Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Manresa: OBI-WAN, 8 Monate, Podenco Andaluz - hat trotz seines Alters ein eher mittleres Energielevel

Empfohlene Beiträge

OBI-WAN: Podenco Andaluz (Talla Grande) , Geb.: Oktober 2018 , Gewicht: 14 kg , Höhe: 52 cm (im Wachstum)

 

OBI-WAN kam als Fundhund zu uns und der Besitzer konnte weder ermittelt werden, noch hat er nach OBI-WAN gesucht.

OBI-WAN ist ein wahrer Sonnenschein…er hat mit absolut niemandem Probleme. Egal, ob Mensch oder andere Hunde, OBI-WAN liebt sie alle. Kinder (die in einem schon verständigen Alter sind) sind für ihn das Größte…mit ihnen kann man so wunderbar spielen und toben.

OBI-WAN ist im Zwinger ein recht ruhiger Hundebub, der sich, wenn es raus geht, aber auch gerne bewegt. Dabei hat er einen, trotz seines jungen Alters, eher mittleres Energielevel.

OBI-WAN ist manchmal (sehr selten) neuen Menschen gegenüber ein ganz klein wenig unsicher, was sich aber wirklich sehr schnell legt. Dann ist er ein typischer Junghund … enthusiastisch, verspielt und in seiner Liebe überschwänglich.

Der süße Hundebub muss das große Hunde 1x1 zwar noch lernen, was aber bestimmt kein Problem darstellen wird, da er sich gut am Menschen orientiert.

Bei Katzen reagiert OBI-WAN etwas ängstlich, geht ihnen aus dem Weg und zeigt dabei auch keinen Jagdtrieb. Sollte in seinem neuen Zuhause schon eine Samtpfote leben, werden wir noch einem einen erweiteten Katzentest durchführen. Soll und muss ja alles “passen”.

Wo sind es die Menschen, die mit OBI-WAN den Weg des Glücks und der Freude gehen? Die ihn lieben und ihn nie mehr im Stich lassen? Die sich bewusst sind, das ein Hund auch Arbeit macht und mit zur Familie gehört.

OBI-WAN würde sicher jede Familie bereichern und viel Freude ins Haus bringen.

 

OBI-WAN ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

1696124045_OBI-WAN03.JPG.99898e0811164e47174ac9c6f4c159cb.JPG

 

OBI-WAN.JPG.4a4ec9947e790d219e803a0cdb7c7eb5.JPG

 

1246665405_OBI-WAN05.JPG.cb80add4abc606f7c3c67b5d26e81095.JPG

 

1908814291_OBI-WAN09.JPG.8a5380cd50b71fcfbd165c888627e2b2.JPG

 

Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com

Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com

Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de

 

Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Obi-Wan hat Interessenten. Nun heißt es "Daumen drücken"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich aber sehr, ich drücke ganz fest. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin dabei und drücke fleißig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Obi-Wan hat ein Zuhause gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, das freut mich.  😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Jack - Podenco-Mix geb. März 2019

      Jack wurde Anfang Mai 2019 mit seinen Geschwistern und seiner Mutter in Südspanien (Aguilas-Region Murcia) gefunden und von einem kleinen Tierschutzverein aufgenommen.    -     --   .. Geburtsdatum ist somit vom Tierarzt geschätzt worden. Alle Geschwister und auch die Mama sind vermittelt und genießen bereits ihre neuen Familien. Jetzt wäre es super, bekäme auch Jack sein eigenes Zuhause.   Er ist mittelgroß. Zum Größenvergleich hi

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.