Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Winter-/Regenmantel für Bolle

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

 

ich schaue mich schon mal um was für einen Mantel Herr Bolle wohl bekommen sollte, da der Gute ja keine richtige Unterwolle hat und tagsüber ja auf dem Hof ist. Da ich auf orthopädische Probleme und/oder Muskelverspannungen keinen Nerv habe, liegt in der Vorsorge die Kraft - oder so. :) Regen macht dem Burschen zwar nichts aus, durchnässen sollte er aber auch nicht dauernd. Ob der schnell friert, weiß ich auch noch nicht, ich denke aber eher nicht. Wir werden es erleben.

Nun mein Problem: Bolle ist ja eher hochläufig (ach was :D) und hat wenig Rumpf. Die aktuellen Maße:

 

Rumpfumfang: ca. 53 cm

Höhe: ca. 46 cm

RL: ca. 46 cm (von den Schulterblättern gemessen)

 

Zudem wächst der Knabe ja auch noch.

Ich stelle mir was wind- und wasserdichtes vor - aber welches Modell? Bolle liegt und flitzt viel, zu teuer darf das Teil auch nicht sein, auf Maß entfällt wegen der Hund wächst ja noch... Zu Hülf!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde einen "Eisbär" nehmen - oder soll das Bäuchlein auch abgedeckt sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn's geht - ja. Sonst wäre das einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Teile vom Krämer (Reitsport) – die waren laut Pudelmaia super.

Vielleicht sind die preislich im Rahmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für "nicht teuer" würde ich Felix Bühler empfehlen (Krämer Pferdesport).

 

(Ich hätte wirklich gern meinen schon vor einiger Zeit im Verkaufsbereich eingestellten Hurtta-Mantel empfohlen, aber der wird wahrscheinlich schon bald zu klein. Seufz.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche Größe hat der, iwri?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krämer habe ich natürlich Auge, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was möchtest du dafür haben, Eva? Der könnte nämlich passen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

11,11 EUR inkl. Porto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bolle - Fotos und Geschichten in 2017

      Ihr Lieben,   und wieder ist ein Jahr rum - auch diesen Übergang hat Bolle mit Bravour gemeistert. Bei der Böllerei wurde der etwas unruhig, weil's von allen Seiten knallte, aber dank Keksen war das alles kein Thema. Auch eben auf dem Spaziergang hat's noch ordentlich geknallt - null Reaktion. Da ich meine Handschuhe vergessen hatte, habe ich nur wenig Fotos gemacht. Aber Bolle on ice hatten wir noch nicht.            

      in Hundefotos & Videos

    • Bolle - Fotos und Geschichten in 2016

      Ihr Lieben,   hier nun die Fortsetzung aus meinem ersten Thread: http://www.polar-chat.de/hunde/topic/99293-eine-neue-fellnase-ist-eingezogen-bolle/   Bolle ist schon vor einer Weile eingezogen und hat sich wunderbar eingelebt. Das Tierchen hat seinen ersten Jahreswechsel gut überstanden. Momentan ist er der Gute auf Entdeckungstour und auf dem Trip pubertieren zu wollen - er testet also mal ganz gerne an. Ok, wenn er denn meint...   Unterwegs waren wir heute auch schon, schaut selbst wo

      in Hundefotos & Videos

    • Bolle braucht eure Daumen/OP steht an

      Sobald die TÄ in der Praxis ist, müssen wir mit Bolle zum Notdienst - der hat eine dicke Backe und kaut so vor sich hin. Zähne sind aber alle glatt. Ich könnte grad heulen...

      in Hundekrankheiten

    • Mein Bolle-Baustellen Thread

      Ihr LIeben,   in aktuell 2 Punkten brauche ich mal euren Hirnschmalz, weil ich da nicht so recht weiterkomme. Sind jetzt keine Riesenprobleme, wirklich nicht.   1. Das leidige Markieren Wenn es nach Bolle gehen würde, würde fast jeder Grashalm markiert. Mit seinen 8 Monaten erkennt der gerade dass er ein Männlein ist, aber lästig ist das schon. Der wechselt dann auch urplötzlich die Seite, so dass ich schon fast über ihn gestolpert bin. Wenn ich sicher sein kann, dass die Blase (fast) leer

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Blaze, Bolle, Jule, Louis und Tanis haben Urlaub gemacht...

      ... in der hessischen Rhön. Wir (Monika, Renate, Marisa, Susanne und ich) haben uns eine Ferienwohnung quasi mit Blick auf die Wasserkuppe gemietet und sind strammen Schrittes durch die Gegend gewandert. Bei den Steigungen kam ich durchaus ans innerliche Fluchen, wann diese gottverdammte Steigung endlich zu Ende ist.... Es war wunderschön mit den Damen (nochmals Knuddel an euch alle) - und die Hunde haben das alles super hingekriegt. Wir alle können stolz auf unsere Fellnasen sein - die ältere

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.