Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Messe Hund + Pferd in Dortmund dieses Wochenende

Empfohlene Beiträge

Wer ist da? Wir fahren am Samstag hin, vielleicht ergibt sich ein kleines Treffen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werd es wahrscheinlich heute Nachmittag schaffen, mal eben für ne Stunde drüber zu huschen.

 

Ich brauche nur ein bisschen Knabberzeug für die Mäuse.

Habe allerdings strengstes Betten-Kauf-Verbot auferlegt bekommen :ph34r:

 

Björn ist der Meinung, die etwa 15 Stück sollten reichen für 3 Hunde. :wacko:

*pffff*

Dabei werde ich Nana doch am Sonntag eins mitgeben, das reißt ein großes Loch in unseren Bestand :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie wars? Wie viele Betten hast du gekauft  :lol: ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gar keins :o

Ich hab bloß 12kg Fleisch für die Hunde (20€) und ein bisschen Knabberkram (23€) gekauft :D

Immerhin haben wir keinen Eintritt bezahlt, weil es schon nach 16 Uhr war.

Sonst gilt ja ab 13 Uhr halber Eintritt, weswegen ich am liebsten freitags da bin.

Dass es ab 16 Uhr komplett umsonst ist, war mir neu.

Fand ich aber gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Merke: nächstes Jahr Freitag nachmittags zur Messe.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Hund und Pferd

      Hallo zusammen   Die Fragen interessieren mich schon lange. Pferde sind ja wie Menschen und Hunde sozial lebende Säugetiere. Welche Ähnlichkeiten und welche Unterschiede gibt es bez. der Tier-Mensch-Beziehung–in der Prägung, der Erziehung, der Kooperationsbereitschaft? Im Sozialverhalten? Muss ein Pferd auf Menschen geprägt werden? Als was betrachtet ein Pferd seinen Menschen? Als so etwas wie einen "Sozialpartner", wie die meisten Hunde?   Und Pferde untereinander? Hierarchie? Familienrudel? Bissige und verträgliche Typen?   Und zum Umgang: gibt es auch bei Pferdeleuten die Dominanztheorie? Werden Pferde „untergeordnet“? Wie werden Pferde dazu gebracht, so komische Dinge -wie man es zB beim Dressurreiten sieht- zu zeigen? Über Schmerz, Strafen? Welche Strafen? Über Motivation, Belohnung? Welche Belohnung? Gibt es bei Pferdeleuten auch eine Bewegung hin zu gewaltfreiem Training? Pferdeflüsterer oder so?   Kann man Reiten, Springreiten, Dressurreiten, Traben, Rennen als artgerechte Beschäftigung bezeichnen? Leidet ein Pferd, wenn es zu lange allein in der Box steht? Wenn ja, wie zeigt es das?   Mir fallen gerade noch tausend mehr Fragen ein, aber ich hör jetzt mal auf und warte, was ihr erzählt.

      in Andere Tiere

    • Pferd findet vermisstes Kind

      Hallo Fories, habe heute in X Faktor ein Fall gesehen, der wahr ist, es gibt laut Aussage des Moderators ein Pferd namens Count Mystery was richtige Kriminalfälle lösen kann. Am Gitter des Stall befinden sich die Buchstaben, nun kann man dem Pferd eine Frage stellen und es antwortet mittels der Buchstaben, was es dann korrekt umstößt, so das sich ein Wort ergibt. Das Pferd hat sogar der Polizei geholfen einen kleinen Jungen zu finden, der in einem Brunnen gefallen war. Glaubt Ihr an sowas ? Also ich finde das echt krass...möchte nicht abstreiten das es sowas nicht gibt...aber krass ist das schon...ich meine das Tiere Erdbeben etc. voraus sagen können das weiss man ja, bzw werden die Tiere ja unruhig...aber das mit dem Pferd ist mir neu... Was sagt Ihr dazu ? Gruss Susanne

      in Plauderecke

    • SPASS AM WOCHENENDE

      Text entfernt. Wir bitten um Beachtung!

      in Plauderecke

    • Mit Pferd Spaß haben Video

      https://www.youtube.com/watch?t=622s&v=t7axt-9f2Fs Als ich das sah musste ich echt die Tränen zurückhalten, weils mich so an die früheren Zeiten mit meinen Pferden erinnerte.  Ausgelassen miteinander agieren, im vollen gegenseitigen Vertrauen und gegenseitiger Achtung. Oft hab ich gehört: "Der/die macht Dich irgendwann platt, das sei respektlos usw." NIE hat mich eins der Pferde dabei verletzt, auch nicht versehentlich in dummen Schrecksituationen.  Ich wusste, ich kann mich 99,9% drauf verlassen. Die 0,1% waren der Tatsache geschuldet, dass Pferde keine Maschinen sind. Gefällt mir um Längen besser, als jede Vorführung wie Apassionata usw., weil hier die Natürlichkeit gemeinsam gelebt wird.

      in Andere Tiere

    • Hunde(sport)verein im Raum Dortmund?

      Hallo zusammen,   ja, ich weiß, gerade frisch angemeldet und schon muss ich mich zu Wort melden. Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand ein wenig auf die Sprünge!   Wie bereits in meinem Vorstellungsthread beschrieben, ist Bentley vor etwas mehr als 3 Wochen bei uns eingezogen. Jetzt habe ich mir überlegt, mit ihm vielleicht einem Hundesportverein beizutreten. In Dortmund gibt es einige davon, wenn auch leider nicht in dem Stadtteil, in dem wir wohnen. Da ich aber von sowas vorne und hinten keine Ahnung habe, hoffe ich darauf, dass hier vielleicht jemand mit einem der Dortmunder Hundesportvereine schon seine Erfahrungen gemacht hat und eventuell berichten kann. Vor Allem geht es mir um die Grundausbildung, die mit etwas Unterstützung ja doch leichter klappt als mit Büchern und Internet. Natürlich interessieren mich auch eher allgemeinere Dinge, die nicht nur auf den Großraum Dortmund zutreffen: mit welchen Kosten kann ich beim Beitritt in einen Hundeverein rechnen (Anmeldegebühr, monatl./jährl. Beiträge etc)? Woran erkenne ich einen guten Hundeverein?   Dafür bedanke ich mich schon im Voraus und lasse auch noch viele Grüße da.   Christina mit Bentley

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.