Jump to content
Hundeforum Der Hund
pixelstall

Was bedeutet draufsetzen ?

Empfohlene Beiträge

@LolaUndEddy  Genau das habe ich hier auch beobachtet, Haku strampelt und zwackt spielerisch nach den Pfoten und Lotti (versucht zu) sich rittlings draufzusetzen. Plan A irre drumherumzuhüpfen hatte nicht geklappt -Haku ist immer unter sie gewuselt oder weggerannt, bzw legt sich auf den Rücken und Strampelt -dreht aber dann sofort um und verfolgt Lotti wenn sie sich weggbewegt und wuselt ihr von hinten zwischen die Beine. Für ein gemeinsames Spassverständnis sind die ja noch viel zu weit auseinander. Lottis Plan B sah bisher so aus, daß sie ein Spielzeug besorgt, aber dafür fehlt Haku ja noch die Koordination. Oder sie begrenzt und treibt Haku zurück, wenn die sich "zuweit" wegbewegt. Natürlich alles mit 200% zuviel Energie und Aufregung, aber durchgehend nicht unfreundlich, eher überfordert und aufgeregt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Stunden schrieb Laikas:

Rehböcke z.B. markieren ihr Revier, indem sie Sekret verteilen. Ob Hunde sowas Ähnliches machen (abgesehen vom Urinmarkieren)?

 

Ja, tun einige Hunde (meine beide) - mit dem Analdrüsensekret. Dazu wird sich aber nicht hingesetzt, sondern geschickt gehockt und dabei das Sekret verteilt. Am anderen Hunden auch nicht...

 

Das auf dem Video ist sicher kein Markieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich so noch nie gesehen. Das seltsamste was Fino mal gebracht hat war sich auf einem anderen Hund (der lag) wälzen aber aufs draufsetzen ist er bisher noch nicht gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drauflegen kenne ich, also mit dem Brustkorb/Hals runterdrücken, das hat der 70kg Kangal mit Uschi gemacht, als die wegen einem Knochen auf den Losging, und das habe ich auch beim Püps gesehen, drauflegen und mit dem Kopf runterdrücken. Ich vermute bei beiden Gesten sowas wie eine Bremse/runterfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb pixelstall:

Drauflegen kenne ich, also mit dem Brustkorb/Hals runterdrücken, das hat der 70kg Kangal mit Uschi gemacht, als die wegen einem Knochen auf den Losging, und das habe ich auch beim Püps gesehen, drauflegen und mit dem Kopf runterdrücken. Ich vermute bei beiden Gesten sowas wie eine Bremse/runterfahren.

Das hört sich ja schon fast wie Pinnen an.

 

Drauflegen, also nicht voll sondern ein bißchen hat meine schon als Schutzgeste gezeigt, als ein anderer Hund ihren Kumpel angemacht hat, als der am Wegrand lag. So in der Art von "Das ist mein Kumpel, wenn du ein Problem hast, kläre das erstmal mit mir."

Dann kenne ich es mitten im Spiel als Versuch in Bodenraufen umzulenken, was meistens klappt. Wenn nicht versucht sie zu etwas Anderem zu animieren.

Draufsetzen macht sie nicht. Ich habe es jedenfalls noch nicht beobachtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Input mit dem Bodenraufen ! Aus irrem Rumhopsen ist jetzt nämlich "Ringen" geworden...der Spassfaktor hält sich jedoch in Grenzen, Lotti ist natürlich viel zu grob - fährt aber derzeit tendenziell runter 🙄 Haku ist gsd sehr "robust" und unbeeindruckbar. (Das wird noch ein Spass)...

 

 

Was beschreibt "Pinnen" ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den anderen Hund zu Boden Drücken und mit dem Fang Festhalten als Maßregelungsgeste- was du beschrieben hast, geht in dieselbe Richtung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.8.2018 um 09:11 schrieb gebemeinensenfdazu:

Den anderen Hund zu Boden Drücken und mit dem Fang Festhalten als Maßregelungsgeste- was du beschrieben hast, geht in dieselbe Richtung...

Ist vor allem typisch bei Schäferhunden. Die scheinen aber auch drauf zu stehen....Jaro bettelt Gero immer an, damit er ihn in die Kehle "beisst". Mit keinem anderen Hund tobt er so gerne wie mit Gero.  Allerdings ist Gero auch der einzige Hund, bei dem er dann seinerseits in die Kehle schnappen darf.....

 

Bevor jetzt jemand denkt, dass mein armes kleines Hundebaby Angst hat...nö, dann sitzt er nämlich sofort bei mir auf den Füßen. Wenn er aber Gero sieht bin ich abgemeldet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...