., wenn kein gültiger TW-Impfschutz vorhanden ist.

 

Wieder was dazu gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es liegt beim TA selbst, ob er nichts unternimmt, ob er das Vet.-Amt verständigt, den Hund gleich einbehält, oder sofort einschläfert. Der Tierarzt ist diesbezüglich lt. TW-Gesetz sogar dazu verpflichtet, sonst kann er seine Zulassung als TA dadurch verwirken.
 Was denn nun, eigenes Ermessen oder Verpflichtung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke es liegt in der Verpflichtung des TA eines der 3 Möglichkeiten anzuwenden. So habe ich das verstanden.

Also der TA MUSS etwas tun, nur was liegt in seinem Ermessen...Gar nichts tun wäre also unklug ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolles Gesetz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Was denn nun, eigenes Ermessen oder Verpflichtung?

 

Wenn der Hund TW ANZEICHEN aufweist, ist es seine PFLICHT, wenn nicht, liegt es in seinem ERMESSEN, dieses zu melden.

 

Im Prinzip haben beide TÄ korrekt gehandelt. Da der Welpe (so wie es sich für mich anhört) keine TW-Anzeichen hat, muss man nicht melden, muss man auch nicht dem Vet.-Amt Bescheid geben, kann es aber durchaus tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah jetzt hab ich es auch kapiert. Hatte das zuvor falsch verstanden.

Aber wenn ein Hund keine TW Anzeichen hat, gibt es ja auch keinen Grund es zu melden??? Oder wo ist mein Denkfehler? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...