Jump to content
Hundeforum Der Hund
ratlos123

Ich komm nicht klar mit unserem Hund

Empfohlene Beiträge

LuJa na hat es echt  toll  zusammen  gefasst und beschrieben.  

 

Ich hoffe da können  viele Anregungen  raus genommen  werden.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur ersten Beitrag gelesen - ist es richtiges Beißen oder eher zwicken? 

 

Ruby macht das auch, z.B. wenn wir nach Hause kommen, oder mein Freund und ich uns umarmen, oder es ihr nach dem Spaziergang nicht schnell genug geht, dass der Napf gefüllt wird :D

 

Sie läuft hinter uns her, zwickt in Po oder Beine, mault teilweise richtig, "schnappt" ( Erklärung folgt gleich ) motzend ans Gesicht. Ist halt einfach wirklich ihre Art. Teils der Ausdruck von Freude, gepaart mit gleichzeitigem Stress je nach Situation  ( auch der positive des sich Freuens, weil ich wieder da bin ) , teils ihr Kontrolletti - Charakter, also vllt auch ein Maßregeln oder alles zusammen etc

 

Schnappt ans Gesicht : mit geöffneter Schnute motzend ans Gesicht, auch mit Berührung, aber nie fest oder verletzend mit Beschädigungsabsicht. Das macht sie auch bei unseren Spielkuscheleinheiten. Ist einfach ihre Art und verselbständigt sich weder noch steigert es sich. 

 

Deshalb meine Frage: richtiges Beißen oder "nur" zwicken? 

 

Vllt mal genau beobachten, versuchen, den oder die Gründe und vor allem die Intention Deines Hundes zu verstehen

 ( so gut es halt geht ) .

 

Wenn Du es - verständlicherweise - dennoch komplett unterbinden möchtest, würde ich Situation für Situation nacheinander abarbeiten sozusagen, hilf ihm dabei. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Joss the Dog:

Nur ersten Beitrag gelesen

 

Schade ... :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zeitmangel, hole ich noch nach :)

 

Ach so, wenn meine Frage schon gestellt und beantwortet wurde - sorry :blush:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bin die Neue, komm jetzt öfter

      Hallo ihr Lieben,   dann möchte ich mich und meine Süße mal vorstellen.   Ich bin Cori und komme aus dem Ruhrpott. Ich bin oft auf dieses Forum gestoßen wenn ich irgendwas zum Thema Hund gesucht habe und habe schon so einige hilfreiche Posts gelesen und Tips mitgenommen. Und ich hoffe das ich mir von euch noch weitere Tips holen kann, Rat und Antworten bekommen kann. Ich habe eine 3 jährige Hündin namens Josi. Ich habe sie heute genau 1 jahr. Es ist aber nicht die Hündin auf meinem Pro

      in Vorstellung

    • Hilfe....komm nur übers Smartphone rein....

      Huhu.... Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich komm nur über mein " Smartie " ins Forum . Habe ein Passwort zugeschickt bekommen , aber schon vor längerer Zeit , damit geht's nicht. Sagt dann ständig werde in wenigen Minuten automatisch angemeldet , bzw. freigeschaltet. Geht aber nicht. Hmmm.... Nur blond oder schlimmer....?

      in User hilft User

    • Ich bin die Neue und komm jetzt öfter mal vorbei :)

      Hi zusammen,    mein Name ist Stephie und ich wohne seit etwas mehr als 1 Jahr in Andalusien. Aufgewachsen bin ich mit Hunden, musste aber viele Jahre auf einen Hund verzichten AAAAAAber jetzt habe ich endlich wieder einen, Dank meiner Freundin Kleinemma hier aus dem Forum :) . Also bin ich die, die den süßen Chico aufgenommen hat.. und ja er ist total knuffig und hat mich schon als seine Bezugsperson auserkoren.  Er geht dahin, wo ich auch hin möchte und schaut immer, dass ich in seiner N

      in Vorstellung

    • Komm gut drüben an, Diego

      Wenn du auch "nur" einer von der Hundewiese warst und nicht gerade Gelis Freund, du warst dem alten Mädchen einfach zu jung und zu wild, halt noch ein Jungspund aber gemocht hat sie dich schon, wenn auch nur von Weiten und leider mußtet du letztes WE schon über die RBB gehen, komm gut im Regenbogenland an Ach, ich bin schockiert, ich habe eben auf der Hunderunde erfahren, das Diego, ein gerade mal 1-jähriger Schäferhund, letztes WE auf der Hundewiese eine Unfall hatte und auf dem Weg zum Tiera

      in Regenbogenbrücke

    • "Auf die Decke" lernen... Ich komm nicht weiter!

      Hallo zusammen, Ich trainiere mit meinem Hund derzeit das auf die Decke gehen zu lernen. Soll den Sinn haben ihn weg von dem Tisch beim Essen zu haben und später mal, wenn Besuch kommt, ihn ruhig dorthin zu schicken (da dreht er momentan immer voll auf). Gelesen hab ich viel, vor allem dass man erst einmal anfängt zu loben wenn die Pfoten auf der Decke sind, dann wenn er drauf sitzt, Platz macht oder bleib macht. Gelobt wird mit Leckerchen. Jetzt ist es so, dass ich ihn zwar perfekt drauf f

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.