Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Humpeln ohne erkennbaren Grund

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

der Hund von meiner Mutter (Basset, 2 Jahre) humpelt immer mal wieder. Damit waren sie auch einige Male beim Tierarzt. Vor ein paar Tagen (Donnerstag) haben sie ihn noch einmal ausführlich untersuchen lassen mit Rötgen und CT, etc. Dort hieß es, dass die Hüften für einen Basset gut sind, die Kniescheiben etwas weiter unten sitzen als bei einem normalen Hund was aber nicht problematisch ist oder Probleme machen würde. Außerdem könnte die letzte Bandscheibe der LWS irgendwann im Alter Probleme machen zur Zeit ist das aber auch gut.
Also alles so weit in Ordnung. Es wurde dann noch gesagt, dass sie noch einmal wiederkommen sollen wenn der Hund akut Schmerzen hat. 

 

Heute hat der Hund ganz schlimm gehumpelt mit Lähmung im linken Hinterbein. Er wollte gar nicht mehr laufen und hat sich nach ein paar Schritten immer wieder hingesetzt. Sie sind direkt zur Tierklinik gefahren und haben ihn noch einmal ausführlich untersuchen lassen. CT wurde erneut gemacht und mit dem von Donnerstag verglichen. Aber es ist nichts auffällig. Der Tierazt ist ratlos. 
Die Hüfte wurde außerdem noch punktiert doch auch dabei wurde kein Wasser gefunden.

Es gibt demnach nichts wirklich was ihm wirklich Schmerzen bereiten könnte. 

 

Woher kommen die Schmerzen, die Lähmung? Der Tierarzt weiß es nicht. 
Vielleicht habt ihr ein paar Ideen oder Denkanstöße. Darüber wären wir sehr dankbar. 

 

Hier sind noch zwei kurze Videos von heute Mittag:

 

 

 

Ich werde meiner Mutter den Link geben, damit sie hier direkt mitlesen kann. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine Idee... aber ich würde, da dort erstmal alles ausgeschlossen wurde, mal einen Physiotherapeuten aufsuchen. Manchmal sind es schlicht sensible und erfahrene Hände, die die Probleme ertasten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Hündin meiner Eltern wurde statt MRT und CT eine Myelographie gemacht, da Wirbelsäulenvenderungen damit wohl am Besten zu erkennen sind.

http://kritische-tiermedizin.de/2010/Diagnostik_der_Wirbelsaeulenerkrankungen.html

Allerdings (Achtung-böse) verdient man da wohl nicht so viel dran und es wird lieber zum MRT geraten.

 

Ansonsten: Pfote ist in Ordnung? Nichts zwischen den Zehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er macht zwar den Rücken ein wenig "rund", für mich sieht das aber auch eher nach einem anderen Problem aus. Mir fällt da besonders auf, wie die Pfote "schlackert". Normalerweise ist die fester wenn der Hund die hochzieht, aber die hängt ja richtig schlackerig unten dran. ohne erkennbaren Muskeltonus. Sind die Sehnen kontrolliert worden, vielleicht ist eine gerissen?

Es könnte auch was neurologisches sein. Irgendwie sieht das so aus, als wenn der Fußheber (Musculus tibialis anterior beim Menschen) nicht mehr richtig funktioniert.. aber ich muß gestehen, von Hundemedizin hab ich keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lasst mal den Puls in beiden Beinen zeitgleich messen ob da ein Unterschied ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendetwas eingeklemmt? Nicht am Rücken, sondern irgendwo am Bein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kreuzbandriss ist ausgeschlossen?

der wäre wohl im MRT besser sichtbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal den Puls auf beiden Beinen messen lassen und vielleicht ist ein Nerv eingeklemmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Außer dem bereits genannten fällt mir leider auch nichts ein. Wünsche dem Hund aber auf jeden Fall alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ist das mit der Rute? Sieht das auf den Videos nur so aus, oder bewegt er die tatsächlich auch nicht so wirklich? Wenn er die nicht so wirklich bewegt würde ich auch auf Rücken tippen...sieht für mich auch nicht nach Schmerz  sondern eher nach Lahmheit im Sinne von schlaffe Lähmung aus.

 

Wurde schon mal beim Züchter nachgefragt, ob denen so etwas bekannt ist? Also ob es solche Lahmheiten bei Bassets häufiger mal gibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...