Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Verband - Ausstellungstitel

Empfohlene Beiträge

Am 21.5.2018 um 16:53 schrieb gast:

Ich finde es immer absolut absurd wenn mir Besitzer von kastrierten Rüden und Hündinnen erzählen das sie mit eben diesen auf einer Ausstellung waren und was gewonnen haben. 

 

Wozu? Der Hund ist kastriert und somit hat er gar keinen züchterischen  Nutzen mehr für seine Rasse. Da ändert auch ein Weltsieger Titel nichts dran 

 

Freunde aus Berlin haben einen Kommondor und waren jetzt auf einigen Ausstellunge des VDH, aus Spaß an der Freude, sie möchten nicht züchten. Ein Richter, der selbst diese Rasse gezüchtet hat, meinte, daß es viele Züchter gerne sehen, wenn ihre Nachzuchten von den Haltern auch ausgestellt werden, besonders bei so seltenen Rassen.

Bei Pferden stellt man auch hin und wieder aus, auch wenn nicht gezüchtet wird. Für den Züchter oder Halter des Deckhengstes eine gute Werbung, wenn die Tiere vernünftig präsentiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 22.5.2018 um 12:53 schrieb KuK:

 

Es gibt Züchter, die von den Käufern ihrer Welpen verlangen, mindestens einmal an einer Ausstellung teilzunehmen, sobald die Hunde ausgewachsen sind. Mit den Erfolgen kann der Züchter dann schön Werbung machen.

Keine Ahnung, ob eine solche Klausel durchsetzbar wäre. Da es sich um eine durch den Käufer zu erbringende Leistung handelt, könnte ich mir das schon vorstellen. Ich finde es trotzdem daneben.

 

 

Verlangen nicht, es wird meist vorgeschlagen oder gefragt, ob man nicht den Welpen 1-2x auf einer Schau präsentieren könnte.

Manchmal geht das durchaus mit einem Vertrag einher, da der Welpenpreis dann günstiger wird, wenn man dem züchter diesen Gefallen tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich war ja letztes Wochenende mit Newton das erste Mal auf einer VDH Ausstellung. Einer relativ großen sogar.

Beim TWH ist das Ganze recht locker. Newton hat sich am Ringrand gemeinsam mit einer Hündin beim toben noch schön im Dreck gesuhlt. Für den verstaubten, mit Blättern dekorierten glücklichen Hund gab es keinerlei Abzüge. Aufs Aussehen sind die Bewertungen ebenfalls nicht beschränkt auch das Wesen fließt mit ein. Für einen normalen Hund der Rummel gewöhnt ist stellt das pennen am Ringrand dreimal auf und ab laufen und sich von einem netten Richter durchkraulen lassen keinerlei Problem dar. Erst Recht nicht wenn der Hund Ausstellungen kennt und sie gewöhnt ist.

 

Der Zwerg ist freudig wedelnd in den Ring maschiert, hat den Richter geknutscht und am Rand ein paar nette Fremde kennengelernt. Für ihn war das ein rund um gelungener Tag. Eine Belastung oder massiver Stress war die Ausstellung sicherlich nicht für ihn.

 

Ich stelle den Zwerg hauptsächlich aus , weil er in die Zucht soll. Es gibt in Deutschland nur verhältnismäßig wenige Deckrüden seiner Rasse und ich möchte die Zucht unterstützen, damit ich meinen Teil dazu beitragen kann das ich auch in ein paar Jahren noch die Chance habe einen TWH zu kaufen dessen Stammbaum kein Kreis ist.  Ich finde es nur fair einen optisch Rassetypischen und vom Wesen her einfach nur tollen Hund , der Zucht nicht vorzuenthalten.

 

Allerdings muss ich auch zugeben, das einige Aussteller wirklich den Knall nicht gehört haben und kein Stück auf ihre Hunde eingehen. Wir wurden direkt vor den SWH gerichtet und was da teilweise für Häufchen Elend um jeden Preis in den Ring geschliffen wurden war wirklich nicht mehr feierlich. Solche Szenen lassen mich dann wirklich die Kritiker der Rassehunde Ausstellungen verstehen.

 

Daneben ist ein weiterer Grund den Zwerg auszustellen das seine Züchter dadurch ein objektives Feedback zu ihrer Nachzucht bekommt und eben auch ein wenig Werbung zu machen, für eine Zucht von der ich von der Art der Verpaarungen übers Zuchtziel bishin zur Sozialisierung der Welpen voll und ganz überzeugt bin.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.