Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasmin&Chico

Mit Hund Busfahren- sichern?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, mich beschäftigt immoment aus aktuellen Anlass eine Frage...

Da Chico zurzeit ja zweimal in der Woche mit mir mitkommt, fährt er ja natürlich auch Bus besser gesagt Reisebus.

So nun sitzt er immer mitten im Gang. :rolleyes:  Naja jetzt stellt sich bei mir die Frage wie man ihn den sichert bzw. er würde im Falle eines Unfalls ja zum "Wurfgeschoss". Und ich könnte ihn ja dann auch nicht halten wenn es wirklich zum Unfall kommt...

Nun wie ist er den im Bus am sichersten? 

Ich hab schon überlegt ihn beizubringen unter dem Sitz zu liegen aber er möchte grundsätzlich immer rausschauen.  -_-

Also habt er evtl. ein paar Ideen? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss nicht, wie eng es unter dem Sitz ist. Wega wäre da nicht glücklich, sie mag den Gang lieber (in der Bahn), da ist sie nur locker an der Leine.

Im Bus wäre es evtl die Möglichkeit die Leine, die am Geschirr ist, zu fixieren. Wenn du sicher gehen willst mit einem Auto- Sicherheitsgeschirr. Wichtig dabei ist, dass die Gurte/Leine kurz ist, damit die Beschleunigung nicht zu gross wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rein theoretisch wäre genug Platz für ihn aber er sitzt irgendwie gerne mitten im Gang. Das mit dem Geschirr wäre möglich, an kurzer Leine ist er sowieso. Nur ein Problem bleibt was ich vergessen habe in den Bus steigen ja auch Leute ein und aus und müssen auch manchmal an uns vorbei. Was macht man den da, bis jetzt hab ich ihn immer zu mir gezogen (da er sich sonst nicht bewegt) und zwischen die Sitze gestellt.  Achja wir sitzen meist fast ganz hinten damit das nicht sooooo oft vorkommt. 

 

Im Zug ist das auch kein Problem, da ist er aber auch ganz anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt's in dem Reisebus Sicherheitsgurten? Es gibt glaub ich so Adapter, die man da einklicken kann.

Die Leute müssen halt mal über das Riiiiesentier steigen, du musdt ja wohl für ihn zshlen, also darf er auch Platz beanspruchen. Koffer etc sind auch mal im Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja gibt es, da muss ich mal schauen. 

Das stell ich mir gerade vor und wenn er dann genau dann aufsteht wenn die über ihn steigen.  :D  (Er fährt kostenlos mit. :ph34r: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das machen Hunde, immer im blödesten Moment aufstehen. Egal, anderes steht im Weg, und freundlich ist Chico, soweit ich sehe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Chico ist ein ganz freundlicher und er bleibt einfach unbeirrt liegen ist ihm ja egal ob da wer lang will.  :rolleyes:  Ich hatte schon mal überlegt ihn auf den Sitz zu lassen aber ich glaube dann fliegen wir aus dem Bus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf den Sitz wird er nicht dürfen... Hab das mal mit Luisa in der Bahn probiert, zum Glück fand der Zugbegleiter das urkomisch (er wirkte aber auch etwas bedüddelt), eigentlich hätte es Strafe gekostet.

Ich zieh mein Kälbchen in Bus & Bahn halt aus dem Gang, wenn jemand vorbeimuss und zögerlich wirkt. Und ganz gemütlich robbt sie dann wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit... Fulltimejob -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.