Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kania

Kann Schwabbelfalte am Hals wachsen?

Empfohlene Beiträge

Einfach nicht in den Spiegel schauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nicht in den Spiegel schauen!

 

:megagrins

 

 

oder im nächsten Leben Hund werden.. denen ist das völlig wumpe ;)

 

Kyra hat übrigens durch eine alte Verletzung auch einen Truthahnhals. Sie wurde gebissen, geschüttelt, es bildete sich eine

riesen Menge Wundwasser unter der Haut - gruselig. Wurde natürlich eröffnet und das Wundwasser abgelassen aber

ich schätze aufgrund des doch schon etwas fortgeschrittenen Alters von ihr, hat sich die Haut nie wieder so richtig zusammen gezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber sonst geht's noch hier oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Wundwasserkropf hatten wir im Frühling auch, da war der Truthahn dann zeitweise ein Pelikan... :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich mag die Wamme. Kann man so schön grob durchkraulen.

Jo, so ist das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Schwabbelfalte beim Hund (faltus schwabbelus canis) ist ein höchst komplexes und sensibles Gewebe., bestehend aus Schwabbelus Primus, Schwabblus Maximus und Schwabbelus Liftus Michaelus Jacksus)

Angesichts bestimmter Lichtreflexe in der Wohnung, ausgelöst meist durch Fliegenschiss auf glatten Oberflächen, gerät Schwabbelus Liftus Michaelus Jacksus in unheilsame Schwingungen und schiebt sich über Schwabblus Primus und Schwabbleus Maxismus, wodurch der gesamte Schwabbel unförmig und größer wirkt.

You made my day! :klatsch::megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Hunde beißen sich durch Gartenzäune mit anderen Hunden, sind zu doof, ihre Wohnungstür zu finden,

pupsen braune Krümel in den Teppich, niesen grünlichen Schleim, scheißen Riesenhaufen und lassen ihre

Wamme wachsen.

Haben die auch irgend etwas Nettes, Süßes, Liebenswertes an sich? Das würde ich so gerne mal von Dir lesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Haben die auch irgend etwas Nettes, Süßes, Liebenswertes an sich? Das würde ich so gerne mal von Dir lesen!

 

Die Hunde bestimmt schon.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

oder im nächsten Leben Hund werden.. denen ist das völlig wumpe ;)

 

 

wumpe -> wampe -> wamme

Die Ähnlichkeit kann kein Zufall sein! :D

 

Meine Hündin hat neben der bei ihr nur wenig ausgeprägten Wamme ein echtes Doppelkinn. Eine kleine Hautfalte unter dem Unterkiefer, die sich mit zunehmendem Alter dem Boden nähern möchte und bei einer bestimmten Kopfhaltung deutlich hervortritt.

 

Sooooo niedlich  :wub:  (beim Hund, über mein Multikinn rede ich anders :ph34r: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Wolke hat auch eine Wamme, finde das beim knuddeln richtig toll :) habe aber nicht den Eindruck, dass die wächst.

Aber im Alter kommt eben die Schwerkraft dazu, das kennen wir doch alle ;).

Denke brauchst dir da keine Sorgen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.