Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Und was is' mit Teeeee? Teeberatung

Empfohlene Beiträge

gast   

Tee Gschwendner ist eine gute Adresse, wenn man weiß was man will. Gute Qualität und die Beschreibungen passen. Für dich wahrscheinlich milde Tees mit heller Tasse.

 

Ich bevorzuge ja das Gegenteil - sehr kräftig und dunkelschwarz. :) MIT Milch und Zucker. smilie_trink_119.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Waaaah, Andrea, klar, wie doof - im Südring-Center! Ich sag jetzt nicht, dass ich da jeden Donnerstag drin bin! :Oo:redface:

 

Und Tee Gschwender hörte sich so nach Süddeutschland an, gibt es tatsächlich auch in der Westernstraße! Sehr gut! :klatsch:

 

Zucker muss ja auch nicht sein - Süßstoff tut es auch, Maico! (Ich seh ihn schon in Ohnmacht fallen) :D :D :D :D

 

Na, ein wenig Süße muss ich reinhaben (KEINEN Süßstoff natürlich!)! Ein paar Krümelchen Zucker oder halt ein paar Kluntjes!

 

Beim Googeln erzählen die alle was von "weichem" Wasser! Dann müsste man diese Wasserfilter haben? Aber die Dinger sind mir irgendwie suspekt - keine Ahnung, vielleicht tue ich ihnen auch Unrecht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Boah, jetzt bin ich neidisch! Ich muss guten Tee seit Jahren im Internet bestellen. Ein Teeladen in erreichbarer Nähe - was für ein Luxus! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Igitt! Zucker im Tee! Genauso widerlich wie im Kaffee! Igitt!

 

so angewidert

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Wenn du jetzt einen Teeladen gefunden hast, dann lass dir dort am besten Proben geben und merk dir was gut schmeckt. Es gibt übrigens auch Tee der mit natürlichen Aromen oder sogar Zutaten versetzt ist. Zitrone, Orange oder diverse Blüten. Das muss man einfach mal probieren obs schmeckt. Ich kann mit künstlichem Aroma überhaupt nichts anfangen, aber ich mag guten Tee mit natürlichen Aromen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Gefiltertes Wasser ist bei Tee ein MUSS. Unterschied wie Tag und Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Du hast doch weiches (kalkarmes) Wasser, ich denke, du brauchst keinen Wasserfilter. Es ist ein riesiger Unterschied, ob man kalkiges oder kalkarmes Wasser hat. Schon optisch, aber auch geschmacklich.

Nun, ich trink ja sowieso keinen Tee, oder nur ganz selten und dann mit Zucker und Milch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Mein verstorbener Vater pflegte nie zu verreisen ohne einen Wasserfilter,losen Tee,einer Briefwaaage und zwei speziellen Teekannen - eine zum Aufbrühen,die andere zum Abgießen.Sonst war er aber ein liebenswerter Mensch. ;) Nur,wenn er dann in unserer Küche alles asgepackt hatte,stand die Arbeitsplatte voll.Und unsere Küche ist nicht klein.

Seine Schwester hat ihm mal Beuteltee untergejubelt,und er hat es nicht gemerkt. :) Zum Glück hatte er viel Humor und hat es ihr nicht übel genommen - jedenfalls nicht so sehr. :lol:

Ich mag gern Earl Grey - oder Madam Grey,der ist auch sehr lecker - ich trinke oft losen (bin durch meinen Vater immer noch gerüstet dafür),nehm aber auch Teebeutel..Wie`s halt paßt.

Und bei mir muß ein Spritzer frischer Limettensaft rein (Zitrone geht auch)und ein Löffelchen brauner Rohrzucker.

Filtern muß ich eh`nicht,wir haben sehr weiches Wasser.Ich glaub aber nicht,daß ich`s rausschmecken würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
segugiospinone   

Gefiltertes Wasser ist bei Tee ein MUSS. Unterschied wie Tag und Nacht!

Ich denke, das kommt drauf an, wie weich oder hart das örtliche Trinkwasser ist. Wir haben total weiches Wasser, das kann man direkt aus der Leitung trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×