Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
velvetypoison

Französische Bulldogge gefunden / Berlin-Spandau

Empfohlene Beiträge

Wir haben heute auf unserer Runde in Spandau, Auslaufgebiet Hakenfelde, Nähe Schönauer Weg eine Französische Bulldogge gefunden.

Sie war orientierungslos und ganz alleine, kein Besitzer auffindbar.

 

- Französische Bulldogge

- Hündin

- schon etwas älter

- sieht eventuell schlecht

- dunkles Fell, leicht gestromt, weißes Brustabzeichen

- kein Halsband, kein Tattoo

- sehr lieb

 

Da ich heute ins Krankenhaus gehe, konnte ich sie nicht mit zu mir nehmen und hier betreuen.

Wir haben deshalb entschieden, sie auf dem Polizeirevier Abschnitt 21 in der Moritzstr. 10 in Spandau abzugeben.

Sehr, sehr nette Beamte kümmern sich jetzt um sie.

 

Ich hab sie bei den Entlaufenden Hunden Berlin/Brandenburg bereits eingestellt.

Es darf gerne geteilt werden.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10210094260132747&set=o.353911001318536&type=3&theater

 

Ich hoffe, die Kleine findet schnell wieder nach Hause. 

 

13418876_10210094260132747_8227296945357

 

13442202_10210094476338152_7920795939209

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich drücke die Daumen, dass sich die Besitzer schnell finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süsse Maus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seltsam, vielleicht hat sie nur den Anschluss verpasst? Bullys sind ja nun nicht die Hunde die gerne ohne ihre Menschen unterwegs sind.

Ich drücke ganz fest die Daumen dass die Motte bald wieder zu hause ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir haben mit 4. Leuten noch gesucht.

Es war keiner mehr vor Ort. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, nein, ich meine jetzt auch nicht dass da vielleicht noch ihre Leute waren.

Sondern dass sie vielleicht den Anschluss verpasst hat, weil sie eben nicht mehr gut sieht und dann die Orientierung verloren.

 

So denkst du das auch, oder?  Trotzdem komisch das niemand nach ihr sucht, zumindest nicht über Netz. Hab auch gerade mal

die gängigen Seiten durchforstet.

 

War sie gechipt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben wir hier im Forum nicht jemand, der eine französische Bullidame möchte? Im NOTFALL wäre das vielleicht .......... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lily, ich gehe mal davon aus, dass die Maus einen Besitzer hat. ;)

 

Nicky, teil sie doch hier nochmal https://www.facebook.com/vermisste.gefundene.Hunde/

Ich bin nicht bei FB, sonst hätte ich das gemacht.

 

Und hätten wir sie gefunden und es gäbe keinen Besitzer.. nun ja.. :ph34r: .. nicht drüber nachdenken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe natürlich sehr, dass sie irgendwo hingehört.

Und das sie bald wieder da sein wird, wo sie hingehört.

 

In der Gruppe hab ich sie noch geteilt - Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chip auslesen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Igelchen gefunden

      ich hoffe, dieser Thread wird nicht heute Nacht sein Ende finden.   Wir , meine Hunde und ich,haben ein kleines Igelchen gefunden, so unter 100g leicht. Es lag da im Gras so rum, kann sich noch richtig zur Kugel zusammen ziehen. Gut dachte ich, lass es liegen,mal sehen,was passiert. In der zweiten Laufrunde mit den Hunden bin ich wieder vorbei, Igelchen lag noch genaus so da. Habe ich also Igelchen samt Untermieter in meinen Futterbeutel gepackt und nach Hause. getragen.   Ich wollte zur Wildtierstation, ca. eine halbe Autostunde entfernt.Der Verein hat sich leider aufgelöst. Der TA hat sich Igelchen angesehen : entweder ich lasse der Natur ihren lauf, heißt lege ihn wieder zurück. Da wird er sterben, da er als im August Geborener zu klein ist. Oder ich versuche es. Igelchen war in seiner Decke in der Schüssel auf der Rückfahrt endlich dabei seine Äuglein zu öffnen, sich, auf dem Rücke liegend ,wollig zu strecken und recken. Hatte ja auch die Sitzheizung an! Dann begann er zu versuchen, über den Schüsselrand zu schaue.   Also war es klar, er kommt mit.   Eine Plastebox mit Spielzeug ausgekippt, Zeitung rein, ein Papphäuschen mit Papierschnipsel rein. Katzenfutter , mit warmen Wasser vermengt, zerquetscht dazu. Igelchen davor gesetzt. Er wackelte sehr merkwürdig ,  fraß nicht, bewegte sich nicht.   Gut, nach einer halben Stunde saß er noch so da.Wackelte so komisch. Also Igelchen wieder in die Decke gepackt, in die Schüssel , auf die Heizung. (ich kontrolliere die Temp.) Eine Spritze geholt , jetzt bekommt Igelchen  alle Stunde etwas nasses Futter ins Mäulchen gespritzt. Er nimmt so zwei Mäulchen voll, ist dann erschöpft.   Kann ich irgend was noch machen????      

