Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Saphirawolf

Der Winter beginnt, dem Hund wird langweilig. Zeit für neue Tricks !

Empfohlene Beiträge

Wenn die Tage wieder länger werden wird dem Hund immer langweiliger. Um ihn zu beschäftigen, möchte ich ihm neue Tricks beibringen. Er kann Sitz, Platz, Pfötchen, Peng, Dreh dich, Rolle, Mänchen.

Was kann ich ihm noch beibringen?

Und wie bringe ich ihm das bei ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Häh?? Wie werden die Tage länger? Hab ich was verpasst? Bei mir hat ein Tag immer 24 Stunden, Sommer wie Winter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uups!!!

Ich meine kürzer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn das Wetter besch...eiden ist (Dauerregen, früh dunkel, etc.) machen wir groß keine neuen Tricks,

sondern da gibt es dann auch schon mal so ein Futterball, mit Leckerchen gefüllte Klo-/Zewarollen, Kartons mit Schnippseln wo Leckerchen gesucht werden müssen, Leckerchenflasche  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundespielzeug/beschaeftigung/snackball/48521 ...und ansonsten finden unsere Hunde es auch schon mal klasse wenn vermehrt gekuschelt wird :)

Es gibt Hunde die müssen nicht ständig animiert werden, die sind auch schon mal zufrieden wenn sie sich alleine beschäftigen können/dürfen...sonst werden die meist zu hibbelig und das kann auch nerven.

Das ist wie bei Kindern die dann ständig ankommen und fordern "was machen wir jetzt ?"

Meine Meinung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal auf die Seite dogityourself.de. Da gibt es vieles. Dort werden Schritt für Schritt Tricks gezeigt und Sachen zum selberbasteln findest du auch, sodass dein Hund beschäftigt ist und du dich entspannen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das Apportieren versuchen, wenn es euch langweilig ist.

Geregelt etwas aufnehmen, egal was.

Das dann zu mir oder später zu einer anderen Person bringen.

Und auf ein Signal dann mir in die Hand geben.

Oder den Gegenstand nehmen und dann bei mir laufend tragen.

Hat den Vorteil, das kann man auch im Alltag hin und wieder brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chrystal kann ihr Spielzeug unterscheiden, also ihre Stofftiere, Zergel, Bällchen etc. Ich verteile die dann im Wohnzimmer und setze mich aufs Sofa, die leere Spielzeugbox neben mir und dann fordere ich sie auf, das Spielzeug zu bringen. "Bring's Hasi!" "Bring's rote Balli!" usw. Sie bringt es und wirft es in die Box. Bis wieder aufgeräumt ist - und das dauert, weil Madame viel Spielzeug hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls du bei facebook bist, in dieser Gruppe 'Trickdogging jede Woche um einen neuen Trick' (es gibt noch viele andere ähnliche Gruppen), hat es viele Anleitungen.

https://www.facebook.com/groups/216673085051086/

Snackball finde ich nervig. Wega geht auch bei üblen Wetter gern lange spazieren, aber die Zeit im Garten fällt weg, da sieht und riecht sie doch viel mehr als drinnen. Deshalb mache ich auch mehr Spielchen mit ihr, den ganzen Winter nur pennen mag sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zlavia bring auch jedes benannte Spielzeug her.......  :D Sie kennt auch alles namentlich.

 

Nur mit dem umgekehrten Spiel klappt das irgendwie nie - also das zurückbringen  :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.