Jump to content
Hundeforum Der Hund
JessiTJ

Pfotenschleifen Erfahrung

Empfohlene Beiträge

Vorweg: Dumme Kommentare können sich gespart werden, ich rufe am Montag gleich beim Tierarzt an und mache ein Termin!

 

Vor 2-3 Wochen ist mir bei Willi draussen aufgefallen, dass er ab und zu eine Pfote nicht richtig hebt für einen Schritt, dann hört man deutlich, dass seine Krallen auf den Boden schleifen. Habe mir erst nichts bei gedacht. Gestern habe ich mal gegooglet und gelesen, dass man das sogenannte "Pfotenschleifen" ernst nehmen sollte. So ist Willi top fit und zeigt auch keine Schmerzen. Hat jemand Erfahrung damit, wenn ja, was kam bei euren Hunden raus? Danke schonmal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hinterbeine? ( Nur falls die Frage aus deiner Sicht nicht dumm ist ).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meiner DSH waren die Gründe Spondylose und Hüftdysplasie.

Hast du einen großen Hund?

Wie alt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein DSH Lux schliff seine Hinterpfoten in seinem letzten Lebensjahr so , dass er blutige Zehen hatte.

Er bekam von mir Schuhe gebastelt, tägl. Schmerzmittel.

Spondilose.  Hd....

Er hatte seinen letzen Sommer bei uns.

Meinen Ramse bekam ich vom Tierschutz als 3 Jährigen. Er war in der Hinterhand sehr wackelig, kam nicht aus dem Schilf raus, Wassergraben fiel er fast runter, hoch mußte ich ihn ziehen.

Er stolperte über Gras,am Boden liegende Leine....

Und er hatte sichtlich impulshafte Schmerzen.

Röntgen ergab angeborenen Beckenschiefstand und dadurch entwickelte Spondylose der letzten Wirbel zum Schwanz hin.

Das Muskelaufbautraining und die tägliche Gabe von Schmerzmittel und Vitamine B12 lassen den Hund echt gut laufen, sogar über die Gräben springen....

 

Achja, Schmerzlaute hörte ich nie von den Hunden.Und klar zeigen HUnde Schmerzen.

Nur wir lesen die Schmerzreaktionen   leider  selten als diese.

Lux folgte uns, immer fröhlich, nur seinen Schwanz konnte er nicht mehr hoch heben wie andere Hunde..

Ramse war aggressiv, griff aus dem Nichts meine Tochter an, z.B:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Renegade:

Bei meiner DSH waren die Gründe Spondylose und Hüftdysplasie.

Hast du einen großen Hund?

Wie alt?

 

Hier auch. Entweder beides oder nur starke Spondylose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund keine Schmerzen hat, dann Degenerative Myelopathie. Die betroffenen Hunde sind ansonsten sehr flott unterwegs, da der Schwung trägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb gatil:

Wenn der Hund keine Schmerzen hat, dann Degenerative Myelopathie. Die betroffenen Hunde sind ansonsten sehr flott unterwegs, da der Schwung trägt.

Was ist die degenerative Myelopathie?

Bei der degenerativen Myelopathie handelt es sich um ein langsam fortschreitendes Absterben der langen Rückenmarksbahnen bei großen Hunden. Vor einiger Zeit wurde ein Risikofaktor für die Entwicklung einer DM entdeckt. Eine Mutation im Gen der so genannten Superoxid-Dismutase 1 (SOD1-Gen) wurde bei vielen Rassen nachgewiesen, die in Zusammenhang mit der DM steht. Die SOD ist ein wichtiger Radikalfänger in Nervenzellen. Freie Radikale entstehen im Stoffwechsel jeder Zelle und können die Erbsubstanz und die Zellintegrität erheblich schädigen. Dies ist bei Nervenzellen besonders fatal, da diese sich nicht mehr teilen, wodurch sonst geschädigte Zellen ersetzt werden könnten. Der Abfang dieser schädigenden Moleküle ist daher für Nervenzellen sehr wichtig. Es wurde der Vergleich zur humanen Amyotrophen Lateralskelrose gezogen, die ebefalls auf einen solchen SOD1-Defekt zurückzuführen ist.

@gatil muss also nicht sein, kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass du googlen kannst.

 

Tja, so ist es wohl......

Ein Hinweis, was auch sein kann, mehr nicht.

Erzähl mir nix über DM, da kenn ich mich aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb gatil:

Schön, dass du googlen kannst.

 

Tja, so ist es wohl......

Ein Hinweis, was auch sein kann, mehr nicht.

Erzähl mir nix über DM, da kenn ich mich aus.

ich erzähls dir auch nicht, du kennst dich da ja aus.

Ich erzähls mir selber und anderen Usern, soll in Foren so ab und zu passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@JessiTJ Gibt es Neuigkeiten? Mich würde interessieren was raus gekommen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...