Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Zurimor

Die Dominanztheorie bei Hunden, James O'Heare

Empfohlene Beiträge

Ich war grad schwer verwundert als ich feststellte, daß dieses Werk anscheinend noch gar keinen eigenen Thread hat.

Hab's vor einiger Zeit durchgelesen und es ist wirklich mal ein interessantes Buch. Für mich persönlich die zentrale Stelle im Werk:

 

Zitat

Fest steht allerdings, dass Menschen ihren Hunden über positive Verstärkung beibringen können, erwünschtes Verhalten zu zeigen. Es bleibt daher unklar, weshalb die Dominanztheorie erforderlich sein sollte.

(Jetzt mußte ich "daß" mit "ss" schreiben wegen Zitat *grusel*....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.