Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Wege zur Freundschaft

Empfohlene Beiträge

Genau so ist es, Karla_K.

Und was in dieser Hinsicht und auf diesem Weg alles möglich ist und mittels welcher "Werkzeuge" man da detailliert was und wie erreichen kann, das bringt das Buch für mein Empfinden perfekt rüber.

Auch anhand von Fallbeispielen und in der strukturierten Erklärung, des methodischen Aufbaus, der aber nur ganz wenige Dinge beeinhaltet , weil gar nicht mehr nötig sind, wenn man " die Hundewelt besser verstehen lernt"  - ohne Druck und Zwang.  :)

Dieses Beidseiteige , gegenseitige Wahrnehmen und respektieren, das Du da nun gerade entdeckst, das ist das, was das Buch deutlich herausarbeitet und quasi auf einen ganz hohen Level bringen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast mich neugierig gemacht - ich hab's mir gerade über Amazon bestellt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann bin ich mal gespannt, wie Dein Urteil ausfällt.

 

Ich war gestern Abend mit meiner Ömmi bei Sonnenuntergang bis zur Dunkelheit unterwegs, im BW-Gelände mit sehr hohem Wildaufkommen. Durch das Buch sind mir noch ganz viele neue Lichter aufgegangen und ich war dann über das, was meine Ömmi ihr Leben lang geleistet hat, total gerührt.

Und der durchgeknallte Nick, mit dem ich ja ähnlich arbeite, aber mit dem Buch noch fehlendes Handwerkszeug mitbekommen habe,der  ist heute nachmittag derart zackig abrufbar und steuerbar gewesen, dass er vom Rehanblick auf dem Absatz kehrt gemacht hat, als er das nun noch klarer ausgearbeitete Richtungswechselsignal bekam, weil der inzwischen tatsächlich zu meinen scheint, wir jagen gemeinsam und es lohnt sich, die Verbindung zu mir nicht mehr zu kappen. Da war die Ömmi mit dabei - zwei "Jäger" in Action zusammen mit dem Menschen und nicht gegen den Menschen.....geiles Feeling!

 

Ich erlebe da echt oft Momente, die ich vor ca 10 Jahren im "herkömmlichen Umgang" mit der Jagerei der Hunde nicht zu hoffen gewagt hätte, bis ich anfing zu begreifen, WAS sich da eigentlich abspielt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habs gestern mit Widmung erhalten, da eines meiner Fotos (Shiba beim Fischen) ins Buch kam. Gelesen habe ich es noch nicht, aber es scheint ja so, als denken einige, man würde unkontrolliertes Jagen billigen.

Nicht die Spur. Mal gucken, wann ich Zeit dafür finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab's gestern auch bekommen. Weihnachten werde ich dazu kommen.

 

Ganz andere Frage. Im E-Book werden auch die Fotos zu sehen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt sehr spannend - hab ich mir auch grad bestellt. Danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz andere Frage. Im E-Book werden auch die Fotos zu sehen sein?

 

Hab das E-Book und da sind Fotos drinnen.

 

@kareki auf welcher Seite ist denn dein Shiba? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seite 25 (ist aber nicht "mehr" meiner, war "nur" ein Pflegehund, er war aber 4 Monate hier) ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kittys Wege

      Grau und trübe war der Morgen. Wir waren unterwegs zu unserer Kreisstadt.                                      

      in Hundefotos & Videos

    • Freundschaft

      Habe vier Mischlingshunde und hätte gerne Kontakt zu anderen "Mehrfach-Hundebesitzern".

      in Mischlingshunde

    • Sicherheit wird erhöht: optionale 2-Wege Authentifizierung

      Ab sofort steht jedem optional eine sog. 2-Wege Authentifizierung zur Verfügung. Selbst wenn eine unbekannte Person das Passwort erspähen sollte, ist es dann nicht mehr möglich Zugriff den account zu erhalten.   https://www.polar-chat.de/hunde/settings/account-security/      

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Initiative Lebenstiere e.V. geht neue Wege - wir starten ein Weideprojekt mit Heckrindern/Auerochsen

      Ich habe hier in der letzten Zeit nicht viel geschrieben. Das lag einerseits daran, dass ich mehr Zeit für mich brauchte und auch daran, dass vor etwas mehr als einem Monat ein Freund, den ich durch die Rinderrettung kennenlernen durfte, sehr plötzlich und auch tragisch verstorben ist. Nun aber möchte ich euch berichten, was sich in den letzten Wochen bei uns getan hat, denn nach der "Schockstarre" und den Herrausforderungen, die an uns durch den Tod gestellt wurden, müssen wir nun aktiv werden.

      in Andere Tiere

    • Zeit..Wege

      Einfach um keine ändern Themen zu sprengen....   Meine Hunde leben  in einer Gemeinschaft,immer dabei,irgendwer hat meist Zeit zum kuscheln ,Spaziergänge immer wenn es passt.....(natürlich jeden Tag) keine feste Uhrzeit. Aber weder  werden sie drei Stunden dauerbespasst noch laufen  wir 10 -12 Kilometer jeden  Tag .   Wir hatten ja schon diverse Rassen hier ,trotzdem  war das  nie ein Problem.  Jetzt mal Hand aufs Herz ,brauchen Hunde soviel  Einzelbespassung?

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.