Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Karlotte

Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

Empfohlene Beiträge

Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund. Insbesondere durch die Schulter hängt sein Gang etwas durch, aber ich möchte noch nicht zu härteren Mitteln greifen, weil sich alles im Rahmen hält. Z.B. Aufstehen geht gut, in und aus dem Kangoo steigen klappt auch noch gut.

 

Heute fragte eine meiner Sitterinnen, ob ich ihm nicht einen Mantel kaufen wollte, damit er warm gehalten würde, so dass er vielleicht wieder runder liefe.

 

Er hat an sich gutes und dichtes Unterfell, und ich hatte noch nie den Eindruck, dass er friert. Andererseits ist ja bekannt, dass bei Knochenleiden Wärme gut tut.

 

Was haltet Ihr davon? Wer hat Erfahrung mit Mänteln bei Arthrose-Patienten / Senioren?

 

Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warm halten hilft sehr gut bei Arthrose. 

 

Beim Ömchen haben Mäntel sehr geholfen im Alter. Sie bewegen sich nicht mehr so ausgiebig, die Muskulatur baut ab und das Fell ist auch nicht mehr das, was es früher einmal war... es gibt viele Gründe, weshalb Senioren plötzlich einen Mantel gebrauchen können. 

 

Ömchen (als Labrador-Mix) trug unter 10 Grad einen Wolters Softshellmantel und spätestens ab 0 Grad einen gefütterten Mantel. 

 

Einfach mal probieren, ob's hilft! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls Mantel, welche Empfehlungen / Marken? Auf was muss man beim Kauf achten? (Außer dass er passt.. ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muskeln wärmen glaube ich mehr als Fell- Bewegung auch. Sehe ich an meiner. Wenn er nicht so viel läuft (und auch wegen Schonhaltung und allgemein altersbedingten muskelabbaus) hat er nicht mehr genug Muskeln zum Wärmen bei Minustemeraturen- Mantel kaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin beim Equipment eher minimalistisch eingestellt, je weniger Schnickschnack, desto besser, das gesparte Geld schicke ich lieber dem Tierschutz, damit die Medis für die Pflegehunde kaufen können. Aber im Zweifel, habe ich mir überlegt, lieber Mantel an den Senior bei Kälte und auch Regen, wenn der schon eindeutig Probleme in den "Knochen" hat. Denn was schadet es, ihm einen Mantel umzuhängen? Gar nicht. Schlimmer wäre es, er leidet ohne Mantel still vor sich hin oder er humpelt mehr nach Spaziergängen in der Kälte und man schiebt es aufs Alter. Mit Mantel hat man eine Ursache für Schmerzenverschlimmerung schon mal ausgeschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, ob er sich mit Mantel wohl fühlt.

 

Es gab auch schon mehrere Threads zu dem Thema.

Schau mal hier, vielleicht hilft dir das.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau vielleicht auch mal hier rein.  

Beim Föxchen war es ja auch ein längerer Entscheidungsprozess, der sich aber überaus gelohnt hat.

Sie läuft mit Mantel einfach besser. Auch gerade kürzere Strecken, bei denen sie sich garnicht groß warmlaufen kann (was ja momentan Dauerzustand ist)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss es Hurtta sein oder geht auch Karlie oder Trixie und Co?

 

Ich halte sonst auch nichts von Schnickschnack und Mode für den Hund, es geht einfach darum, dass es ihm (eventuell) dadurch besser geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, die Wolters Mäntel waren wie für das Ömchen gemacht... Man muss sich da wohl durch ein paar Marken kämpfen und probieren. Bei uns ging es eher um die Wirbelsäule. Da war es auch okay, dass der Mantel an den Schultern etwas absteht. Hier mal ein paar Bilder zur Veranschaulichung:

 

Passt super:

 

DSC01320.JPG.9880de154e2f480b236dca0be56b89fb.JPG

 

Aber Schulter liegt nicht an...