      in Andere Tiere

    • Tierheim Aixopluc: DARA, 5 Jahre, Mischling - wurde völlig zerbissen gefunden

      DARA: Mischling, Hündin, geb.: 08/2013, Gewicht: 21,7 kg , Höhe: 56 cm   DARA wurde völlig blutüberströmt gefunden. Ihr gesamtes Gesicht war zerbissen und dadurch völlig aufgequollen. Wir konnten herausfinden, dass DARA bisher mit einem anderen Hund auf einem Grundstück gelebt hat. Allerdings wurden sie nur sehr schlecht versorgt, so dass die Beiden von dort getürmt sind. DARAs Freund wurde von einer Familie gefunden, die auch beschlossen, ihn zu behalten. So war DARA dann ganz auf sich gestellt und traf dann auf nicht allzu nette Artgenossen. Schwer verletzt lag DARA dann im Feld uns wurde glücklicherweise gefunden und ins Tierheim gebracht. Die äußerlichen Wunden sind zwar inzwischen verheilt, aber die Seele braucht wohl noch ein bisschen. So ist DARA zwar grundsätzlich mit allen anderen Hunden verträglich, aber wenn diese sehr groß und distanzlos sind und sie bedrängen, regiert DARA sehr abweisend. Da sie Futter und auch Spielzeug ungern mit anderen Hunden teilt, sollte sie besser als Einzelhund in ihrer neuen Familie leben. Anfangs zeigt sie sich fremden Menschen ein wenig schüchtern gegenüber, aber wenn sie Vertrauen gefasst hat, was nicht sehr lange dauert, so folgt sie ihrer Bezugsperson wie ein Schatten. Sie genießt Streicheleinheiten sehr und möchte am liebsten immer bei ihrer Bezugsperson sein. Im Zwinger ist sie sehr ruhig. Sobald sie aber merkt, dass sie raus darf, so bellt und springt sie aufgeregt. Sie möchte dann aber nicht unbedingt rennen und die Gegend erkunden, sondern genießt es, beim Menschen sein zu dürfen. Katzen gegenüber weiß sich DARA zu benehmen. Sie hat sehr großen Respekt vor Katzen und wäre sicher sehr glücklich, wenn eine Samtpfote, die gerne schon in ihrer neuen Familie leben darf, sie nicht bedrängt. DARA ist eine sehr treue Hündin. Sie ist ein idealer Familienhund, auch für Familien mit Kindern. Nun gilt es nur noch, eine Familie zu finden, die der hübschen Hündin hilft, ihre Seele auch heilen zu lassen und die ihr zeigt, dass das Leben mehr zu bieten hat, als einen Tierheimzwinger oder ein Grundstück, auf dem man leben kann.   DARA ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.             Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Hi ihr lieben, sieht das für euch nach einem floh aus ? Habe ihn eben bei meiner Tochter im Bett gefunden ?:(

      Der Hund darf aber nicht nach oben in die Schlafzimmer. Sonst hatte ich nichts weiteres entdeckt. Vielleicht kennt sich ja einer aus.   danke schonmal 

      in Gesundheit

    • Diagnose Keilwirbel bei engl. Bulldogge

      Hallo, wie im anderen thread schon erwähnt, wurden bei unser Bulldogge Keilwirbel diagnostiziert. Er wird soweit mit Schmerzmitteln und Vitamin B behandelt, aber uns treibt die Frage um, was können wir noch machen um ihm ein noch langes und lebenswertes Leben zu ermöglichen?  Ich meine damit auf Seiten der Ernährung, der "Physiotherapie", und was man sich da noch alles denken kann.    Wer hat Tipps, Erfahrungen für uns?    Vielen herzlichen Dank. 

      in Hundekrankheiten

    • Engl. Bulldogge zeigt seltsames Verhalten

      Hallo liebe Community,  Uns plagt ein Problem mit unser 1 jährigen engl. Bulldogge. Seit ca. 1,5 Wochen zeigt er folgende Symptome : - geht ungern raus - beim Laufen sprintet er oft wie gestochen für 3 bis 4m und setzt sich dann blitzartig hin und knabbert an den hinterpfoten  - dann will er nicht weiter - mit anderen Hunden spielen geht super, da zeigt er keine Symptome  - wenn er diese Anfälle hat, läuft er sehr gebückt (Kopf unten) und sehr schnell  - seit dem ist er auch sehr ruhig, verschlafen und verkuschelt  - Appetit und Verdauung funktionieren super   Wir sind in Behandlung, aber die Ärzte stochern noch im Dunkeln. Meine Hoffnung ist, dass jemandem von euch diese Symptome bekannt vorkommen und wir eine neue Spur bekommen.    Ganz herzlichen Dank.    Felix

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.