 

DSC01327.JPG.e8a063067bb859e0fad857743079b6aa.JPG

 

 

Wenn du Wert auf Schultern legst, vielleicht Hurrta? Den hatte ich mal hier und fand den qualitativ wirklich sehr, sehr gut! Für Esmi war er dann aber doch etwas zu viel des Guten. Hier hatte ich eher etwas gegen Nässe gesucht und nicht, um warm zu halten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Karlotte:

 

Muss es Hurtta sein oder geht auch Karlie oder Trixie und Co?

 

 

Ups... also Hurrta nicht. Karlie und Trixi findet man eigentlich in jedem Fressnapf & Co. Vielleicht schaust du da einfach mal vorbei und probierst sie aus? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 45 Tage nach Läufikeit noch aufnahmefähig?

      Hallo 😀 Bei unserer Hündin (1 Jahr)  haben wir am 20.12.2018 gemerkt, dass sie Läufig ist. Gestern waren wir bei ihrem Bruder (die beiden haben immer wieder Kontakt gehabt – vor der Läufigkeit) zuerst haben die ganz normal wie immer gespielt. Doch auf einmal muss er wohl auf den Spaziergang gemerkt haben, dass sie anders riecht und probierte aufzureiten. Vor dem Spaziergang waren die beiden 5 min alleine im Garten. Jetzt mache ich mir Gedanken ob da was passiert ist. Unsere Hündin hat bei

      in Junghunde

    • Arthrose und Spondylose

      Bin ganz verzweifelt!!! SUCHE GUTEN RAT!!! Bin selber nun 48 Jahre alt. Hatte vor 3 Jahren, die Diaknose Krebs erhalten. Meine Hündin Laila, hat mir damals und auch heute noch viel Kraft und Mut gegeben. Besonders in den Phasen, wo ich selber an Selbsmord dachte. NUN ist meine Hündin an Arthrose und Spondylose erkrankt. Seit dieser Diaknose vor ca 3 Wochen, gibt es für mich keinen einzigen Tag mehr, wo ICH NICHT in schlimme depresive Phasen falle. Weil ich noch keinen Weg gefunden habe, wie

      in Hundekrankheiten

    • Arthrose

      Hihi,   meine 10 Jahre alte Hündin humpelt seit gestern. Entweder hat sie sich vertreten oder sie merkt so langsam ihre alten Knochen und Gelenke. Eine akute Verletzungen hat sie nicht, glaube ich. Es fing gestern nach ca. 1 Stunde Gassi an. Den Rest des Weges ist sie gehumpelt. Heute Früh hat sie zu Beginn der Runde gehumpelt, dann ging es zwischendurch gut und nun humpelt sie im Haus wieder     Was macht man sinnvollerweise bei diesem Fall? Tierarzt - klar, wenn es schlimme

      in Hundekrankheiten

    • Die ersten Tage mit Lilli

      Hallo! Wie vielleicht schon der ein oder andere im Tierschutz-Bereich gelesen hat, haben wir eine 1-jährige Hündin aus dem Tierheim adoptiert. Ich habe vorher viel gelesen, mich gut vorbereitet und mir über sehr viele Fragen im Vorfeld Gedanken gemacht. Ehrlich gesagt war ich überrascht, wie viele Situationen schon nach kurzer Zeit auf mich zukommen, bei denen ich trotz aller Vorbereitung keinen Schimmer habe, wie ich richtig reagiere oder was zutun ist. Ich wurde so nett und kompetent bei

      in Der erste Hund

    • Seltsame Tage

      Hey Leute,    Ich hab da mal eine Frage an euch. Haben eure Hunde auch so Tage an denen einfach nichts geht? Kompletter Durchzug? Carlo ist jetzt 14 Monate (Labrador) und wir kommen echt super parat. Ich bin wirklich stolz auf ihn was er schon alles gelernt hat und finde das er echt super gut hört also klar sind manche dinge noch ausbaufähig aber da habe ich keine Bedenken. Bis auf heute. Also heute hat der sich wirklich benommen als hätte er noch nie was von dem gehört was ich ihm so

      in Junghunde


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.